Überblick: So sieht das ESC-Programm im Mai in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus

Eurovision Europe Shine A Light ESC 2020 Logo

Frohen (nachträglichen) Mai! In Fankreisen firmiert der Wonnemonat normalerweise auch als Eurovisions- oder ESC-Monat, aber dieses Jahr ist alles anders. Diese Zeilen kommen nämlich nicht aus einem Hotelzimmer in Rotterdam, sondern vom heimischen Schreibtisch, wo ich das Wochenende bis zum nächsten Home-Office-Tag verbringe. Aber obwohl der Eurovision Song Contest 2020 abgesagt wurde, gibt es für die Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz (kurz: DACH) in den kommenden zwei Wochen einiges zu sehen. Auf vielfachen Wunsch haben wir hier nochmal alle (Sende-)Termine für Euch zusammengestellt, damit Ihr auch keine Show – ob im Fernsehen oder online – verpasst. Los geht’s!

05.05.2020, 20:00 Uhr: Songchecks (Teil 1) auf eurovision.de

06.05.2020, 19:00 Uhr: ESC kompakt LIVE auf YouTube
06.05.2020, 20:00 Uhr: Songchecks (Teil 2) auf eurovision.de

07.05.2020, 20:00 Uhr: Songchecks (Teil 3) auf eurovision.de

08.05.2020, 17:00 Uhr: Eurovision Home Concerts (6) auf YouTube
08.05.2020, 20:00 Uhr: Songchecks (Teil 4) auf eurovision.de

09.05.2020, 20:15 Uhr: World Wide Wohnzimmer – das ESC Halbfinale 2020 auf ONE, funk.de und eurovision.de

12.05.2020, 21:00 Uhr: Eurovision Song Celebration (1) auf YouTube

13.05.2020, 19:00 Uhr: ESC kompakt LIVE auf YouTube

14.05.2020, 21:00 Uhr: Eurovision Song Celebration (2) auf YouTube

15.05.2020, 17:00 Uhr: Eurovision Home Concerts (7) auf YouTube

16.05.2020, 20:10 Uhr: Die Schweiz am ESC – Dramen, Siege, Emotionen auf SRF 1
16.05.2020, 20:15 Uhr: Eurovision Song Contest 2020 – das deutsche Finale live aus der Elbphilharmonie im Ersten und auf eurovision.de
16.05.2020, 20:15 Uhr: Free European Song Contest auf ProSieben
16.05.2020, 21:00 Uhr: Eurovision: Europe Shine A Light auf ORF 1 und SRF 1
16.05.2020, 22:00 Uhr: Eurovision: Europe Shine A Light im Ersten und auf eurovision.de

17.05.2020, 00:05 Uhr: Eurovision Song Contest 2010 im Ersten und auf eurovision.de

Am 16. Mai werden wir uns mit unserer Berichterstattung und den Live-Blogs am deutschen Sendeplan orientieren, also um 20:15 Uhr zunächst das deutsche Finale bloggen, im Anschluss ab 22 Uhr dann „Eurovision: Europe Shine A Light“.

Wir freuen uns auf den ESC-Monat mit Euch und parallel zu all diesen Terminen läuft ja auch hier auf dem Blog unser „ESC kompakt ESC 2020“. Langweilig wird es also ganz sicher nicht. Stay tuned!


19 Kommentare

      • Mein persönlicher Favorit für den SCC ist Iva mit Okulis Videre. Hoffentlich wird sie dabei sein sie war ja nicht im Finalduell. Vllt reicht es ja das sie im Finale war

      • Die müssen nur im VE gewesen sein, Du bist also auf der sicheren Seite :-).

  1. Benny du bist ein Schatz😍 gerade dachte ich nachdem ich den Thread von Peter las, man müsste für Mai ein Terminkalender haben und prompt lieferst du ihn. Vielen Dank 😊😀

  2. Das ist ja super! Vielen Dank! Ich glaube so viele ESC Termine hatten wir in den letzten Jahren nicht…..

    Aber natürlich wäre mir der Live ESC in Rotterdam noch lieber gewesen.

  3. Das jetzt in den einzelnen Ländern so viel zum Thema ESC ausstrahlen, liegt auch an der Absage, aber viel mehr den TV-Sehern bei der Pandemie ein Programm zu bieten. Da bietet ja gut an vieles aus der Konserve zu zeigen.

  4. Das ist ja alles sehr schön, aber wird auch ein Konzert der Hamburger Goldkehlchen live gezeigt? DHG! DQHG!

  5. Kann man diesen Überblick vielleicht pinnen? Der Beitrag selbst ist total praktisch. Den Beitrag immer suchen zu müssen total unpraktisch. 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.