ESC kompakt Second Chance Contest: Das Ergebnis von Runde 2, Gruppe 7

Er nennt sich „Queen Of Kosovo and Albania„. Aber ist Mirud (Aufmacherfoto) auch Eure Queen für die Runde 3? Ihr habt nicht nur fleißig gevotet, sondern auch intensiv diskutiert wie selten zuvor bei diesem Wettbewerb. Dabei geht es um … nichts. Außer die Freude an der Musik und ein bisschen Ehre. Also, bleibt fair! Denn spannend wird’s auch so. Wir haben erneut einen Punktegleichstand … auf den billigen Plätzen.

In der Gruppe 7 standen diese zehn Beiträge zur Wahl. Ihr habt abgestimmt und hier kommen die Ergebnisse. Insgesamt haben 92 Leser ihre Wertung eingereicht. Ein Leser hat erneut mehrfache Tipps abgegeben. Diese wurden nunmehr vollständig eliminiert. Damit gibt es 91 gütige Stimmen.

Und nun ist es soweit. Hier kommen die Plätze 10 bis 6 …

Bei der ersten Veröffentlichung wurden die Plätze 9 und 7 verwechselt. Hier das korrekte Ergebnis.

Platz 10 mit 385 Punkten: Carlos Right – Se te nota (ESP) [Dana168]

Platz 9 mit 429 Punkten (3×12 Punkte): Andrea Holá – Give Me A Hint (CZE) [Karin]

Platz 8 mit 429 Punkten (6×12 Punkte): Leander Kills – Hazavágyom (HUN) [JeG_]

Platz 7 mit 436 Punkten: Mirud – Nënë (ALB) [BalkanBalladFan]

Platz 6 mit 444 Punkten: Federica Carta und Shade – Senza farlo apposta (ITA) [KaiHa]

Diese Beiträge haben sich nicht für die nächste Runde qualifiziert und scheiden somit aus dem Wettbewerb aus. Damit verabschieden wir uns auch von den Paten Dana168, BalkanBalladFan, JeG_, Karin und KaiHa.

Weiter im Rennen sind hingegen die fünf Beiträge mit den höchsten Punktwerten. Für diese geben wir zum jetzigen Zeitpunkt weder die erreichten Punkte noch die genaue Platzierung an, sondern führen sie hier in alphabetischer Reihenfolge auf. Nur so viel sei verraten: der Beitrag auf Platz 5 hat 35 Punkte mehr als der auf Platz 6.

Aly Ryan – Wear Your Love (GER) [Uwe71]

Anna Bergendahl  – Ashes To Ashes (SWE) [breebroo1]

Lorena Bućan – Tower Of Babylon (CRO) [Bandido]

María – Muérdeme (ESP) [4porcelli – rowdy rowdy 4ever]

Mørland – En livredd mann (NOR) [luij]

Damit haben wir also die nächsten fünf Beiträge für die Runde 3. Welche Beiträge in den einzelnen Gruppen zur Wahl stehen, könnt Ihr hier nachlesen. Wenn Ihr generell Fragen zum Vorgehen in der Runde 2 habt, sei Euch dieser Artikel hier empfohlen.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Das Ergebnis von Runde 2, Gruppe 6
Das Ergebnis von Runde 2, Gruppe 5
Das Ergebnis von Runde 2, Gruppe 4
Das Ergebnis von Runde 2, Gruppe 3
Das Ergebnis von Runde 2, Gruppe 2
Das Ergebnis von Runde 2, Gruppe 1
Die 8 Gruppen für die Runde 2
Die 80 Beiträge für die Runde 2
Die 70 Beiträge, die in Runde 1 ausgeschieden sind
Das vollständige Starterfeld des ESC kompakt Second Chance Contest



58 Kommentare

  1. Danke an alle Muerdeme-Fans und besonders an Kontraindikator Matty für seine Wahlkampf-Unterstützung!

    • Freu Dich bloß nicht zu früh, denn ich werde dieses Ergebnis anfechten und eine Neuauswertung verlangen! Es kann nicht sein, daß Dein Song in der nächsten Runde ist! Ich rate Dir folgendes: zieh Dich aus dem Wettbewerb zurück, denn Dein Schrottlied hat in der dritten Runde nichts zu suchen und ich werde dafür sorgen, daß der Song disqualifiziert wird! Leg Dich nicht mit mir an!

      • Lieber Matty, dein Kampf für ein gerechtes Ergebnis in allen Ehren, aber blende Maria doch einfach aus, sie wird sowieso nicht gewinnen, keine Sorge.

        Ich habe übrigens so schlecht für ESP abgestimmt weil ich einfach keine spanische Musik mag, mit Flamenco oder sonst irgendwie ähnlichen Rhythmen kann man mich nämlich jagen. Bin eher Melancholiker.

