Frankreich: Live-Videos der „Eurovision France, C’est vous qui décidez“-Beiträge verfügbar – Wer ist Euer Favorit?

Nachdem bereits vorgestern die zwölf teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler für die französische Vorentscheidung „Eurovision France: C’est vous qui décidez“ bekanntgegeben wurden, sind nun alle Live-Performance-Videos auch offiziell sowohl über die Seite des Senders France 2 als über YouTube aus dem deutschsprachigen Raum aufrufbar.

Alle Videos der zwölf teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler findet ihr in alphabetischer Reihenfolge hier aufgelistet. Am Ende haben wir eine Umfrage angefügt, bei der Ihr bereits jetzt für Eure bis zu zwei persönlichen Favoriten abstimmen könnt.

Ali – „Paris me dit (Yalla ya helo!)“

Amui – „Maeva“

Andriamad – „Alléluia“

Barbara Pravi – „Voilà“

Casanova – „Tutti“

Céphaz – „On a mangé le soleil“

Juliette Moraine – „Pourvu qu’on aime“

LMK – „Magique“

Philippine – „Bah non“

Pony X – „Amour fou“

Terence James – „Je t’emmènerai danser“

21 juin le duo – „Peux-tu me dire?“

Das genaue Verfahren der französischen Vorentscheidung haben wir hier bereits beschrieben. Fest steht, dass sowohl die Zuschauer als auch eine zehnköpfige Jury zu jeweils 50% das Endergebnis von „Eurovision France: C’est vous qui décidez“ bestimmen wird.

Die Sendung „Eurovision France, les finalistes“, in der jeden Abend ein Act vorgestellt wird, läuft ab dem 16. Dezember auf France 2. Ein genaues Datum für „Eurovision France, c’est vous qui decidez“ wurde bislang noch nicht bekanntgegeben. Nach übereinstimmenden Berichten wird die französische Vorentscheidung wohl aber im Januar 2021 stattfinden. Moderiert wird die Sendung von Stéphane Bern.

Jetzt seid Ihr gefragt: Welche Beiträge sind Eure Favoriten für „Eurovision France, C’est vous qui décidez“? Wer soll die französische Vorentscheidung gewinnen und damit für Frankreich zum Eurovision Song Contest 2021 nach Rotterdam fahren? Dafür könnt Ihr in der folgenden Umfrage bis zu 2 Beiträge ankreuzen. Viel Spaß beim Durchhören und Abstimmen!

Eurovision France, C'est vous qui décidez: Welche bis zu zwei Beiträge sind Eure Favoriten?

View Results

Loading ... Loading ...

41 Kommentare

  1. Sind ja wirklich ganz nette Sachen, einen richtigen Totalausfall erkenne ich nicht.
    Okay, der Ali wirkt schon ein wenig unfreiwillig komisch, meiner Meinung nach. Fast wie eine Parodie.😃
    „Voilà“ ist ein schöner Song, aber an die Stimme von der Barbara Pravi muß ich mich noch gewöhnen.
    Irgendwas stört mich.
    Meine Favoritin ist Juliette Morraine.

  2. Wo bitte ist SEEMONE ??? Ich finde die Songs Ok ,aber an Destination Eurovision kommen sie nicht ran . Am Besten noch Philippine , Pony x und Casanova (das mich an Sebalter) erinnert.

    Der Song von Juliette wäre für Seemone besser gewesen , da Juliette nicht die Seemone Gänsehaut Ausstrahlung besitzt.

    Auf den Letzten Platz eindeutig Ali…einfach nur furchtbar.
    Amui ist auch nix ,ausser das die eine Sängerin mit dem Zopf fantastisch aussieht

  3. Leider nicht viel Dolles dabei. Klar kann man eine Frau mit einer klassischen französischen Ballade nehmen, aber da gab es in den letzten Jahren viel bessere Angebote. Und dieser Ali ist wirklich zum 🤦‍♂️ Fremdschämen. Ich halte „Alléluia“ für die beste Wahl.

