Abstimmung gestartet: Wer vertritt Deutschland beim OGAE Second Chance Contest 2022?

Wer tritt in die Fußstapfen von Aly Ryan und vertritt Deutschland beim OGAE Second Chance Contest 2022? Nach 2019 gibt es in diesem Jahr endlich wieder die Möglichkeit für die Mitglieder der deutschen ESC-Fanclubs, einen Beitrag zum internationalen Wettbewerb der Songs zu schicken, die sich bei den jeweiligen nationalen Vorentscheidungen nicht durchsetzen konnten. Dank der deutschen Vorentscheidung Germany 12 Points stehen dafür fünf Beiträge zur Wahl.

Nach dem Sieg von KEiiNO mit „Monument“ beim OGAE Second Chance Contest 2021 wird der Wettbewerb in diesem Jahr vom norwegischen Fanclub ausgerichtet. Dieser hat nun die anderen nationalen Fanclubs aufgefordert, ihren Beitrag für den OGAE Second Chance Contest 2022 zu bestimmen. In Deutschland fällt diese Aufgabe als einzigem Land zwei Fanclubs zu, dem OGAE Germany und dem EC Germany.

Sieger OGAE Second Chance Contest 2022: KEiiNO – Monument

Für die Abstimmung müssen die fünf Vorentscheid-Beiträge, die nicht gewonnen haben (also alle außer Malik Harris‘ „Rockstars“), in eine präferierte Reihenfolge gebracht werden. Dafür gibt es ein Wertungsformular, das bis zum 24. April 2022 (23:59 Uhr) eingereicht werden kann. Stimmberechtigt sind nur die Mitglieder der beiden Fanclubs.

Aus den eingereichten Reihenfolgen wird dann ein Durchschnittswert pro Song ermittelt. Der Beitrag, der dabei die beste Note erhält, tritt für Deutschland beim OGAE Second Chance Contest 2022 an, der allerdings erst im Juni ausgetragen wird. Etwa um diese Zeit beginnt dann auch wieder unser eigener ESC kompakt Second Chance Contest, der komplett unabhängig vom OGAE-Wettbewerb läuft. Aly Ryan hatte 2019 übrigens einen Durchschnittswert von 2,45 erreicht; auf Platz 2 landete Linus Bruhn mit 3,11.

Hier kommen zur Erinnerung noch einmal die fünf Germany-12-Points-Beiträge, die nun zur Wahl stehen. Darunter könnt Ihr dann bereits bei unserer Umfrage mitmachen und Eure/n Favoriten/in küren:

Emily Roberts – „Soap“

Eros Atomus – „Alive“

Felicia Lu – „Anxiety“

Maël & Jonas – „I Swear To God“

Nico Suave & Team Liebe – „Hallo Welt“

Jetzt seid Ihr dran! 

Wer soll Deutschland beim OGAE Second Chance Contest 2022 vertreten? Du hast nur eine Stimme.

View Results

Loading ... Loading ...

Für die deutsche Vorentscheidung für den ESC in Turin hatten wir eine Playlist mit allen sechs Beiträgen auf Spotify erstellt.


36 Kommentare

  1. Ich dachte immer, der zweitplatzierte einer VE wäre automatisch für den OGAE Second Chance Contest qualifiziert. Ich bin dafür das man Mael und Jonas hinschickt. Die waren neben Malik einfach die besten.

  2. Felicia Lu! Wenn im weiteren Prozess die Wertung anhand der Performance bei der Vorentscheidung herangezogen wird, hat jeder Kandidat aus D wenig Chancen….die grottige Tonabmischung wird dann noch ein zweites Mal zum Hindernis.

    • Die Kürbiß war der FFF und sollte daher auf gar keinen Fall Deutschland vertreten! Team Liebe oder Maël und Jonas wären die klar bessere Wahl bei diesem schwachen Feld.

      • Ich bin dafür wir schicken nicht Team Liebe mit Hallo Welt hin, sondern Mad Matty mit „Meine Welt“. Echt ein riesiger Hit!!

      • 🤣 Mit Hamsterrad, angeschnallten Rollschuhen, Windmaschine und allem anderen Drumunddran.