      • Matty!!! Einfach unbestechlich und irgendwie auch unbezahlbar …

        Ich hab ja zuweilen eine schwäche für Verschwörungstheorien und halte es hier durchaus für naheliegend, dass ein gewisser Anteil der hier abstimmenden Bevölkerung, einfach irgendeiner Form von Brainwashing zum Opfer gefallen ist. Dagegen anzugehen dürfte einem Kampf gegen Windmühlen gleichkommen, aber solange ein bestimmter Rahmen nicht verlassen wird (ungefähr so wie in diesem Post), nötigt mir das einen gewissen Respekt ab …

  2. Lorena ist weiter! ❤❤❤
    Dann können @Cali und ich ja heute gleich wieder ne Flasche Sekt aufmachen 😜
    Schönen Tag der deutschen Einheit!

    • Steht schon bereit! 😉
      Ich freue mich wahnsinnig, dass Lorena weiter ist. Vielen vielen Dank an alle, die dafür möglichst viele Punkte gegeben und ihr Weiterkommen ermöglicht haben! Schöne positive Überraschung. Diesmal hatte ich auch 4/5 – Spitzenwert!

  3. Das ist doch jetzt ein Witz, oder? Diese talentfreie Nichtsängerin ist in der nächsten Runde? Hier l7egt aber eon großer Irrtum vor!

    • Ab sofort bist Du nach 4porcelli der zweite auf meiner Feindesliste! Jeder, der Maria und Aly Ryan in seinen Top Drei hat, ist jetzt mein Feind und deshalb dürft Ihr mich nur noch Siezen!

      • Matty, ich würde Dir empfehlen, ab und zu mal mal einen Ironie-Smiley zu setzen, nur um sicher zu gehen, dass nicht der eine oder andere solche Aussagen doch wörtlich nimmt 😉

  4. Von den fünf Songs, die weitergekommen sind, gehören zwei wirklich in die nächste Runde, und zwar Norwegen und Schweden. Daß Lorena sich für die dritte Runde qualifizierte, ist die größte Überraschung. Schade, daß Leander Kills unverdient ausgeschieden sind.

    Eine Katastrophe ist aber das Weiterkommen von Aly Ryan und Maria, was überhaupt nicht in Ordnung ist! Diejenigen, die dafür gevotet haben, sollte man das Stimmrecht entziehen und sollten sich dafür in Grund und Boden schämen!

  5. 5/5, sowohl von der Vorhersage als auch vom persönlichen Gusto. Mich freuts! Und nachdem ich Aly auf der 2 und Maria gerade noch auf der 5 hatte, werde ich den Werten Herr Matty ab jetzt auch siezen müssen😉

  6. Matty, ich sag es dir jetzt so höflich wie es mir gerade möglich ist: Halt die Klappe!
    Mir ist es egal ob du mein Lied super findest.
    Hör auf über mein Lied zu reden.
    Ich will NICHT mit dir in Verbindung gebracht werden.
    Ich will deine Sympathie nicht.
    Dein Verhalten ist mittlerweile nur noch weltfremd, da schäme ich mich fremd wenn ich das lese!

    Eröffne doch bitte deinen eigenen Blog und da darf dann niemand ne andere Meinung haben als du. Du bist der Diktator. Nur die Kommentare, die dir gefallen dürfen stehen bleiben. Wer dir nicht gefällt, wird gebannt.

    Hört sich doch mega an Matty, wär das nicht was für dich?? 🙂

    Ich bin nicht traurig, dass ich ausgeschieden bin, das war abzusehen. Immerhin habe ich 6 x 12 bekommen. Danke an alle, die für mich gestimmt haben! <3 (außer Matty)

    Immerhin bin ich letztes Jahr mit den Sudden Lights ins Finale gekommen und 9. geworden. Ich erinnere mich noch, dieses Lied hat Matty doch ganz besonders gefallen? 🙂

    • Wie kann man, wenn man so einen tollen, aussergewöhnlichen Song im Vorentscheid hat, dieses Durchschnittslied mit dieser Durchschnittslaura schicken. Die spinnen, die Letten.

  7. @porsteinn

    Es reicht jetzt, daß dieser spanische Schrottsong sich unverdient in die nächste Runde geschummelt hat! Deshalb fordere ich dessen Disqualifikation und den Rückzug seines Songpaten!

    • Falls Du das hier alles tatsächlich ernst meinen solltest (was ich immer noch nicht glauben will): Aus welchem Grund sollte dieser Song disqualifiziert werden? Nur weil User Matty ihn als „Schrottsong“ bezeichnet?

