Tickets für den ESC 2020 ab dem morgigen Donnerstag wieder im Verkauf

Logo ESC 2020 Eurovision Song Contest Rotterdam Open Up

Am morgigen Donnerstag, den 30. Januar, gehen um 12 Uhr mittags die nächsten Tickets für den Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam in den Verkauf. Das hatten wir bereits Anfang des Jahres angekündigt. Nun wurden weitere Details veröffentlicht.

So haben die Veranstalter eine aktualisierte Preisliste online gestellt. Dabei liegen die Preise für die Halbfinals leicht über denen, die noch in der ersten Verkaufswelle aufgerufen wurden. Die Preise für das große Finale sowie die zugehörigen Probendurchläufe sind gleich geblieben. Neu ist, dass nun auch für die Jury-Finals und die Live-Shows Stehplatztickets gebucht werden können, die in der ersten Welle noch den Fanclub-Mitgliedern vorbehalten waren.

Das sind die Ticketpreise für die Halbfinale:

ESC 2020 Ticketpreise Halbfinale Zweite Verkaufswelle Tickets Karten

Und das die Preise für das Finale:

ESC 2020 Ticketpreise Finale Zweite Verkaufswelle Tickets Karten

Ticket-Neulinge werden sich vielleicht fragen, warum man Tickets für insgesamt neun Shows kaufen kann, wenn im Fernsehen nur drei zu sehen sind. Das liegt daran, dass es für jede Show drei Durchlaufproben gibt. Die erste dieser Proben findet am Nachmittag des Tages vor der Liveshow statt und ist nur presse-öffentlich. Am Abend findet dann die so genannte Jury-Show statt, die eigentliche Generalprobe, auf deren Grundlage die Juroren ihre Bewertungen abgeben. Für diese Shows könnt Ihr Euch Tickets sichern.

Aber auch am Nachmittag des Tages der Liveshow gibt es jeweils noch einen kompletten Durchlauf, die so genannte „Family Show“. Auch dafür können Karten erworben werden und – der Name ist Programm – ein Besuch dieser Shows bietet sich aufgrund der kinderfreundlichen Uhrzeit besonders auch für Familien an. Am Abend selbst finden dann die Liveshows statt, für die es natürlich auch Karten im freien Verkauf gibt.

Das bedeutet, dass es beim ESC 2020 Karten für folgende Shows zu kaufen gibt:

  • Jury-Finale des 1. Halbfinals am Abend des 11. Mai 2020
  • Family Show des 1. Halbfinals am Nachmittag des 12. Mai 2020
  • 1. Halbfinale am Abend des 12. Mai 2020
  • Jury-Finale des 2. Halbfinals am Abend des 13. Mai 2020
  • Family Show des 2. Halbfinals am Nachmittag des 14. Mai 2020
  • 2. Halbfinale am Abend des 14. Mai 2020
  • Jury-Finale des ESC 2020 am Abend des 15. Mai 2020
  • Family Show des Finales am Nachmittag des 16. Mai 2020
  • Finale des ESC 2020 am Abend des 16. Mai 2020

Auch in dieser Verkaufswelle ist davon auszugehen, dass das Kartenkontingent wieder innerhalb von wenigen Minuten vergriffen sein wird, deshalb empfiehlt es sich, schnell zu sein. Außerdem ist es ratsam, dass Ihr Euch bereits kurz vor 12 Uhr in die virtuelle Warteschlange einreiht, denn um Punkt 12 wird dann jedem Nutzer ein zufälliger Platz in ebendieser Schlange zugewiesen. Alle, die danach online gehen, müssen sich hinten anstellen. Alles weitere haben wir bereits hier genauer erklärt.

Die Tickets werden in diesem Jahr über den niederländischen Ticketanbieter Paylogic verkauft. Zum Shop kommt Ihr über diesen Link. Auf der Seite könnt Ihr dann auswählen, für welche Show Ihr Tickets kaufen wollt und werdet dann in die entsprechende Warteschlange bzw. zur entsprechenden Seite weitergeleitet.

Habt Ihr weitere Fragen rund um die Tickets für den ESC 2020 und den Kartenvorverkauf? Dann schreibt sie unter diesen Beitrag in die Kommentare und/oder schaut hier in den FAQs auf eurovision.tv.

