Blitzumfrage vor dem großen FiK-Finale 2021: Wer soll das Festivali i Këngës 60 gewinnen?

Zwei Shows des albanischen Festivali i Këngës 2021 sind schon über die Bühne gegangen und heute Abend steigt das große Finale. Wir wollen von Euch wissen: Welcher Beitrag soll die 60. Ausgabe des Festivals gewinnen? Abstimmen könnt Ihr bis zum Beginn des Finales am Mittwoch um 21 Uhr.

Zweimal standen die Acts nun schon auf der Bühne – unsere Live-Blogs der beiden ersten Nächte könnt ihr hier nachlesen:

Damit haben alle Künstler ihre Beiträge nun schon zweimal auf der großen Bühne gesungen. Mit Kejsi Rustja, Viola Xhemali und Xhuljana Pjetra mussten darüber hinaus bereits drei Nachwuchsacts das Festival verlassen.

Damit sind nun noch folgende 17 Acts im Rennen darum, Albanien beim Eurovision Song Contest 2022 in Turin zu vertreten:

Alban Ramosaj – Theje

Denis Skura – Pse nuk flet, mama?

Eldis Arrnjeti – Refuzoj

Endri & Stefi – Triumfi i jetës

Ester Zahiri – Hijena

Evi Reçi – Me duaj

Gjergj Kacinari – Në ëndërr mbete ti

Janex – Deluzional

Kastro Zizo – Kujë

Kelly – Meteor

Mirud – Për dreq

Olimpia Smajlaj – Dua

Rezarta Smaja – E jemja nuse

Ronela Hajati – Sekret

Sajmir Çili – Nën maskë

Shega – Një

Urban Band – Padrejtësi

Jetzt wollen wir von Euch wissen: Welcher dieser Beiträge soll das große Finale am heutigen Abend gewinnen? Um es Euch ganz schwer zu machen, habt Ihr diesmal nur eine einzige Stimme. Bei unserer Umfrage vor Start des diesjährigen Festivali i Këngës lagen auf Basis der Studioversionen Alban Ramosaj, Ronela Hajati und Mirud bei Euch vorne, allerdings hatten da alle ESC-kompakt-Leser*innen auch bis zu drei Stimmen. Und vielleicht hat sich Eure Meinung durch die Live-Auftritte ja auch geändert? Das Ergebnis der ersten Umfrage und alle Studioversionen der ursprünglich 20 Beiträge findet Ihr hier.

Vor dem Finale: Welcher Beitrag soll das FiK 2021 gewinnen?

  • Ronela Hajati – Sekret (38%, 79 Votes)
  • Alban Ramosaj – Theje (29%, 61 Votes)
  • Mirud – Për dreq (8%, 17 Votes)
  • Gjergj Kacinari – Në ëndërr mbete ti (3%, 7 Votes)
  • Evi Reçi – Me duaj (3%, 7 Votes)
  • Rezarta Smaja – E jemja nuse (3%, 6 Votes)
  • Endri & Stefi – Triumfi i jetës (2%, 5 Votes)
  • Ester Zahiri – Hijena (2%, 4 Votes)
  • Janex – Deluzional (2%, 4 Votes)
  • Olimpia Smajlaj – Dua (1%, 3 Votes)
  • Kastro Zizo – Kujë (1%, 3 Votes)
  • Eldis Arrnjeti – Refuzoj (1%, 3 Votes)
  • Kelly – Meteor (1%, 2 Votes)
  • Denis Skura – Pse nuk flet, mama? (1%, 2 Votes)
  • Shega – Një (1%, 2 Votes)
  • Urban Band – Padrejtësi (1%, 2 Votes)
  • Sajmir Çili – Nën maskë (0%, 1 Votes)

Total Voters: 208

Loading ... Loading ...

Das große Finale des Festivali i Këngës 60 findet am Mittwoch, den 29. Dezember, ab 21 Uhr statt. Wir bieten hier auf ESC kompakt natürlich wieder einen Live-Blog an. Stay tuned!


36 Kommentare

  1. Wenn alles so läuft, wie es in Albanien eigentlich immer läuft, sollte Alban morgen locker gewinnen. Ich würde mir dennoch wünschen, dass uns die Jury mal überrascht und Ronela mit ihrer Uptempo-Nummer nach Turin schickt. Das wäre für mich jedenfalls reizvoller als die gefühlt tausendste dramatische Ballade in Folge.

  2. so gut ich den kastro und evi auch finde,habe ich für ronela gestimmt in der hoffnung,daß die albaner endlich mal wieder was flottes schicken.
    gibt es eigentlich auch bärenblasen? 🤡
    kommt mir ja fast so vor.
    da darf man sich nicht von hinter die fichte führen lassen.
    gibt es eigentlich auch noch eine auslandsjury?

