Lesergame Litauen: Runde 1 – Duell 10

Sveiki! Heute sind wir schon beim letzten Duell der ersten Runde des Lesergames Litauen angelangt. Im 10. Duell tritt ein sehr experimenteller Titel gegen einen chilligen Gitarrenbeitrag an: Fusedmarc mit „Rain Of Revolution“  und 4 Fun mit „Love or Leave“ sind die letzten beiden litauischen Beiträge, die versuchen in die zweite Runde einzuziehen.

Ergebnis von Duell 9

Offensichtlich lässt sich aus dem Abschneiden beim ESC nicht immer eine Prognose über das Abschneiden beim Lesergame stellen: Obwohl LT United das bisher beste litauische Ergebnis beim ESC erreicht haben, verlieren sie Duell 9 klar: sie erhalten nur 41 Stimmen, Jurij Veklenko gut doppelt so viele: 83 Votes gingen an ihn.

(Ein Voting ging um 19:30:19 ein. Weil man hier diskutieren kann, was genau „bis 19:30“ bedeutet und weil es den Spielverlauf nicht ändert, habe ich es mitgezählt. Ich würde jedoch für zukünftige Abstimmungen definieren, dass „bis 19:30“ bedeutet, dass die letzte gültige Stimme laut Google-Zeitstempel um „19:30:00“ abgegeben werden kann)

Abstimmung Duell 10

Das sind die zwei Beiträge des aktuellen Duells:

4 Fun – Love or Leave (2007)

Fusedmarc – Rain Of Revolution (2017)

Bitte stimmt im nachfolgenden Google-Formular für Euren Favoriten ab. Die Abstimmung läuft von heute 21 Uhr bis morgen 19:30 Uhr. Morgen um 21 Uhr wird dann das nächste Duell von Runde 1 online gehen.

Um doppelte Stimmenabgaben zu kontrollieren, bitten wir Dich, Deinen Leser-Namen und Deine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Daten werden für keine weiteren Aktivitäten genutzt.

Viel Spaß beim Abstimmen!

Die bisherigen Duellsieger im Überblick

Runde 1

  • Duell 1: Evelina Sašenko – C’est ma vie (2011) [47,8%] // Aivaras – Happy You (2002) [52,2%]
  • Duell 2InCulto – Eastern European Funk (2010) [50,9%] // Sasha Son – Love (2009) [49,1%]
  • Duell 3Donny Montell – Love Is Blind (2012) [57,5%] // Skamp – You Got Style (2001) [42,5%]
  • Duell 4Andrius Pojavis – Something (2013) [60,6%] // Ovidijus Vyšniauskas – Lopšinė mylimai (1994) [39,4%]
  • Duell 5: Vilija Matačiūnaitė – Attention (2014) [46,7%] // Laura & the Lovers – Little by Little (2005) [53,3%]
  • Duell 6Ieva Zasimauskaitė – When We’re Old (2018) [84,9%] // Linas & Simona – What’s Happened to Your Love? (2004) [15,1%]
  • Duell 7Donny Montell – I’ve Been Waiting for This Night (2016) [50,8%] // Monika Linkytė & Vaidas Baumila – This Time (2015) [49,2%]
  • Duell 8Aistė – Strazdas (1999) [84,3%] // Jeronimas Milius – Nomads In The Night (2008) [15,7%]
  • Duell 9: Jurij Veklenko – Run With The Lions (2019) [66,9%] // LT United – We Are the Winners (2006) [33,1%]

Alle als ESC kompakt LIVE ausgelosten Duellbegegnungen findet Ihr hier. Wie genau das Lesergame Litauen abläuft, könnt Ihr hier nachlesen.


35 Kommentare

  1. „We are the Winners of the Losers“ konnte besser passen.
    Jetzt Duell 10. Also die schreiende in rot gekleidete Frau mit ihrem Blitzableiter auf dem Kopf hat gehörig ihre Krallen ausgefahren. Trotzdem stimme ich gegen sie.

    • Nachtrag – Kurioses aus Litauen:

      Das litauische Dorf Purnuškes nördlich der Hauptstadt Vilnius liegt der geografische Mittelpunkt Europas.
      Quelle: Das französische Nationale Geografie-Institut, 1989.

  2. Also da gefallen mir beide Titel durchaus gut!
    Das finde ich persönlich die schwerste Entscheidung in allen Duellen. 🤔🤔
    Am Ende war es doch 4fun, die meine Stimme bekommen haben. Da finde ich die Klangfarbe der Sängerin interessanter.

  3. Hier stimme ich voller Überzeugung und mit ganzem Herzen für „Love or Leave“. Schöne gechillte Nummer, die ich immer noch gerne höre.🙂

    P. S. Schade um LT United, hätte ich echt cool gefunden, wenn sie weitergekommen wären. War aber anzunehmen, der Beitrag hat ja hier nicht gerade viele Freunde. Ach, menno.😕

  4. Bin froh, das die „Winners“ eben nicht gewonnen haben. Sich über den ESC mit seinem Beitrag lustig machen, den Wettbewerb nicht ernst nehmen, und dass mit einem billigen Song ohne irgendwelche Klasse, ist nicht gerade für das Image des ESC förderlich. Find das ganze ziemlich scheusslich bis ärgerlich.
    .
    Kein Humor Karin? Nee glaub ich nicht, auf jeden Fall eine Anderen.

