Kroatiens Teilnehmer für „Dora 2019“ bekanntgegeben

Volles Haus in Kroatien. Eine siebenköpfige Jury hat aus 150 eingereichten Beiträgen die 16 glücklichen Teilnehmer für die Neuauflage der nationalen Vorentscheidung Dora 2019 ausgewählt. Und damit es nicht zu Ausfällen wie in Rumänien kommt (Rückzieher von MIHAI), gibt‘s auch zwei Reserve-Beiträge.

Auch in Kroatien ist eine Ex-Castingshowteilnehmerin aus dem deutschsprachigen Raum im Rennen um das Ticket nach Tel Aviv: Die Schweizerin Bernarda Bruno (bzw. Bernarda Brunovic), die bereits 2011 an der schweizerischen ESC-Vorentscheidung teilgenommen hat und letztes Jahr im Halbfinale von The Voice of Germany stand.

1. ALL I REALLY WANT (E. Lovrić – E. Lovrić – E. Lovrić/O.Dešić) – ELIS LOVRIĆ
2. AMORERO BRUTALERO (B. Mihaljević – M. Mihaljević – B. Mihaljević) – LUKA NIŽETIĆ
3. BACK TO THE SWING (T. Hrelec – T. Hrelec – T. Hrelec) – GELATO SISTERS
4. BROD BEZ IMENA (E. Botrić/M. Šimac – M. Šimac – E. Botrić) – 4 TENORA
5. DON’T GIVE UP (P. Martinjak – P. Martinjak/M. Johansson – P. Martinjak) – BETA SUDAR
6. I BELIEVE IN TRUE LOVE (D. Rapotec Ute – T. Bon/B. Brunović – D. Rapotec Ute) – BERNARDA BRUNO
7. INDIGO (T. Huljić – V. Huljić – L. Škaro/T. Huljić) – DOMENIKA
8. IN THE SHADOWS (M. Matijević Sekul/M. Kolarić/B. Kolarić – M. Kolarić/M. Matijević Sekul/B. Kolarić – M. Matijević Sekul) – MANNTRA
9. NE POSTOJIM KAD NISI TU (M.D. Rus – M.D. Rus – M.D. Rus/M. Blum) – JURE BRKLJAČA
10. REDEMPTION (A. Björkman/A. Pupavac/K. Persson/E. Gagro – A. Pupavac – A. Björkman/A. Pupavac/K. Persson/E. Gagro) – EMA GAGRO
11. TEBI PRIPADAM (I. Ivanović/M. Vojvodić – I. Ivanović/M. Vojvodić – I. Ivanović/M. Vojvodić) – LEA MIJATOVIĆ
12. TEK JE POČELO (D. Dumančić – Fayo – B. Đurđević) – LIDIJA BAČIĆ LILLE
13. TELL ME (J. Bosančić – J. Bosančić – J. Bosančić/A. Devčić/H. Domazet) – JELENA BOSANČIĆ
14. TOWER OF BABYLON (T. Huljić – V. Huljić/I. Huljić –L. Škaro/T. Huljić) – LORENA BUĆAN
15. THE DREAM (J. Houdek – J. Houdek/C. Mason/A. Čubrić – I. Škunca/F. Gjud) – ROKO BLAŽEVIĆ
16. VRIJEME PREDAJE (A.T. Eterović – L. Čeči Baksa – A.T. Eterović) – BOJAN JAMBROŠIĆ i DANIJELA PINTARIĆ

Reserve:
17: DON’T SAY YOU LOVE ME (S.S. Skansi – S.S. Skansi/A. Šerić – S.S. Skansi) – TONKA
18: NISAM TO ŠTO ŽELE (K. Verson – K. Verson – S. Pasarić) – KIM VERSO

View this post on Instagram

Volles Haus in Kroatien. Eine siebenköpfige Jury hat aus 150 eingereichten Beiträgen die 16 glücklichen Teilnehmer für die Neuauflage der nationalen Vorentscheidung Dora 2019 ausgewählt. Und damit es nicht zu Ausfällen wie in Rumänien kommt (Rückzieher von MIHAI), gibt‘s auch zwei Reserve-Beiträge. 1. ALL I REALLY WANT (E. Lovrić – E. Lovrić – E. Lovrić/O.Dešić) – ELIS LOVRIĆ 2. AMORERO BRUTALERO (B. Mihaljević – M. Mihaljević – B. Mihaljević) – LUKA NIŽETIĆ 3. BACK TO THE SWING (T. Hrelec – T. Hrelec – T. Hrelec) – GELATO SISTERS 4. BROD BEZ IMENA (E. Botrić/M. Šimac – M. Šimac – E. Botrić) – 4 TENORA 5. DON'T GIVE UP (P. Martinjak – P. Martinjak/M. Johansson – P. Martinjak) – BETA SUDAR 6. I BELIEVE IN TRUE LOVE (D. Rapotec Ute – T. Bon/B. Brunović – D. Rapotec Ute) – BERNARDA BRUNO 7. INDIGO (T. Huljić – V. Huljić – L. Škaro/T. Huljić) – DOMENIKA 8. IN THE SHADOWS (M. Matijević Sekul/M. Kolarić/B. Kolarić – M. Kolarić/M. Matijević Sekul/B. Kolarić – M. Matijević Sekul) – MANNTRA 9. NE POSTOJIM KAD NISI TU (M.D. Rus – M.D. Rus – M.D. Rus/M. Blum) – JURE BRKLJAČA 10. REDEMPTION (A. Björkman/A. Pupavac/K. Persson/E. Gagro – A. Pupavac – A. Björkman/A. Pupavac/K. Persson/E. Gagro) – EMA GAGRO 11. TEBI PRIPADAM (I. Ivanović/M. Vojvodić – I. Ivanović/M. Vojvodić – I. Ivanović/M. Vojvodić) – LEA MIJATOVIĆ 12. TEK JE POČELO (D. Dumančić – Fayo – B. Đurđević) – LIDIJA BAČIĆ LILLE 13. TELL ME (J. Bosančić – J. Bosančić – J. Bosančić/A. Devčić/H. Domazet) – JELENA BOSANČIĆ 14. TOWER OF BABYLON (T. Huljić – V. Huljić/I. Huljić –L. Škaro/T. Huljić) – LORENA BUĆAN 15. THE DREAM (J. Houdek – J. Houdek/C. Mason/A. Čubrić – I. Škunca/F. Gjud) – ROKO BLAŽEVIĆ 16. VRIJEME PREDAJE (A.T. Eterović – L. Čeči Baksa – A.T. Eterović) – BOJAN JAMBROŠIĆ i DANIJELA PINTARIĆ Reserve: 17: DON'T SAY YOU LOVE ME (S.S. Skansi – S.S. Skansi/A. Šerić – S.S. Skansi) – TONKA 18: NISAM TO ŠTO ŽELE (K. Verson – K. Verson – S. Pasarić) – KIM VERSON #dora2019 #eurovision #esc2019 @douze.points