  4. meine top 12

    1. Philippine
    2. Pony X
    3. Casanova
    4. Juliete Moraine
    5. Barbara Pravi
    6, Cephaz
    7. LMK
    8.Andriamad
    9. TerenceJames
    10. Amui
    11. Juin le Duo
    12. Ali

  5. So ein richtiges Highlight oder einen klaren Favoriten kann ich hier nicht ausmachen.
    Ist alles sehr gefällig und Spotify-Playlist-tauglich produziert, aber irgendwie auch alles etwas beliebig und glatt.
    „Alléluia“ und „Maeva“ haben ein paar ganz nette Reminizenzen an 90s-Überseedépartement-Pop á la Zouk Machine und gefallen mir daher noch am besten.
    „Voilá“ ist auch eine ganz nette, klassische Chanson-Ballade, die wir in der Form allerdings glaube ich schon tausendmal gehört haben.
    Ich glaube eher nicht, dass auf den JESC-Sieg 2021 ein Erfolg beim „großen“ Contest folgt …

  6. Darf das wahr sein, was wir das aus Frankreich zu hören bekommen? Alles Lieder, die man immer irgendwo gehört hat. Kein einziges Chanson dabei welches sich lohnt öfters anzuhören.
    Mit Ali wird mal wieder die Community bedient. Dabei wollen wir doch keine Unterschiede mehr oder soll er den Quotengay bedienen? Schade…nichts gelernt.

  7. Die einzigen bei denen ich vermute das gut im Rennen sein können ist LMK und Amui. Barbara Pravi erinnert mich von den Bewegungen und vom Lied her an Salvador Sobral.

    • Laut Floppy ja. Es gibt ein Interview auf YouTube mit Elinor. Ich kann leider kein französisch aber Eurovision hab ich verstanden also könnte was dran sein

    • Auf der französischen Wikipedia-Seite der Show (https://fr.wikipedia.org/wiki/Eurovision_France,_c%27est_vous_qui_d%C3%A9cidez) gibt es eine Liste von Künstlern, die wohl vorab öffentlich bekanntgegeben haben, sich bewerben zu wollen bzw. das schon getan hatten (mit Quellenangaben). Ken Carlter (im Trio „Amui“) hat es als einziger von denen in die Sendung geschafft. Außer Elinor sind die anderen in der Liste zwar recht belanglos, aber auch nicht wahnsinnig viel schlechter als die tatsächlich Ausgewählten. Mit Lise Darly (Monaco 2005) und Maria Doyle (Irland 1985) waren auch zwei ex-ESC-Teilnehmer dabei.

  8. Schade, das wäre auch mein Highlight gewesen.
    Der arme Ali bekommt es hier aber knüppeldick. Ich finde das eigentlich ganz nett. Insgesamt glaube ich aber kaum das sich Frankreich auf eine Top 10 Notierung nächstes Jahr freuen kann. Das ist doch alles eher B-Ware.
    Babara Pravi könnte ich mir noch am besten vorstellen.

  9. Puh, ich bin ein wenig enttäuscht und finde momentan leider nichts zum Vormerken für den SCC2021. Da ist wirklich nichts dabei, was mich auf Anhieb anspricht.

  10. Die Auswahl ist sehr schlecht. Wirklich alle Nummern sind 08/15 Stücke. So austauschbar und ohne jede Originalität. Ganz offensichtlich interessiert sich in Frankreich von den etablierten Künstlern keiner für den ESC.

  11. Mir gefällt PonyX noch am besten.Voila wird auch um den Sieg mitspielen,auch wenn ich es persönlich überhaupt nicht mag.Ansonsten viele blutleere Songs dabei.

  12. Eigentlich bin ich ja ganz empfänglich für die typischen französischen Chansons, allerdings überzeugen die mich bei dieser Auswahl nicht wirklich, da gab es in der Tat schon weitaus stärkere Beiträge in den vergangenen Jahren (die dann in der Regel trotzdem nicht gewonnen haben).
    Deshalb bin ich hier eher für was Flottes wie „Alleluja“ oder auch gerne das Pony😄 – macht richtig gute Laune!

  13. Also typisch ESC wäre Voila

    Mir persönlich gefallen aber

    Tutti – Casanova
    Und vor allem
    Amour fou- pony x

    Am besten 😅❤️

  14. Philippine wird mir in den Kommentaren noch „zu wenig“ besprochen 😀 „Bah Non“ hat was, finde ich, und ihre Bühnenpräsenz ist großartig!