  3. OFF TOPIC

    Übermorgen gibt es die sechste Entscheidungsshow von Let’s Dance! auf RTL und die findet ohne unsere ESC-Vertreterin von 2001, Michelle, statt. Sie muß leider aus gesundheitlichen Gründen den Wettbewerb beenden, da sie an Rückenbeschwerden leidet:

    https://www.rtl.de/cms/let-s-dance-ohne-michelle-die-saengerin-verlaesst-die-rtl-tanzshow-4945416.html

    Ich wünsche ihr von Herzen gute Besserung und daß sie im Finale wieder auftreten kann, wenn nochmal alle ausgeschiedenen Tanzpaare ein Wiedersehen feiern.

    • Die diesjährige Staffel hätte noch einen ESC Bezug gehabt. Patricia Kelly sollte eigentlich teilnehmen musste aber wegen eines Sturzes absagen. Kurzfristig sprang Amira Pocher ein. Beiden Sängerinnen wünsche ich baldige Genesung

      • Und vorgestern wurde Melodifestivalenteilnehmerin und -moderatorin Lina Hedlund 44 Jahre jung! En försenad grattis på födelsedagen, kära Lina!

  4. Am Wochenende ist Eros Atomus im „Tigerenten-Club“ zu Gast! Ihr wisst schon, das mit „Tigerenten gegen Frösche“ und dem „Tigerenten-Rodeo“! Zu sehen am Samstag um 10:45 Uhr im Kika und am Sonntag um 6:10 Uhr in der ARD.

  5. Eros.

    Aber ich kann irgendwie nicht abstimmen.
    Habe ich vielleicht schon versehentlich abgestimmt? Keine Ahnung.

  6. Da es alle keine Übersongs sind („Wear Your Love“ und erst recht „Suprise“ wären hier mMn deutliche Sieger) und auch das Staging in den Sand gesetzt wurde, verstehe ich überhaupt nicht, wie hier auch nur moderater Enthusiasmus entstehen kann. Eros mag eine gewisse Ausstrahlung haben, aber „Alive“ ist für mich tatsächlich der schlechteste Song im Feld. Der „beste“ wäre m.E. gerade so Anxiety, wobei die herausragenderen Eigenschaften Team Liebe (deutscher Text, bis auf den kleinen Texthänger guter Gesang) und natürlich Emily (Eingängigkeit und ihr spezieller WOW!-Moment:) bieten. Wie schön, dass ich in keinem Fanclub bin …

  7. Ich habe heute „Rockstars“ auf SWR 3 gehört und die 2te Strophe bestand nicht aus dem Rap-Teil, sondern auch ein Gesangteil wie Strophe 1. Kennt jemand diese Version? Kann man die auch irgendwo runterladen?

  8. wehe hier tummeln sich Leute, die bei Felicia Lu ‚finanziell engagiert‘ sind ^^ Lu’s break-even point ist erst bei 8 Mio Streams erreicht. Vorher wird keine Kohle rausgerückt…

    Da ‚Hallo Welt‘ im Televote sowohl vor Mael & Jonas als auch sogar 50% vor Lu lag, muss natürlich dieser Song berücksichtigt werden und kein anderer, obgleich ich subjektiv den Mael & Jonas Song bevorzugen würde.. Finde der Televote ist eine hinreichende Legitimierung.

  9. Ich habe folgendermaßen abgestimmt.
    1. Felicia Lu
    2. Mael und Jonas
    3. Eros Atomus
    4. Team Liebe
    5. Emily

    Meine Reihenfolge vor der Show war vor allem hinten noch leicht anders, da aber ja beim SCC auch das Livevideo entscheidend ist, ist das für mich nun die passendsten Reihenfolge. Und wenngleich sie nicht zweite wurde, repräsentiert ja der SCC auch eher den Willen der Fancommunity, als den der gesamten TV-Zuschauenden. Daher erscheint mir Felicia nach alles gewonnen Umfragen die beste Wahl.
    Auch wenn man so ehrlich sein muss, wirklich große Chancen dürfte kein Beitrag gegen die internationale Konkurrenz haben. Das liegt gar nicht mal unbedingt an den Songs, sonder auch daran was der NDR im Fernsehen mal wieder daraus gemacht hat. Das wurde aber wohl schon genug ausdiskutiert.

  10. Da Electric Callboy offiziell im Auswahlprozesses und waren, würde ich die wählen. Allein schon, um ein letztes Zeichen des Protests zu setzen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.