Live-Chat Norwegen: 4. Halbfinale Norsk Melodi Grand Prix

Sagen wir mal so: Wenn es nach den ESC-Kompakt-Lesern geht, werden es die Nordischen Tenöre heute Abend im vierten Halbfinale des Norsk Melodi Grand Prix nicht einfach haben. Kaum einer setzt einen Pfifferling auf sie (siehe ganz unten). Aber auch für den erfolgsverwöhnten ESC-Sieger Alexander Rybak könnte es ein enges Höschen werden. Er ist zwar nicht selbst als Sänger am Start, zeichnet aber für den Titel von Magnus Bokn verantwortlich. Und – nun ja – der liegt bei Euch auch nur auf Platz 3. Zur großen Überraschung und allergrößten Freude des Autors seht Ihr auf Basis der reinen Soundfiles die musikalisch ebenso einfach gestrickte wie eingängige LBTI*-Hymne „Love Who We Love“ von Oda Loves You (Aufmacherfoto) als präfierten Qualifikaten für das norwegische Finale. Na, ob das so kommt?

Die vier Acts, die heute Abend antreten, kommen alle allesamt aus Westnorwegen. Wir haben sie Euch hier vorgestellt. Über den Link könnte Ihr Euch auch die Songs anhören. Neben den vier Liedern wird auch der bereits veröffentlichte Titel „Attention“ von Ulrikke Brandstorp aufgeführt werden, der bereits für das Finale qualifiziert ist. Mit Ulrikke haben wir auch bereits ein Interview geführt.

Für alle fünf Halbfinale bieten wir hier auf ESC kompakt jeweils einen Live-Chat an, in dem wir alle wichtigen Informationen zur Verfügung stellen und unter dem Ihr die Ereignisse der Sendungen kommentieren könnt. Für das große Finale am 15. Februar bloggen wir den Verlauf der Show dann auch live.

Wir haben schon mehrfach berichtet, dass aufgrund des 60-jährigen Jubiläums des Wettbewerbs fünf Halbfinale und ein Finale organisiert werden. Alles dazu könnt Ihr hier nachlesenDie Sendung heute startet um 19:50 Uhr und geht voraussichtlich bis 21:10 Uhr. Der Live-Stream zur Sendung wird hier angeboten (oder hier auf YouTube). Vor, während und nach der Sendung könnt Ihr die Geschehnisse wie immer unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.

Die vier Beiträge werden zunächst auf zwei Duelle gelost. Die jeweiligen Sieger treten dann im Guldfinale gegeneinander an. Daher hier die Acts in alphabetischer Reihenfolge:

Hege Bjerk – Pang
Text und Musik:: Hege Bjerkreim, Martin Bjerkreim und Trygve Stakkeland

Magnus Bokn – Over The Sea
Text und Musik: Joakim With Steen, Magnus Bokn und Alexander Rybak

Nordic Tenors – In This Special Place
Text und Musik: Einar Kristiansen Five und Jan-Tore Saltnes

Oda Loves You – Love Who We Love
Text und Musik: Magnus Bertelsen und Oda Evjen Gjøvåg

Welcher Beitrag ist Dein Favorit im 4. Halbfinale des Norsk Melodi Grand Prix 2020?

  • Oda Loves You – Love Who We Love (38%, 41 Votes)
  • Hege Bjerk – Pang (30%, 33 Votes)
  • Magnus Bokn – Over The Sea (28%, 30 Votes)
  • Nordic Tenors – In This Special Place (5%, 5 Votes)

Total Voters: 109

Loading ... Loading ...

28 Kommentare

  1. Jene, die einen Sieg der Solli-Tangens verhindern wollen, wählen heute möglicherweise die Nordic Tenors – in der Hoffnung, dass sich die beiden Beiträg dann im Finale gegenseitig Stimmen bzw. Jurypunkte wegnehmen … 😉

  2. Im Vergleich zu den ersten Vorrunden ist das doch eine klare Steigerung was die Qualität angeht. Meine Favoritin ist ebenfalls Oda und Ulrikkes Song gefällt mir auch sehr (Mørland halt).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.