Tickets für das Eurovision Weekend 2021 in Stuttgart ab sofort verfügbar

Endlich ist es soweit! Nachdem das kommende Eurovision Weekend corona-bedingt bereits zweimal verschoben werden musste, soll es nun in etwas mehr als zwei Monaten tatsächlich stattfinden. Das Datum vom 15. bis zum 17. Oktober 2021 steht, Ort ist wie gehabt Stuttgart und seit gestern ist der Kartenvorverkauf auch offiziell eröffnet (Link siehe unten).

Das Eurovision Weekend soll zunächst freitags mit einem gemütlichen, schwäbischen Essen im Herzen von Stuttgart beginnen. Im Anschluss wird das Wochenende mit der Eurovision-Party im RUBENS eingeläutet. Die Stuttgarter haben bereits Sightseein- Touren für die Gäste ausgewählt, die dann am Samstag tagsüber stattfinden sollen. Samstagabend findet dann die Eurovision Gala mit dem FANvision Song Contest auf dem Theaterschiff Stuttgart statt.

Auftreten werden während der Gala – wie im vergangenen Jahr geplant – ESC-Siegerin Emmelie De Forest, Justs, Daniel Schuhmacher, Conchita 4711 und ein Überraschungsgast. Am Sonntag wird kann man das Wochenende mit einem Brunch und einem Meet & Greet mit den Stars ausklingen lassen. Im vergangen Jahr haben wir Mitorganisator Manuel Junker zum Eurovision Weekend interviewt.

Das Eurovision Weekend kehrt in diesem Jahr nach Deutschland zurück, weil Mirko Buljan als Vertreter des EC Germany den letzten FANvision-Song-Contest mit einer eigenen Version von Michael Schultes „You Let Me Walk Alone“ gewinnen konnte: „Brüder“. Im selbstgeschriebenen deutschen Text thematisiert er die Beziehung zu seinem Zwillingsbruder.

Wenn Ihr das Eurovision Weekend im Oktober nicht verpassen wollt, solltet Ihr Euch baldmöglichst um Tickets kümmern. Angeboten werden sowohl Rundum-Sorglos-Pakete als auch Karten für die einzelnen Programmpunkte. Erhältlich sind alle Tickets über diesen Link. In diesem Sinne wünschen wir allen, die nach Stuttgart fahren, schon jetzt ein tolles Eurovision Weekend 2021!


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.