Ann Sophie bleibt ihrem Sound mit der neuen EP „Void!“ treu

Fünf stimmige und authentische Songs: Ann Sophie veröffentlicht ihre EP „Void!“.

Nach einer längeren musikalischen Pause gab es vor einigen Wochen das Comeback von Ann Sophie. Auf „Black Smoke“ sowie das Album „Silver Into Gold“ folgt mit „Void!“ nun eine neue EP.

Mit dem Titel „Tornado“ gab es bereits einen ersten Vorgeschmack auf die EP. Außerdem wurde vergangenen Woche auch noch der Song „Bye Boy“ veröffentlicht. Der Track knüpft musikalisch an „Tornado“ an, gleichzeitig erschaffen verschiedene Elektro- und Synthpopelemente ein nahezu atmosphärisches Gefühl, welches bereits „Tornado“ deutlich von Ann Sophies bisherigen Titeln unterscheidet, auch vom ihrem ESC-Beitrag 2015.

Im Text rechnet Ann Sophie mit einer vergangenen Beziehung ab, indem sie deutlich äußert, dass sie keine Zeit mehr darauf verschwenden will, sich damit auseinanderzusetzen. Die Beziehung scheint nicht im Guten auseinandergegangen zu sein, was nicht zuletzt auch der Titel „Bye Boy“ deutlich zu erkennen gibt.

Neben den Songs „Tornado“ und „Bye Boy“ finden sich noch drei weitere Lieder auf „Void!“. „Like You II“ ist deutlich ruhiger und nachdenklicher als die beiden schon besprochnen Songs – vor allem textlich, denn diesmal singt Ann Sophie von Sehnsucht und vom Vermissen. Stilistisch reiht passt der Titel zu den anderen beiden, wobei nach dem zweiten Refrain die Pianobegleitung nahezu abrupt deutlich präsenter wird und sehr schön mit ihrer Stimme harmoniert.

Mit „Puzzle Pieces“ startet Ann Sophie deutlich optimistischer. Die stakkatoartige Melodie kreiert einen Spannungsbogen, der dann zum Refrain überleitet. Sie singt davon, eine Beziehung loszulassen und wie schwierig es ist, wirklich damit abzuschließen.

Schließlich rundet „Flygh“ die EP ab. Der Titel steht für „Flying high“ und setzt nochmal einen etwas anderen Akzent als die vorherigen Titel, so dass Ann Sophie mit dem Song nochmals einen anderen Stil in die insgesamt sehr runde und stimmig klingende EP „Void!“ bringt.

Wie gefällt Euch die neue EP „Void!“ von Ann Sophie? Findet Ihr Gefallen am neuen Sound der Tracks und welcher Titel bleibt Euch am stärksten im Gedächtnis?

„Void!“ von Ann Sophie ist ab auf allen gängigen Download- und Streamingportalen erhältlich (z.B. hier bei Amazonim iTunes-Storebei Apple Music und auf Spotify).



Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.