Medien-News: Roland Kaiser Show heute im Ersten, Mike Singer Juror bei DSDS und Kathy Kelly rockt Promi Big Brother

8324F762-5614-4927-98DD-3E1A8C13D93E
Bilder (im Uhrzeigersinn v. o. l.): Instagram @rolandkaiseroffiziell, Instagram @kathykellyofficial, ProSieben/Julia Feldhagen, Instagram @mikesinger

In den vergangenen Tagen sind wieder einige Nachrichten aus der Medienwelt zusammengekommen, die auch mehr oder weniger starken ESC-Bezug haben. Deshalb beleben wir unser Frühjahrsformat „Medien-News mit ESC-Bezug“ wieder, um Euch in einem knappen Überblick auf den neusten Stand zu bringen.

Die Roland Kaiser Show mit vielen Vorentscheidungsacts heute Abend um 20:15 Uhr im Ersten

Unter dem Titel „Liebe kann uns retten“ veranstaltet Roland Kaiser seine „Roland Kaiser Show“, die am heutigen Samstag, dem 15. August, um 20:15 Uhr unter Federführung des MDR im Ersten ausgestrahlt wird. Die Gästeliste kann sich sehen lassen und mit Maite Kelly, Santiano sowie Jeanette Biedermann sind drei Acts dabei, die direkten ESC-Vorentscheidungsbezug haben. Dazu kommt Adel Tawil, der 2014 als Testimonial für das „Unser Song für Dänemark“-Clubkonzert engagiert wurde. Aber auch die Gäste ohne ESC-Bezug können sich sehen lassen:

  • Ronan Keating
  • Glasperlenspiel
  • Wolfgang Niedecken und BAP
  • Ben Zucker
  • Sarah Zucker
  • Annett Louisan
  • Max Raabe
  • David Garrett
  • Götz Alsmann
  • Sotiria
  • Oonagh
  • Joel Brandenstein
  • Das deutsche Fernsehballett

Roland Kaiser selbst kündigt die Sendung mit folgenden Worten auf Instagram an:

„Liebe Freunde, es ist für mich eine große Ehre und ein Höhepunkt meiner Karriere, dass ich durch den MDR meine erste eigene TV-Sendung in der ARD erhalte. Diese Sendung gibt mir die Möglichkeit, als Moderator viele Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Musik-Genres begrüßen zu dürfen, die ich alle sehr bewundere und schätze. Diese TV-Sendung gibt mir die Chance, das Motto des von mir sehr geschätzten Udo Jürgens „Unterhaltung mit Haltung“ weiterzuführen.“

Und in der Programmankündigung des Ersten wird ergänzt:

„Die Show, der Gastgeber und all seine musikalischen Gäste zeigen an diesem Abend Haltung. Nicht gegen, sondern für etwas: die Liebe.“

Das klingt doch nach einer sehr guten Sache.

Kathy Kelly Mit-Favoritin bei Promi Big Brother

Während Maite Kelly heute Abend in der Roland Kaiser Show zu sehen ist, geht ihre Schwester Kathy Kelly in einer weiteren Folge von Promi Big Brother auf Sendung. Über den Einzug des Kelly-Family-Mitglieds hatten wir bereits an anderer Stelle berichtet. Zwischenzeitlich hat sich Kathy zu einer wahren Mitfavoritin entwickelt, denn während ihre Mitbewohner regelmäßig von den Zuschauern in den schlechteren Teil des Märchenlandes, den Märchenwald, gewählt werden, darf Kathy dauerhaft Tag für Tag im luxuriösen Märchenschloss verbringen. Als Mutter des Hauses umsorgt sie die anderen Bewohner herzlich, führt aber auch tiefgründige Gespräche mit Tröst-Faktor und sorgt durch ihr charmant-schlechtes Namensgedächtnis für gute Unterhaltung.

Die nächste Folge von Promi Big Brother läuft heute Abend um 22:15 Uhr auf Sat.1.

Mike Singer wird Mitglied der DSDS-Jury

Mike Singer war 2018 Pausenact bei der deutschen ESC-Vorentscheidung „Unser Lied für Lissabon“ und war hier auf ESC kompakt im Frühjahr außerdem Thema im Rahmen unserer The-Masked-Singer-Berichterstattung. Und tatsächlich versteckte sich der Sänger am Ende unter dem Kostüm des Wuschels, was wir hier schon wussten, als der Rest der Nation noch auf Wincent Weiss wettete.

