Sanremo 2021 findet vom 2. bis 6 März statt – Moderatoren bestätigt

Was sich bereits vor ein paar Wochen abzeichnete, wurde heute offiziell bestätigt: Das Festival Di Sanremo findet 2021 später statt als sonst, konkret vom 2. bis 6. März. Der Fernsehsender Rai 1 gab außerdem bekannt, dass die künstlerische Leitung des Festivals wieder Amadeus (Amedeo Umberto Rita Sebastiani) anvertraut wird. Er wird zusammen mit Rosario Fiorello die Sendung moderieren.

Im Rahmen der heutigen Bekanntgabe durch Stefano Coletta, den Direktor von Rai 1, stand immer wieder das Corona-Virus im Vordergrund, das in den letzten Monaten besonders intensiv in Italien gewütet hatte. Moderator Amadeus: „Es wird nicht meine Sanremo-Zugabe sein, sondern die erste Nach-Covid-Ausgabe: ein echter Neustart für Fernsehen und Musik“.

Die beiden Moderatoren sind Freunde, die bei Radio DeeJay groß geworden sind. „Sanremo 2021 wird erneut dem künstlerischen Leiter Amadeus anvertraut, einem maßvollen, höflichen Menschen, aber auch einem großen Entertainer, der bei der Auswahl der Lieder eine großartige Arbeit geleistet hat. Mit ihm zusammen wird es den großen Fiorello geben. Es wird ein Sanremo sein, das unsere Normalität wieder öffnen wird: viva Sanremo“, sagte der Direktor von Rai 1, Stefano Coletta, bei der Vorstellung des Programms von Rai. „Das Festival wird verschoben, es findet vom 2. bis 6. März statt, weil wir hoffen, dass im März ein normales Festival in Sicherheit stattfinden wird. Es ist offensichtlich, dass wir über Alternativen für den Fall nachdenken, dass die Ausnahmesituation noch nicht vorbei ist, aber … wir wollen Sanremo so machen, wie wir es gewohnt sind“.

Amadeus sagte, er sei „sehr glücklich“ mit der Position des künstlerischen Leiters und Moderators der nächsten Ausgabe, die er gerne als „70. Sanremo plus eins“ bezeichnet. „Dafür möchte ich mich bei der Rai-Spitze bedanken, die mich nachdrücklich gebeten hat, meine Funktion erneut auszuüben, damit ich an der Ausarbeitung des neuen Reglements mitarbeiten kann, das ich am 23. Juni dem Direktor von Rai 1, Stefano Coletta, und seinen Stellvertretern zusammen mit dem von Stefano Castelli vorbereiteten Bühnenbild mit Stefano Vicario als Regisseur und dem Kameramann Mario Catapano vorgestellt habe“.

Weiterhin unklar ist allerdings, ob das Sanremo-Festival im kommenden Jahr überhaupt als italienische Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest dient. Das neue Datum liegt jedenfalls früh genug, dass das terminlich möglich wäre. Sobald es dazu etwas Offizielles gibt, berichten wir darüber natürlich hier auf ESC kompakt.

Der Siegersong des Sanremo Festivals 2020: Diodato – Fai Rumore


8 Kommentare

  1. Das wäre ja wahrscheinlich noch vor der Deadline, trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass man bereits im Vorhinein Diodato intern auswählt und der diesjährige Sieger darf dann nicht fahren…

    • Das Melodifestivalen findet 2021 erst am 13.03.2021 statt. Daher dürfte der 15.03.2021 die Deadline für die Beiträge sein, nehme ich an.

  2. „..sondern die erste Nach-Covid-Ausgabe: ein echter Neustart für Fernsehen und Musik“.

    Das klingt nach 8 Stunden pro Sendung statt den letzten auch schon viel zu langen Versionen.

  3. Amadeus geht mir so was von auf den zeiger! Finde den überhaupt nicht lustig, selbst für italienische verhältnisse. Trotzdem. Wenn das mello21 nicht wie gewohnt stattfindet, werden wir im märz21 halt nach sanremo gehen.

  4. Das Sanremo-Festival ist den Italienern noch heiliger als der Papst oder sonst was. Für sie könnte das ganze Jahr das Musikfestival veranstaltet werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.