A post shared by ESC kompakt (@esc_kompakt) on

Werbeanzeigen

17 Kommentare

  1. Rein vom lesen her würde mich jetzt die nietzsche-lücke mit amorero brutalero am meisten reizen. Tönt spannend.
    Und wenn schon mal ne schweizerin dabei ist, kommt sie auch auf den zettel.
    Ansonsten…..horchen wir mal

  2. Nach acht Jahren Pause gibt es endlich ein Revival von DORA und ich bin schon sehr auf die Hörproben der Teilnehmer gespannt. Mit den „Gelato Sisters“ ist auch ein lustiger Name vertreten. Auffällig ist aber der Autorenname „A. Björkman“: hat uns Tante Christer verschwiegen, daß er noch Verwandte hat?

  3. Gelato Sisters, bestehen aus der ehemaligen Feminem Sängerin Neda Parmać ( ESC 2005 BiH, 2010 Cro), noch zu erwähen Jaques Houdek Schützlig Roko Blažević, gilt als Top Favorit, wollen nicht nur die Dora gewinnen, sondern auch den ESC. Jaques meinte das „The Dream“ ein viel besserer Song sei als My Friend. Tonći Huljić ( Komposer, Marija Magdalena ESC 1999 in Jerusalem) hat ja 2 Sängerinen am Start, Lorena Bućan, 16 Jahre mit „Tower of Babylon“, UP Nummer mit modernen Arrangemant und Domenika mit einem Popsong „Indigo“, sollen alle sehr gut sein. Lidija Baćic Lille, will laut eigener Ausage auch die Dora und deb ESC gewinnen, deshalb hat sie sich auch nur angemeldet. Lilles Song soll ein schneller moderner Dance Song sein.
    Laut, Željan Klašterka dem Head of Delegation, sollen alle 16 Songs, auf hohem Nivoe sein.

  4. Kaum wurden die Teilnehmer von DORA bekanntgegeben, gibt es bedauerlicherweise auch schon den ersten Rückzieher:

    https://escbubble.com/2019/01/cetiri-tenora-withdraw-from-dora-2019/

    Stattdessen nimmt nun Kim Verson mit dem Titel „“Nisam to što žele“ (Ich bin nicht was sie wollen) teil, da die erste Nachrückerin Tonka mit “Don’t Say You Love Me” ebenfalls auf die Teilnahme verzichtete. Als weitere mögliche Nackrücker stehen Patricia Gašparini mit „Pretend“ und Eni & Vjeko mit „Čudo“ (Wunder) bereit.

    In Rumänien hatten Mihai und Dan Bittman ihre Teilnahme rückgängig gemacht und dafür sind Bella Santiago und Linda Teodosiu nachgerückt.

    • Dafür ist Herr Trash-Teru jetzt in Belarus angemeldet, wo er wohl wieder für einigen Ärger sorgen wird, wenn er denn nicht richtig geliebt werden wird.

  5. Auf dem diesjährigen ESC-Vorentscheid DORA scheint ein Fluch zu liegen, denn die Nachrücker Eni & Vejko haben entschieden, auf die Teilnahme zu verzichten:

    https://eurovoix.com/2019/02/01/croatia-eni-vjeko-withdraw-as-backup-participants-in-dora/

    Nun wurden Patricia Gašparini mit „Pretend“ und Igor Delač mit „U ritmu ljubavi“ (Im Rhythmus der Liebe) nominiert. Bei solch schlechten Neuigkeiten kann es passieren, daß Kroatien nächstes Jahr auf die interne Auswahl zurückgreifen wird.

  6. Kroatiens Fernsehsender HRT hat heute bekanntgegeben, wie der Gewinner beim nationalen Vorentscheid Dora in diesem Jahr ermittelt wird:

    https://eurovoix.com/2019/02/06/croatia-hrt-reveals-how-winner-of-dora-2019-will-be-selected/

    Das mit den regionalen Juries kennt man vom Festival da Canção in Portugal sowie vom Melodifestivalen. Da gab es regionale Juries von 1965 – 1969 sowie von 1972 – 2008:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Voting_at_Melodifestivalen

    Jede regionale Jury bei Dora besteht aus drei Mitgliedern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.