Lange Rede, kurzer Sinn, nach seinem Auftritt mit „Paranoid“ für Kasachstan beim FreeESC im Mai wird Mike Singer nun als Jury-Mitglied in der kommenden Staffel von „Deutschland sucht den Superstar (DSDS)“ auf RTL zu sehen sein. Aktuell bildet er mit Dieter Bohlen und Michael Wendler ein eher zweifelhaftes Männer-Triumvirat, es ist aber wohl davon auszugehen, dass ihnen noch eine Frau an die Seite gestellt wird. In der vergangenen Staffel war – teilweise – Nicht-ESC-Teilnehmer Xavier Naidoo Teil der DSDS-Jury, insofern liegt die Messlatte für die Arbeit der Damen und Herren nicht besonders hoch.

The Masked Singer: Wechsel in der deutschen Jury und ESC-Bezug in Australien

Eine Jury-Veränderung soll es auch in der Jury der ProSieben Show „The Masked Singer“ geben, wenn diese in der mittlerweile dritten Staffel im Herbst bei ProSieben zu sehen sein wird. Rea Garvey und Ruth Moschner sollen dann nicht Teil der Jury sein. Die beiden pausieren allerdings nur, um der Show etwas Abwechslung zu verleihen, und sollen in der vierten Staffel wieder zurückkommen. Klar ist bereits, dass einer der beiden Juroren durch Comedian Bülent Ceylan ersetzt wird, der in in der ersten TMS-Staffel als Der Engel auf der Bühne stand.

Vermuteten ESC-Bezug gibt es auch in der aktuellen australischen Staffel von „The Masked Singer“. Gleich drei der Acts stehen unter Verdacht: Die Königin soll Kate Miller-Heidke sein, die Libelle Dami Im und der Zauberer Isaiah Firebrace.

Was meint Ihr – stimmen diese Vermutungen?


28 Kommentare

  1. Um der Vollständigkeit die Ehre zu geben:
    Ronan Keating hat direkten ESC-Bezug, moderierte er doch die Veranstaltung 1997.
    Und auch Roland Kaiser selbst hat ESC-VE-Bezug. 1987 war er für „Wetten dass“ von Mara Laurien mitverantwortlich. Der Song landete auf Platz 7. 1980 versuchte er es selbst, noch vor „Santa Maria“ und landete mit „Hier kriegt jeder sein Fett“ auf Platz 8.

  2. Ich muss zustimmen die drei genannten Australischen ESC Teilnehmer könnten tatsächlich unter den Masken stecken. Aber das wäre ganz schön krass und man vertut sich da meistens doch sehr. Ich bin gespannt ob das stimmt.

  3. „Kathy Kelly rockt Promi Big Brother“
    Hm naja, wirklich viel war von ihr bisher nicht zu sehen.

    Erwähnenswert finde ich übrigens noch, dass bereits kommenden Dienstag bei RTL „I Can See Your Voice“ auf Sendung geht und dass die Aufzeichnungen von „FameMaker“ wegen technischer Probleme abgebrochen werden musste. Die schalldichte Kuppel war nicht ganz dicht 🙂
    (Quelle Quotenmeter und/oder DWDL).

  4. Die Wendlerin und die Nichtsingerin sind neue DSDS-Jurymitglieder: hört sich für mich wie ein verspäteter Aprilscherz an! Wenn sich jetzt noch meine schlimmsten Befürchtungen manifestieren, dann dürfte sich als „Quotenfrau“ die umtriebige Aly Ryan den frei gewordenen Platz von Oana Nechiti krallen.

    Bei „Immer wieder sonntags“ und „ZDF-Fernsehgarten“ sind morgen keine Künstler mit ESC-Bezug dabei.

      • Hab ich auch gelesen. Da DSDS seit Jahren musikalisch unglaublich uninteressant ist und dem Schwachsinn nun mit Wendlers Jury-Einsatz die Krone aufgesetzt wird, kann Maite Kelly da auch nicht mehr viel retten.

      • Ich habe DSDS seit der dritten Staffel verfolgt und lange auch gerne gesehen, aber in den letzten Jahren hat mein Interesse schon spürbar nachgelassen.

        Die letzte Staffel habe ich nach dem zweiten Casting abgebrochen weil mir Pietro Lombardi so fürchterlich auf dem Senkel gegangen ist, und diese Staffel mit Wendler werde ich mir gar nicht erst antun.

        Goodbye DSDS!! Es war lange Zeit schön mit dir, aber wir haben uns einfach auseinander entwickelt.

      • Immer wenn Maite Kelly in der Nähe ist, ist selbst die beste Stimmung dahin. Sie ist ein richtiger Stimmungskiller. Sie hat Null Humor, das beweist sie immer in Sendungen sobald sie zu Wort kommt. Von den Kellys ist Maite die Humorlose. Sie sollte sich nur auf eins beschränken…was sie kann: singen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.