The Masked Singer: Start der neuen Staffeln in Deutschland und Österreich

Bild: ProSieben/Willi Weber

Die deutsche Ausgabe der ProSieben-Erfolgsshow „The Masked Singer“ startet heute Abend um 20:15 Uhr in die neue Staffel. Auch auf ESC kompakt behalten wir die mittlerweile vierte Staffel natürlich wieder im Blick, denn für Fans hatte die Show bislang stets erfreulich viel ESC-Bezug zu bieten. Mit Vicky Leandros, Lucy Diakovska von den gerade wiederauferstandenen No Angels und Max Mutze steckten bislang schon drei ehemalige ESC-Teilnehmer unter den Kostümen, zahlreiche andere Künstler hatten anderweitigen ESC-Bezug oder präsentierten in der Show einen ESC-Song.

Auch wenn in der Natur der Sache liegt, das bislang nicht bekannt ist, welche Stars die Kostüme tragen werden, sind seit kurzem alle diesjährigen Charaktere bekannt. Diese sind:

  • Dinosaurier (Aufmacherfoto)
  • Einhorn (Aufmacherfoto)
  • Flamingo
  • Küken
  • Leopard
  • Monstronaut (Aufmacherfoto)
  • Quokka
  • Schildkröte
  • Schwein
  • Stier

Außerdem wissen wir, dass das Rateteam diesmal wieder aus Rea Garvey und Ruth Moschner besteht, die in der vergangenen Staffel ausgesetzt haben. Hinzu kommt ein wöchentlich wechselnder Gastjuror. In der heutigen ersten Folge wird das Carolin Kebekus sein. Moderiert werden die Shows wie gehabt von Matthias Opdenhövel (Aufmacherfoto).

Bereits gestern Abend ist in Österreich die zweite Staffel von „The Masked Singer Austria“ auf Puls 4 gestartet. Die erste Staffel ist letzten Herbst mit einem riesengroßen ESC-Knall zu Ende gegangen, denn keine geringere als Nadine Beiler gewann damals als Yeti die gesamte Show. Über etwaige ESC-Verbindungen werden wir Euch natürlich auch diesmal wieder auf dem Laufenden halten. Gestern wurde erstmal das Wildschwein enttarnt, das sich als EAV-Sänger Klaus Eberhartinger entpuppte.

Die erste Folge der vierten Staffel von The Masked Singer läuft am heutigen Dienstag, den 16. Februar 2021, um 20:15 Uhr auf ProSieben. Wer tritt wohl in die Fußstapfen des Skeletts aka Sarah Lombardi und gewinnt den Titel „The Masked Singer“? Wie schon in den vergangenen Staffeln freuen wir uns über die Diskussion mit Euch vor, während und nach den Sendungen unter diesem Beitrag in den Kommentaren.


138 Kommentare

  1. Ich kann den Start der neuen Staffel kaum noch abwarten und nach der dritten Staffel konnte man in den sozialen Netzwerken Vorschläge für kommende Charaktere einbringen. Ich würde mir etwas weniger Tiere wünschen, stattdessen mehr andere Figuren wie zum Bleistift Marionette, Harlekin oder Gartenzwerg.

  2. Obwohl ich die Sendung eigentlich total toll finde , übertreibt es PRO 7 etwas . Alle paar Monate eine neue Staffel und schon wieder ein Sendeplatz in der Woche,man könnte es gut auf ein Freitag setzen .
    Aber mal abwarten wie die Staffel wird , aber danach könnte ich gerne mal ein Jahr Pause vertragen

    • 2 Staffeln pro Jahr finde ich nicht zu viel. Weiß gar nicht, was immer alle haben. Muss ja nicht alles im Dschungelcamp- oder (ESC- 😉 ) Rhythmus bleiben, um erfolgreich zu sein.

  3. Bei mir hat die Begeisterung etwas nachgelassen das ist mir zu schnell hintereinander und gerade irgendwie der falsche Zeitpunkt. Heute hab ich auch noch Spätschicht. Was die Köstüme betrifft muss ich Matty zustimmen und finde sie etwas einfallslos. Da hätte ich mehr erwartet als nur Tiere

  4. Dieses mal sind es wirklich viele Tiere und vor allem ist bei den aktuellen „Masken“ auch sehr viel Plüsch dabei!

    Daran, dass es ProSieben mit „The Masked Singer“ übertreibt habe ich auch schon gedacht. Aber ich glaube, da ist auch vieles der Corona-Pandemie geschuldet. Ich weiß zwar nicht wie die aktuellen Quoten in der deutschen TV-Landschaft so sind, aber da abends aktuell viele bzw. fast alle Zuhause bleiben (müssen) und deswegen auch mehr Leute den Fernseher einschalten, kann ich mir denken, dass man jetzt einfach die Chance nutzt, wenn man schon so ein erfolgreiches Format hat.

    In den USA läuft übrigens aktuell ein Spin-off mit dem Namen „The Masked Dancer“ ! Eigentlich war „The Masked Dancer“ nur eine Parodie von Ellen DeGeneres, welche es in ihrer werktäglichen Talkshow „Ellen“ gab. Diese Parodie war aber offensichtlich so beliebt, dass FOX daraus, natürlich in Zusammenarbeit mit dem Rechteinhaber von „The Masked Singer“, eine eigene Show gemacht hat, welche von Ellen DeGeneres nun auch moderiert wird.

  5. Ich freue mich auch auf heute Abend muss auch sagen, es kann von den Kostümen her eine Abwechslung kommen. Man könnte fast meinen es ist ein The Masked Singer Zoo.

    • Ich freue mich schon sehr auf heute Abend. Die letzte Staffel war etwas langweilig. Weil man schon sehr früh erahnt hat, wer hinter den Kostümen steckt. Vielleicht wird es diesesmal wieder spannender. Wegen Corona sind derzeit viele Künstler „arbeitslos“. Kann mir deshalb vorstellen, dass einige „große“ Namen mitmachen.

  6. So Leute, bin in den Startlöchern. Freut ihr euch auch schon??

    Habe mich mit ner Flasche Volvic und ner Tüte Chips bewaffnet, es kann also losgehen.

  7. Monstronaut? Gehen da wem die Einfälle aus? Leider übertreibt es ProSieben etwas mit der Frequenz der Sendung. Trotzdem konnte ich nicht widerstehen einzuschalten.

  8. Ich denke, daß von der ersten Fünfergruppe der Leopard, der Monstronaut und der Flamingo direkt weiterkommen und das Küken und der Dinosaurier wackeln.

  9. Wenn sich im Kostüm des Flamingos wirklich ein Mann befindet, dann könnte es Dragqueen Olivia Jones sein, denn das würde von der Größe hinkommen.

  10. Nachdem, ich glaube Ruth Moschner war es, gesagt hat, dass der Monstronaut sehr groß ist (auf dem Fernseher kommt die Größe ja nicht so herüber), dann kann es, für mich zumindest, nur Joko Winterscheidt oder eben Thore Schölermann sein. Wobei ich zu ersterem eher tendiere!

  11. Ihr habt bei der Austria-Version etwas vergessen zu erwähnen: Jetzt führt nicht mehr Arabella Kiesbauer durch die Show, sondern Mirjam Weichelbraun, welche ebenfalls den ESC 2015 moderierte. Auch auf Nathan Trent im Rateteam müssen wir verzichten. Zumindest als festes Mitglied – vielleicht ist er noch als Gast dabei…

  12. Geht denen die Ideen aus? Den Monstronaut finde ich als Charakter extrem unkreativ. Gesanglich war es auch nicht besonders gut.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.