Lesergame Best of Junior Eurovision Song Contest – Vorrunde (6): Nordmazedonien

Mila Moskov Junior Eurovision Song Contest Nordmazedonien 2019 JESC
Foto: junioreurovision.tv

Nordmazedonien feierte sein Debüt beim ersten Junior Eurovision Song Contest im Jahr 2003 und pausierte seitdem nur zweimal. Als bislang beste Platzierungen stehen zwei 5. Plätze in den Jahren 2007 und 2008. 2019 landete Nordmazedonien mit Mila Moskov (Aufmacherfoto) und „Fire“ auf Platz 6.

In unserem aktuellen Lesergame „Best of Junior Eurovision Song Contest“ suchen wir den bislang besten Beitrag der JESC-Geschichte. Dafür könnt Ihr in der Vorrunde den besten Beitrag aus jedem Teilnehmerland wählen, bevor die so ausgewählten Songs schließlich in zwei Halbfinals und einem Finale direkt gegeneinander antreten. Den genauen Spielmodus haben wir hier erklärt.

In der Vorrunde kann und muss immer die Hälfte der Beiträge des jeweiligen Landes bepunktet werden. Du darfst und musst jede Punktzahl einmal vergeben, alle anderen Beiträge erhalten 0 Punkte. Für das Voting gibt es einen separaten Fragebogen, den Du hier findest oder am Ende des Artikels. Dort kannst Du die Wertung vornehmen. Um die kleinsten Wertungen auf dem Abstimmungszettel zu sehen, musst Du ggf. nach rechts scrollen. Bei den Beiträgen, denen Du 0 Punkte gibst, kannst Du die 0 ankreuzen, musst aber nicht. Eine Abstimmung ist auch ohne Google-Account möglich. Falls Du nach Deinen Google-Nutzerdaten gefragt werden solltest und keine hast, versuche es bitte mit einem anderen Browser. Bitte prüfe vor dem Absenden, dass Du jede Punktzahl nur einmal vergeben hast. Fehlerhafte Wertungen können nicht berücksichtigt werden. Wenn Du gevotet hast, hast Du auch keine Möglichkeit mehr, Deine Wertung zu verändern.

Um doppelte Stimmenabgaben zu kontrollieren, bitten wir Dich, Deinen Lesernamen und Deine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Daten werden nach dem Ende des Spiels gelöscht und für keine weiteren Aktivitäten genutzt. Die Abstimmung läuft bis Montag, den 3. August, um 23:59 Uhr. Das Abstimmungsergebnis wird einen oder zwei Tage später bekanntgegeben.

Hier kommen die fünfzehn nordmazedonischen Beiträge in chronologischer Reihenfolge:

2003: Marija & Viktorija – Ti Ne Me Poznavaš

2004: Martina Siljanovska – Zabava

2005: Denis Dimoski – Rodendenski Baknež

2006: Zana Aliu – Vljubena

2007: Rosica Kulakova & Dimitar Stojmenovski – Ding Ding Dong

2008: Bobi Andonov – Prati Mi SMS

2009: Sara Markoska – Za Ljubovta

2010: Anja Veterova – Eooo, Eooo

2011: Dorijan Dlaka – Zimi Ovoj Frak

2013: Barbara Popović – Ohrid i muzika

2015: Ivana Petkovska & Magdalena Aleksovska – Pletenka

2016: Martija Stanojković – Love Will Lead Our Way

2017: Mina Blažev – Dancing Through Life

2018: Marija Spasovska – Doma

2019: Mila Moskov – Fire

Viel Spaß beim Abstimmen!

Diese Beiträge stehen bereits für das Halbfinale unseres Lesergames „Best of Junior Eurovision Song Contest“ fest:


25 Kommentare

  1. Eines zeigt das JESC-Teilnehmerfeld jetzt schon: es sollten mehr Jungs beim Wettbewerb antreten und Mina Blažev hat sich von Lisa Ajax das Regenoutfit ausgeliehen.