  3. Also ich denke, Alban oder Ronela werden das Rennen machen. Eigentlich hätte ich auf Alban getippt, aber die Jury wurde wohl von Medien bereits im Voraus kritisiert, dass sowieso wieder das klassische gewinnen wird. Mal abwarten, vll wird es doch Ronela..?

  4. Ich denke Alban sollte gewinnen. Nicht nur weil es passen würde, sondern auch, weil das Sekret zumindest aktuell doch irgendwann recht eintönig daherkommt und recht ähnlich zu Russian Woman ist.
    In den Shows fiel auf, dass in dem Lied kaum gesungen wird, was ein Nachteil sein kann, und bis auf dem catchy Chorus ist da nicht viel.
    Naja und wenn wir ehrlich sind, gewinnt der uptempo Fanfavorit in Albanien nie. Es ist immer eine Ballade, weswegen auch z.B. Gjergj gute Chancen haben kann. Wen ich mir auch noch vorstellen kann sind Mirud und Rezarta.
    Alban hingegen sollte aber die Jury garantiert auf seiner Seite haben beim ESC.

  5. irgendwie weiß man immer noch nicht,woran man bei alban eigentlich ist?
    kann der nun singen oder eher nicht so?
    abend 2 war sein part mit ziemlicher sicherheit vooll oder teilplayback – am abend 1 hat er überzogen – ist der song vielleicht auch zu anspruchsvoll für ihn?
    eigentlich ist doch gerade albanien bekannt für gute sänger unabhängig vom geschlecht. 🤔

  6. Hab grad wenig Zeit, deshalb hab ich Tag 1 während des Tages und Tag 2 spät in der Nacht nachgeholt.
    So entsetzt ich von Tag 1 war – das war so gar nicht die Qualität die ich vom FiK kenne – so begeistert war ich von Tag 2: Geht doch!

    Am 2. Abend waren fast alle deutlich besser am 1. Abend, nur Ronelas Song hat die Beteiligung des Zausels nicht gut getan.

    Vor allem der Joker mit seiner pensionierten Sekertärin stachen positiv heraus. Und auch Alban Ramosaj: bei dem war am 1. Abend offensichtlich, dass er sich selbst nicht gehört hat: zuerst riss er sich die In-Ears auf der linken Seite raus und hat dann ständig an denen auf der rechten Seite rumgefummelt. (Vielleicht hatten das Problem auch andere und deshalb so viele am 1. Abend so schlecht gesungen? Kennt man vom FiK sonst so eher nicht).

    Ich denke schon, dass die alle am zweiten Abend live gesungen haben, dass aber halt doch einige wichtige Passagen nicht von den Sängern selbst, sondern vom Chor kamen (siehe z.B. bei Ronela).
    Hiermit nochmal ein heftiges: „Kotz!“ für die neue Chorvombandregelung beim ESC!!!

    Ich denke, morgen entscheidet es sich zwischen dem Schreibärchen (mein Favorit) und dem Sekret. Hätten auch beide Chancen, beim ESC ins Finale zu kommen (ja, obwohl wir noch kaum Beiträge kennen).

    Toll und zu Herzen gehend fand ich auch noch Endri und Stefi und ihre Mietfranzösin(?). Auch wenn die beim ESC wahrscheinlich nix reißen würden, aber Platzierungen sind mir doch egal…

    P.S.: Putzig fand ich noch, dass die Mama von Evi Reci im Orchester mitspielt (falls ich das richtig verstanden habe).

  7. Ein erster Platz von … wäre durchaus erfreulich:

    Endri & Stefi – Triumfi i jetës
    Gjergj Kacinari – Në ëndërr mbete ti
    Ronela Hajati – Sekret
    Sajmir Çili – Nën maskë
    Shega – Një

    Richtig entzückt wäre ich über einen Sieg von … :

    Alban Ramosaj – Theje (muss sich aber gesanglich noch etwas steigern)
    Ester Zahiri – Hijena
    Kelly – Meteor
    Mirud – Për dreq
    Rezarta Smaja – E jemja nuse

    Ein absoluter Skandal wäre es, wenn … nicht gewinnt:

    Denis Skura – Pse nuk flet, mama?
    Evi Reçi – Me duaj

    P.S. Schade, das Kejsi Rusta nicht mehr dabei ist.

    • Ich verstehe nicht, warum drei Kandidaten ausgeschieden sind. Ursprünglich sollten alle 20 Künstler im Fonale antreten, leider hat man aber das Reglement spontan bzw. eigenmächtig geändert.

