Zweite Probe Finnland: Darude feat. Sebastian Rejman – Look Away

Zweite Probe Finnland Darude Sebastian Rejman Look Away ESC 2019
Foto: Thomas Hanses

Den Bericht von Darudes und Sebastians erster Probe könnt ihr hier nachlesen.

Zuerst die wichtige Nachricht: Auch bei Finnland gab es in Sachen Klamotten keine Änderungen, Sebastian tritt also immer noch im Overknee-Look auf. Auch das Setting ist gleich geblieben – Sebastian auf dem Laufsteg, Darude hinten links auf der Brücke und die Tänzerin in der Mitte der Bühne. Zum Schluss steht Sebastian auf der rechten Brücke. Die drei wirken so sehr weit voneinander entfernt, als hätten sie keinerlei Verbindung. Das wirkt auf den Bildern nicht gut.

Zweite Probe Finnland Darude Sebastian Rejman Look Away ESC 2019 4
Foto: Thomas Hanses

Es gibt eine gute visuelle Idee. Nach dem ersten Refrain verschwindet die Tänzerin scheinbar und taucht dafür auf dem Backdrop auf, wo sie unter Wasser ist. Dort ist sie längere Zeit in Großaufnahme zu sehen. Später sieht es dann so aus, als würde sie auftauchen, und entsprechend erscheint sie auch wieder auf der Bühne.

Zweite Probe Finnland Darude Sebastian Rejman Look Away ESC 2019 3
Foto: Thomas Hanses

Ganz zum Schluss löst sich das Eis- und Wasserbild, das auf der bühne erzeugt wird, dann auf und wir sehen den erlösenden Sonnenaufgang. Ein schönes Bild.

Sebastian klingt heute sehr viel besser als noch in der Vorentscheidung und – soweit ich das gehört habe – auch besser als in der ersten Probe. Überhaupt scheint die Performance insofern rund zu sein, als dass alles so ist, wie es sein soll. Ob das allerdings reicht, um den Song ins Finale zu bringen, bleibt erstmal die große Frage. Eine Einschränkung muss ich aber machen: Solche Songs leben natürlich auch davon, dass man das Publikum sieht und dass das Publikum auf den Song reagiert. Das können wir jetzt natürlich noch nicht sehen, das wird aber ein wichtiger Faktor für die Bilder sein.

Zweite Probe Finnland Darude Sebastian Rejman Look Away ESC 2019 2
Foto: Thomas Hanses

Auch im dritten Durchlauf geht alles gut und es gibt wohl nicht mehr wirklich viele Stellschrauben, an denen gedreht wird.



9 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.