  15. Hab mir die Songs angehört…naja…PonyX taugt wenigstens für eine nette Lightshow in Rotterdam….alles Füllmaterial ohne echte Ambition. Dazu bedarf es keiner Vorentscheidung…rausgeschmissenes Geld…Sorry

  16. WTF, wer hat denn da abgestimmt?
    Mir gefallen 6 von 12 richtig gut, ein super niveau insgesamt! Aber Voila? Never, never, never!

    Ich schließe mich der Pony-, der Ali- und der Südsee-Fraktion an. 😉

  17. Ich finde die Auswahl gar nicht so schlecht. Ganz vorne bei mir Juliette und Barbara – ganz klassisch. Damit gewinnt Frannreich nichts, aber uch wäre zufrieden 😁.
    Kann auch mit Ali gut leben. Die viele Kritik teile ich nicht. Das Pony hingegen belegt bei mir den letzten Platz 😂

    • Deutsche Sprache, schwere Sprache🙈.
      Ich finde die Auswahl gar nicht so schlecht. Ganz vorne bei mir Juliette und Barbara – ganz klassisch. Damit gewinnt Frankreich nichts, aber ich wäre zufrieden.
      Kann auch mit Ali gut leben. Die viele Kritik teile ich nicht. Das Pony hingegen belegt bei mir den letzten Platz

  18. Interessant, wie weit Barbara aktuell hier vorne liegt. Und dass Juliette eher abgeschlagen ist, überrascht mich auch. Ich freue mich aber, wie gut das Pony ankommt. Casanova gefällt mir auch noch ganz gut und Terence hat eigentlich keinen schlechten Song, aber er bringt ihn halt leider so gar nicht rüber.

  19. Am besten gefällt mir (mit Abstand) Barbara Pravi mit „Voilà“. Das finde ich ganz ausgezeichnet. Zweitplatzierte wäre für mich Juliette Moraine mit „Pourvu qu’on aime“. Ansonsten ziemlich viel Belangloses oder gar Schreckliches („Maeva“ konnte ich nicht bis zum Ende hören, was für ein billiges Lied…).

  20. Barbara, Philippine und Juliette gefallen mir alle sehr gut, bin mir aber nicht sicher, wie ESC tauglich ich das finde.

    Deswegen habe ich dann für Terence und das Duo des 21. Juni abgestimmt. 😅😅
    Das macht mir gerade richtig gute Laune.

  21. Leute!!!!! Fast alle Beiträge sind gut bis sehr gut. Ja Voila ist auch mega aber mit abstand der süßeste von allen ist Casanova und sein Song is mega carchy 😍😍😍😍😍, sorry aber der Boy muss gewinnen!!!!

  22. Weihnachten ist vorbei und endlich komme ich auch mal dazu die möglichen Beiträge unserer Westnachbarn anzuhören.
    Klare Favoritin ist bei mir Barbara Pravi mit ihrem klassischen und toll vorgetragenen Chanson. Dann Philippine, etwas poppiger, aber gute Präsenz. Leben könnte ich dann noch mit Pony X, Céphaz, Casanova, Juliette und Andriamad, aber schon mit großem Abstand zu den Erstgenannten. Bei allen anderen zitiere ich gerne Philippine…“Bah non“. 😉

  23. Am Freitag, den 8. Januar 2021 wird bekanntgegeben, wann der nationale ESC-Vorentscheid „Eurovision France, C’est vous qui décidez“ stattfinden wird:

    https://eurovoix.com/2021/01/05/france-eurovision-france-cest-vous-qui-decidez-date-to-be-announced-on-january-8/

    Moderiert wird die Show von Stéphane Bern und das Voting besteht zu 50 % aus Jury- und zu 50 % aus Televoting. Die Jury besteht aus ingesamt zehn Personen, davon kommen je von aus Frankreich und fünf aus dem Ausland und alle aus allen Lebensbereichen kommen werden. Ob dann auch der Austragungsort veröffentlicht wird, ist offen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.