    • Alles Gut, jede*r hat seinen eigenen Geschmack. Ich kann auch verstehen, dass vielen Leuten der Beitrag zu rumpelig und plump daherkommt. Auf mich wirkte es aber eher so, als wenn sie sich eher selbst nicht so ernst genommen haben, und selbstironisch darauf anspielten, dass Litauen bis dato eher hinten gelandet ist.😉

    • Im Grunde ist es traurig, dass Litauen seit ihrer Teilnahme 1994 keine nennenswerte Erfolge verbuchen kann. Aber wenn jetzt die Duelle mit ihren Videos so ansieht und anhört, kommt man zu dem Ergebnis, fällt es auf, dass nichts „zu Ende gedacht, geplant, gesehen“ wird. Irgendwie scheitert es am Song, an der Stimme, an der Performence, am Outfit usw.
      Wie können wir Litauen nur helfen?

  5. Noch mal ein eindeutiges Duell bei mir…das loungige „Love of Leave“ siegt deutlich vor der Antennenfrau.
    Dabei fängt „Rain of Revolution“ noch vielversprechend an. Dann wird es immer nerviger und mit vielen deplatzierten „Yeah Yeahs“ ertränkt.

  6. Klare Entscheidung diesmal, „Love or leave“ mag ich ganz gern, „Rain of Revolution“ empfinde ich dagegen als recht nervenstrapazierend.

  7. Ich finde es im Nachhinein komisch das LT United damals auf den 6 Platz kam. Damals fand ich es tatsächlich lustig. Heute finde ich es eher zum fremdschämen.
    Beim heutigen Duell hat mich 4Fun verzaubert. Im Refrain hätte ich gerne noch ein paar Backvocals gehabt. Der Song ist aber total schön

  8. Sehr brav!!!

    Seit ich mich nach dem fünften Duell hier bei euch beschwert hatte, weil verwirrenderweise (bis auf eine Ausnahme) immer meine Favoriten weiterkamen, habt ihr euch besonnen und ab da immer meine Favoriten rausgekegelt.

    Das wird heute auch nicht anders sein, ich hatte 2017 schon nicht verstanden, warum außer mir niemand die energetische als Geisha verkleidete Mymla im Raum- und Zeitstrudel mochte. Tut mir um die entspannte, von mir durchaus ebenfalls geschätzte Schattenspielerin leid, aber ihr wählt sie ja weiter…

  9. Ich liebe ja „Rain of Revolution“. Erinnert mich immer ein bisschen an den „Theme Hospital“-Soundtrack, nur halt mit mehr Yeahs. Und die ganzen Yeahs sind doch echt mal das geilste an dem Song! 😀 Deswegen musste ich, obwohl ich bisher zu faul an der Teilnahme an diesem Wettbewerb war, heute mal mit abstimmen, um hier das vermutlich leider völlig desaströse Abschmieren von Fusedmarc wenigstens ein bisschen abzumildern.

  10. Litauen hatte megageile Songs inallen Vorentscheidungen,leider fast immer den falschen Beitrag gewählt, meistens war die Jury Schuld.

    Stimme geht an Love or leave ..es ist ein Grower und einfach nur wunderschön

  11. Für mich eines der stärksten Duelle. Fusedmarcs „Rain of Revolution“ finde ich aber nach wie vor absolut genial, zusammen mit 2002 mein Lieblingsbeitrag aus Litauen. Und es war das wohl einzige Mal, dass ich für Litauen mal angerufen habe…
    „Love or Leave“ fand ich aber ebenfalls schon immer gut, geht im starken Jahrgang 2007 aber beinahe etwas unter. Ich gönne es beiden Seiten, wobei meine Stimme klar an Fusedmarc geht.

    • Bei der Fahrstuhlmusik würde ich aber noch ein paar Etagen weiterfahren, um den Song zu Ende zu hören! Ich kannte Love or leave bislang nicht, aber schon die ersten Töne haben mich überzeugt.

      Rain of Revolution gefällt mir auch gar nicht so schlecht. Die haben dann in der Zwischenrunde vllt noch ne Chance auf meine Stimme. – Neben LT United natürlich. Die brauchen bei diesem Publikum hier jede Stimme 😜

  12. Dann eher doch 4 Fun. Bei beiden mag ich die Musik eher als den Gesang aber bei Fusedmarc noch ein bisschen weniger. Ich finde den Gesang bei 4fun gar nicht mal so schlecht aber ihre Stimme passt nicht.

  13. Meine Stimme ging dieses Mal an die Gruppe mit der roten auf dem Kopf bedutteten Frau, denn bei 4Fun kommt der Einschlafeffekt zum Tragen. Kaum zu glauben, daß das schon das letzte Duell dieser ersten Runde ist.

    Was das Ergebnis des letzten Duells angeht, spielte wohl eher das Aussehen als der Song die große Rolle, denn sonst wären nämlich LT United weiter!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.