Viel Erfolg und nicht Verzagen, falls Ihr nicht erfolgreich sein solltet: Es soll in der nächsten Zeit noch eine weitere Verkaufswelle geben.


43 Kommentare

  1. Mal ne Frage, gibts jetzt ne neue Show oder ist diese „Family Show“ die Jury-Show des zweiten Halbfinals? Oder die Jury Show des Finals?

    • Geht aus dem weiteren Text doch deutlich hervor, dass es am jeweiligen Vortag die Presse- sowie die Jury-Show geben wird und am Tag der Live-Show nachmittags noch ein weiterer Durchgang zu familienfreundlichen Preisen (daher „Family Show“).

    • Nö, keine neue Show, sondern wie im Text beschrieben. Family Shows sind halt jeweils die letzten Proben vor der jeweiligen Liveshow – ohne Jurybepunktungen oder sowas.

    • Nein, Du bekommst später eine E-Mail, erst dann musst Du die Tickets personalisieren.

      „You will receive a confirmation e-mail after completing the order with payment. The personalization period opens on 4 February 12:00 (midday) CET and closes Tuesday 11 February 23:59 (CET). You will receive a separate email for this. This e-mail provides a link (‚Add additional information‘) where you can fill in personal information (such as your full name, e-mail address and date of birth of every attendee).“

      • Super, danke für die Info – die Geburtstage waren es, die mir Sorgen machten, aber das hat dann ja ggf. noch Zeit! xx

  2. Ich reih mich mal in die warteschlange ein. Aber da ich bei solchen sachen alleweil wenig glück habe, rechne ich nicht mit tickets. Ich nehme an, dass die chance vor ort fast grösser ist, noch irgend ein ticket abzugreiffen.

    • Wegen die Personalisierung wird die Zahl niedriger sein (Es soll bereits blockierte tickets geben). Da deine persönliche Daten erst zwischen den 4. und 11. Februar eingegeben werden müssen, hast du bis dann noch eine Chance auf Weiterverkaufseiten (Gegen sehr hohe Preise).

      Wir lassen es gut sein, nach letztem Plan sind wir unterwegs in Europa in diesen Wochen.

  3. Zu teuer, zu unverschämt, zu dämlich, dass es keinen Golden Circle gibt. Das wird kein Spaß werden, sondern ein Schieben und Gedränge auf den Stehplätzen.

    Nur zur Erinnerung: In Wien hat es die Hälfte gekostet und in Düsseldorf ca. 65% weniger. Inflationäre, inakzeptable Preispolitik.

  4. Wuhu, ich hab ein Ticket für das erste Halbfinale 🙂 Da ich das Finale lieber in Ruhe vor dem Bildschirm schaue ^^ Das wird mein erster Live Song Contest 🙂

  5. steh immer noch in der Warteschleife…obwohl schon sehr zeitig dran… merkwürdig mit zwei pc und Handys…
    wird wohl nix werden

  6. Ich habe dooferweise Tickets für das Juryfinale des 2. Halbfinale gekauft und dann erst bemerkt, dass es schon am Mittwoch ist. Ich kann aber erst am Donnerstag nach Rotterdam….
    Weiß jemand, ob es reicht, die Personalisierung nicht durchzuführen, damit eine Stornierung stattfindet?

  7. Es hieß doch vor heute immer und überall, dass die dritte Ticketrunde Mitte März stattfinden soll.
    Jetzt sehe ich bei der Ausverkauft-Meldung, die mir angezeigt wird, dass es Ende März sein soll. Wurde das verschoben? Wird es irgendwo um den 20. herum sein, so dass sie nicht wissen, ob sie Mitte oder Ende März schreiben sollen? (Es soll ja auch andere Institutionen geben, die uns auf Ende eines Monats vertrösten… 😉 )

  8. Übrigens ,viele Grüße an Benny.Habe heute morgen die Katjes Einhörner gekauft und während der Warteschlange gegessen.Sie haben Glück gebracht😀

    • Community Treffen in Rotterdam fänd‘ ich auch gut (übrigens auch, wie letztens im Livestream angedeutet, in der Mello-Finalwoche in Stockholm)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.