  8. Ich finde die Frage nur schwer zu beantworten.
    Vom Song her blieben für mich Alban und Rosela die Favoriten, mit leichten Vorteilen bei „Theje“, da der Song bereits die erforderliche ESC-Länge hat und kaum Überarbeitung bedarf. „Sekret“ dagegen muss um fast eine Minute gekürzt werden, bei diesem Feuerwerk recht schwierig.
    Gesanglich jedoch finde ich beide Interpreten nicht wirklich überzeugend. Alban klingt nur gut wenn er schreit, Ronela liegt im gesamten Auftritt stimmlich daneben. Da wären dann andere meine Favoriten wie zum Beispiel Evi, Eldis oder sogar das Kitschlied von Denis. Mirud überzeugt mich dieses Mal leider gar nicht.
    Echt schwierig….vielleicht gibt es einen Überraschungssieger, aber ich am Ende wird es dann doch eher Alban.

    • Bei manchen lnterpreten unterscheiden sich gesanglich Studio- und Liveversion deutlich voneinander und Lampenfieber kommt bei dem einen und anderen Teilnehmer auch dazu.

  9. Mich hat eigentlich nur endri&stefi wirklich überzeugt. Überzeugend und glaubwürdig vorgetragen, tiptop gesungen und ein schöner balkan-song.
    Der kartoffelsack-alban mit seiner gekünstelt tiefen macho-men-stimme die gerne bricht singt zwar einen ok.-song, aber für mich passt die kombi nicht.
    Ronela singt einen song und macht die entsprechende performance, wie man sie schon seit hunderten jahren in jedem land östlich von österreich aufführen könnte. Wenn sie bis heute abend nicht aus ihrem kostüm rausgewachsen ist, könnte sie gewinnen und würde im hf so um platz 13 erreichen.
    Hoffen wir, das es heute abend in tirana nicht regnet und mirud seinen regenmantel zuhause lassen kann))). Mir gefällt per dreq sehr gut und wenn er nicht gewinnt, kommt er mit dem männer-duo auf meine scc-liste.
    Wunsch: endri&stefan, mirud
    Tip: die frau mit dem potentesten sponsor

  10. Hmmm 🤔 Am längsten habe ich bei Evi und Mirud zugehört. Weiter vorne wäre bei mir auch Shega, wenn der Gesang besser wäre. Ich lasse mich mal überraschen!

  11. Bei mir hat Alban mit seinem Theje bereits vor einigen Wochen wie ein Blitz eingeschlagen, er bringt alles mit, was ich am ESC so liebe. Für mich kann es heute Abend deshalb nur Alban geben😇 Die Chancen stehen ja auch nicht schlecht für ihn, wenn Ronela ihn nicht mit ihren schwingenden Haar aus der Show katapultiert😂 Toll ist einfach auch, dass ich wieder mal über den ESC einen Sänger entdeckt habe, auf den ich wahrscheinlich sonst nie gekommen wäre…

  12. Ich habe hier für Ronlea gestimmt. Die ist bei mir auch auf den Thron. Um Platz 2 kämpfen Alban und Rezarta. Janex schleicht sich an Endri und Stefi an Platz 4 heran.

    Ich muss sagen, das ich mir auch Janex beim ESC vorstellen kann. Schon beim ersten hören, fand ich den Song interessant. Aber die Auftritte haben sie etwas weiter hochgerückt. Der Song ist irgendwie crazy, so psycho. Ich vermute, das es in dem Song entweder um psychiche Krankheiten geht oder um eine Liebesbeziehung.

    • und hier der zweitbeste act – man kann auch streiten über die reihenfolge aber die beiden acts stachen für mich am meisten heraus. 🙃
      wenn man mal wüßte,was das gestern abend eigentlich sollte?
      bleibt es beim zweikampf ronela:alban oder können nach abend 2 noch andere acts sich einmischen?

  13. Albanien ist immer für eine überraschende Wahl gut, aber diesmal bin ich mir recht sicher, dass sie sich für Alban entscheiden werden.

    • also so wie immer eigentlich?
      dienst nach vorschrift. 🤡
      an die referenz (für balladenähnliches) „suus“ kommt der bär nicht mal im ansatz ran.

  14. Ich bin für Ronela , Alban oder Mirud .
    Kann leider nicht schauen heute Abend , da ich morgen nochmal früh raus muss .
    Viel Spaß Euch heute Abend 🙂

  15. Also ich schmeiß jetzt mal ganz andere Namen hier rein, die ich mir als Sieger wünschen würde, die es aber bestimmt nicht werden.
    Abgestimmt habe ich für Janex, die finde ich absolut cool und es wäre mal ein anderer Stil für Albanien.

    Ja und das meiste Gefühl bringt für mich Eldis rüber, den hätte ich persönlich an der zweiten Stelle.

    Dann kommt Ronela, diese wild dances auf albanisch könnte ich mir gut in Turin vorstellen.

    Mit Alban kann ich nach wie vor, zumindest mit diesem Song, nichts anfangen, live hat er mich nicht überzeugt.
    Aber vermutlich wird er das Ticket lösen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.