Live-Chat: Erstes Halbfinale der Selecția Națională in Rumänien

Rumänien 2019

Heute Abend beginnt die rumänische Vorentscheidung Selecția Națională mit dem ersten Halbfinale. Die weiteren Shows finden dann am 10. Februar (zweites Halbfinale) und am 17. Februar (Finale) statt. Über den Vorentscheid haben wir an dieser Stelle schon öfter berichtet, weil in diesem Jahr auch die ehemalige DSDS-Teilnehmerin Linda Teodosiu an dem Wettbewerb teilnimmt. Sie und ihr Song „Renegades“ sind allerdings erst im zweiten Semi dran.

Das Aufgebot für den heutigen Abend sieht folgendermaßen aus:

Bella Santiago – Army of Love

Trooper – Destin

Ommieh x Anakrisez – Rock This Way

Teodora Dinu – Skyscraper

The Four – Song of My Heart

Berniceya – The Call: Dynasty of Love

Steam – The Way It Goes

Vaida – Underground

Claudiu Mirea – We Are The Ones

Nicola – Weight of The World

DYA & Lucian Colareza – Without You (Sin ti)

Der rumänische Fernsehsender TVR verkauft es als Erfolg und innovative Neuerung, dass die Zuschauer immerhin einen Titel für das Finale bestimmen dürfen, während die Jury ganze fünf Titel in die nächste Runde schicken darf. Nun denn…

Die Show heute Abend beginnt im 20 Uhr und wird online auf TVR+ übertragen. Vor, während und nach der Sendung könnt ihr die Geschehnisse wie immer unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.

Werbeanzeigen

85 Kommentare

  1. Wie alt ist die Kleine? Vielleicht sollte man sie nächstes Jahr direkt nominieren und nur über ihren Song per Vorentscheid entscheiden lassen.

  2. Bei der Jury kann ja nichts Gescheites herauskommen, wenn man sich die fünf Finalisten ansieht! DYA & Lucian Colareza finde ich als Finalisten einen schlechten Scherz, der Song ist – sorry – Scheiße!

  3. Die Jury hat sich auf jeden Fall heute Abend schon disqualifiziert, indem sie Songs ins Finale gewählt hat, die zur Kategorie „musikalische Resterampe“ gehören! Trooper und Bella Santiago sind die einzigen, die verdient im Finale sind. Die anderen vier Finalisten sind es überhaupt nicht wert, da wurde einfach nur Schrott durchgelassen! DYA & Lucian Colareza sind mit ihrem Song eine Zumutung und ich hoffe, daß die nicht gewinnen!

    Ich frage mich, was wohl passiert wäre, wenn die Zuschauer fünf und die Jury nur einen Finalisten bestimmt hätten? Da wäre mit Sicherheit etwas ganz anderes dabei herausgekommen!

  4. Rumäniens Vorentscheidjury sollte bei der ungarischen in die Lehre gehen, denn die wissen nämlich, was gute Musik ist und hätten mit Sicherheit gestern Abend anders entschieden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.