Live-Chat Schweden: Melodifestivalen – Andra Chansen

„Lass die Schiete brennen“, singt Martin Stenmarck. Und in der Tat: für die Andra-Chansen-Kandidaten ist die Scheiße ganz schön am Dampfen. Nur vier von ihnen werden wir in einer Woche beim Finale des diesjährigen Melodifestivalen in Stockholm wiedersehen.

Wer das sein wird? Ich sage mal Anna, Nano, Lisa und Arvingarna (auch wenn ich Rebeckas Titel lieber mag). Wer hält dagegen? Hier die Duelle:

Andreas Johnson „Army Of Us“ vs. Anna Bergendahl „Ashes to Ashes“ (Aufmacherfoto)

Vlad Reiser „Nakna i regnet“ vs. Nano „Chasing Rivers“

Martin Stenmarck „Låt skiten brinna“ vs. Lisa Ajax „Torn“

Rebecka Karlsson „Who I Am“ vs. Arvingarna „I Do“

Die Sendung kann wieder live auf svtplay.se verfolgt werden. Unter diesem Artikel könnt Ihr sie kommentieren.

Übrigens wird ESC-Sieger Mans Zelmerlöw zusammen mit Dotter (nein, nicht seiner Tochter, er hat ja einen Sohn) als Pausenact mit der gemeinsamen neuen Single „Walk With Me“ auftreten.

Und für die, die ein bisschen Schwedisch verstehen, hier schon einmal das Andra Chansen im parodierten Schnelldurchlauf.


149 Kommentare

  1. Ich bin sooo happy, dass es Anna gepackt hat! Die Halle ist ja bei Anna abgegangen… Super stark, dass auch Lisa und Nano es gepackt haben. Das wird ein richtig, richtig geiles Finale nächste Woche… Mello 2019 rules!

  2. Mir gefällt die Startreihenfolge im Finale überhaupt nicht! Da hat Christer miserable Arbeit geleistet. Ich hätte Arvingarna die Startnummer Eins gegeben, dann wäre die Stimmung gleich zu Beginn am Kochen!

  3. Da hat man auch wieder die Bestätigung, dass Semi 1 und 4 am stärksten waren. Jeweils vier Beiträge von den beiden Semis sind im Finale.

  4. War gestern Faschingsmässig unterwegs – hab aber dauernd ans Mello gedacht und soooooo fest die Daumen gedrückt, dass die heissgeliebten Arvingarna ins Finale kommen. Und was für ein Kick beim nach Hause kommen – es hat geklappt ….und dann kriegen die auch noch die beste Startnummer im Finale. SAUGEIL!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.