Eurovision Song CZ: Cesár Sampson und Rasmussen voten wie ESC-kompakt-Leser

Die Entscheidung, welcher Act Tschechien in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv vertreten wird, rückt näher. Heute wurden die 12-Punkte-Wertungen der ersten beiden internationalen Jurys (von insgesamt 10) veröffentlicht. Per Videobotschaft vergaben Cesár Sampson (Österreich 2018) und Rasmussen (Dänemark 2018) ihre Höchstwertung an Barbora Mochowa und „True Colors“.

Damit liegen die beiden ESC-Teilnehmer ganz auf der Linie der ESC-kompakt-Leser. Die Hälfte von ihnen (49% bei 65 Stimmenabgaben) wünschte sich ebenfalls Barbora Mochowa. Deutlich dahinter liegen bei den Lesern Lake Malawi und Jakub Ondra.

Nachdem das öffentliche Voting am Montagabend abgeschlossen wurde, werden nun jeden Tag zwei der zehn Jury-Höchstwertungen bekanntgegeben. Danach wird das Publikumsvoting folgen. Nach offizieller Planung steht der tschechische Vertreter dann final am 28. Januar fest.


12 Kommentare

  1. Ich mag keine klone. Und diesen lana del rey-klon auch nicht, obwohl der song ganz ok ist. Dann lieber ein sushi, und zwar ein space sushi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.