  2. Nordmazedonien hat große Pech direkt nach Bulgarien antreten zu müssen. Da wirkt gleich alles wie Mittelmaß. Auffällig ist das viele Kinder besser tanzen wie singen konnten.
    5 Titel möchte ich erwähnen die ich gut fand.
    8 Punkte für die grandiose Schneeprinzessin Marija mit ihrem an Jamala erinnernden Lied Doma
    7 Punkte gut gesungen hat mir aber etwas zu erwachsen gewirkt Mila Moskov
    6 Punkte für den fabelhaften Dorijan
    5 Punkte für das Duo Ivana und Magdalena
    4 Punkte für den kleinen Wirbelwind Martina( hat mich irgendwie an Kim Wilde erinnert)

  3. 5: Rosica & Dimitar
    6: Bobi Andonov
    7: Marija Spasovska
    8: the one and only Mila Moskov <3

    Martina Siljanovska wirkt, gerade auch mit der Frisur, ein bisschen wie die kleine Schwester von Maxi Garden 🙂

  4. So verschieden ist der Musikgeschmack. Was für den einen Mittelmaß ist, ist für den anderen mit das beste Line-Up bisher.

  5. Auf Nordmazedonien warte ich die ganzen Wochen, denn Doma und Fire sind für mich 2 Beiträge, die ich beide in die Top 10 von allen bisherigen JESC Beiträgen einsortieren würde. Das war echt schwierig, da zu entscheiden, wer besser war. Habe mich letztlich für Doma entschieden, weil es komplett auf englisch verzichtet. Wenn einer der beiden Titel die Runde gewinnt, bin ich happy. Allgemein für mich eine starke Runde. Ich konnte 8 Titeln etwas abgewinnen. Den anderen, die mit 0 Punkten bedacht werden müssen, hätte ich auch ungern Punkte geben wollen. Passt also.

  6. Bei so vielen Titeln ist es echt schwer, ich habe einfach nicht genug Zeit, um eine Bewertung zu finden, mit der ich 100% zufrieden bin.

    Folgende Titel liegen bei mir hinten: 2008, 2011, 2017 (2011 war beeindruckend vorgetragen von den beiden, ist aber überhaupt nicht mein Musikgeschmack)

    Ganz nett, aber zu sehr 08-15-Komposition, wie man sie leider immer öfters beim ESC findet: 2016, 2019

    Bei den folgenden beiden habe ich ein schlechtes Gewissen, dass es nicht für Punkte gereicht hat: 2006, 2010

    1 Punkt: 2007 Rosica Kulakova & Dimitar Stojmenovski – Ding Ding Dong
    2 Punkte: 2009 Sara Markoska – Za Ljubovta
    3 Punkte: 2003 Marija & Viktorija – Ti Ne Me Poznavaš (schöne Strophe, Refrain eher schwach)
    4 Punkte: 2004 Martina Siljanovska – Zabava
    5 Punkte: 2018 Marija Spasovska – Doma
    6 Punkte: 2015 Ivana Petkovska & Magdalena Aleksovska – Pletenka
    7 Punkte: 2013 Barbara Popović – Ohrid i muzika (toller Dance-Knaller, benachteiligt wg. leisem Video)
    8 Punkte: 2005 Denis Dimoski – Rodendenski Baknež (schöne Melodie, tolle Kombination Gesang-Flöte)

  7. Ich habe übrigens gerade zufällig entdeckt, dass Bobi Andonov, geboren und aufgewachsen in Australien und nach einem kurzen Intermezzo in Mazedonien dort jetzt auch wieder lebend, immer noch recht nette Musik macht. Und ganz schlecht sieht er auch nicht aus 😉

  8. Ich hoffe wir sehen Mila Moskov bald auf der ganz großen Bühne, sie wird nächsten März 16 und könnte somit schon nächstes Jahr dabei sein, aber lieber erst ab 2022 🙂

  9. 8 Punkte „Doma“
    7 Punkte „Love Will Lead Our Way“
    6 Punkte „Dancing Through Live“
    5 Punkte „Fire“
    4 Punkte „Ti ne me poznavaš“
    3 Punkte „Ding Ding Dong“
    2 Punkte „Ohrid i muzuka“
    1 Punkte „Eoo, Eoo“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.