      „Muerdeme“ stand ja bekanntlich auch nicht oben auf meiner Liste, aber ein „Schrottsong“ ist es nicht, und ich kann zumindest erkennen, was anderen an diesem Lied gefallen könnte.

      Es ist doch schön, wenn Menschen unterschiedliche Geschmäcker haben. Ich wäre eher beunruhigt, wenn jedes Mal genau meine Top5 weiterkommen würden. Ich kann gut damit leben, wenn ich mich mit meinem Geschmack oft in einer Minderheitenposition befinde (z.B. dieses Jahr „The Dream“, „Sister“) oder meine Favoriten hier ausscheiden. Dafür ist dann die Freude umso größer, wenn mal ein Favorit von mir oder gar mein eigener Patensong eine Runde weiterkommt.

      Matty, freu Dich einfach, dass Anna Bergendahl und Morland weitergekommen sind und bedenke, dass es durch furchtbar langweilig wäre, wenn alle immer genau mit Dir übereinstimmen würden, dann gäbe es nämlich Deinen eigenen, speziellen Matty-Geschmack nicht mehr!

      • viertletzte Zeile: „doch furchtbar langweilig“, nicht „durch furchtbar langweilig“

      • Letztes Jahr hat er genau das Gleiche ,sogar noch extremer, mit meinem Beitrag abgezogen. Der lernt nicht. Der wird nicht aufhören.

      • So ist es. Sehr schön geschrieben. Ich verstehe überhaupt, wie manche Menschen andere Geschmäcker als „Schrott“ bezeichnen können. Irgendwie anmaßend, finde ich.
        Aber eigentlich wollte ich mich über solche Kommentare von dem Matty gar nicht mehr aufregen und nur den Kopf schütteln, sorry. Aber manche Menschen suchen vielleicht auf diesem Wege die Aufmerksamkeit. Keine Ahnung, ich kenne ihn ja gar nicht persönlich.

      • @JeG: Mir war durchaus in manchen Deiner Meinungsaustausche mit Matty eine gewisse Strenge aufgefallen, die ich sonst nicht aus Deinen Beiträgen kenne, jetzt verstehe ich besser, warum. Ich war ja letztes Jahr noch nicht mit dabei und hatte daher die Vorgeschichte um Deinen Song nicht mitbekommen (übrigens ein sehr schöner Song – gibt’s denn irgendwo ein Archiv, wo man ein bisschen die alten SCCs nachverfolgen kann?).

        Dennoch gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass jeder Mensch lernfähig ist. Und ich denke immer noch, dass einige Kommentare von Matty eine große Fähigkeit zur Selbstironie aufzeigen (zum Beispiel das mit dem Hemd „wie eine Frau ausziehen“, er gibt ja dabei zu, dass er es selbst genauso macht), und dass viele seiner Kommentare mit einer Portion Ironie geschrieben sind. Aber auch bei Ironie sollte man auf die Wortwahl achten, und da gehen mir seine heutigen Kommentare ebenfalls zu weit.

  8. Matty, es ist genug! Diesen beleidigenden Tonfall kann ich als Spielleiter nicht akzeptieren. Reiß Dich zusammen, sonst werden wir Dich hier ausschließen.

  9. Es müssen aber erlaubt bleiben:

    Nichtsnütze !, Krauvögel!, Avjeleckte Heringsstetz!, Lötschendötsch!, Nöttelefönes! und Rrievkoochejeseech!

    sonst fühle ich mich in meiner ethnischen Herkunft diskriminiert ! 😉

  10. Im Prinzip alles wie erwartet, nur Spanien ist für mich eine faustdicke Überraschung. Da hätte ich eher Mirud oder Andrea weiter gesehen.
    Ich frage mich, ob hier nicht manche mittlerweile gerade so wählen, damit sie Matty trollen können. So weit hergeholt wäre das wohl nicht, sogar ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt zu sagen, dass ich jetzt gleich mal Aly 12 und Maria 10 gebe, nur um Matty zu trollen, der hier seinen Ragemodus ganz schön übertreibt. Ich bin ja auch manchmal fassungslos über das Wahlverhalten der Leute hier (was bei mir auch schon mal zum Boykott eines Spiels geführt hat), aber bei Matty fehlt mittlerweile wirklich nur noch die Morddrohung…
    Habe mich dann aber darauf besonnen, dass ich meine Wahl hier unabhängig von Personen abgebe, sondern für mich nur die Beiträge zählen und ich für die einen möglichst objektiven Bewertungsmaßstab verwenden will (den offiziellen der Juroren, nur eben in einer abgespeckten Version, das habe ich an anderer Stelle schon etwas ausgeführt).

    Ich veröffentliche vor dem Ende des Spiels keine Ergebnisse, ich sage nur schon mal so viel: von den 3×12 für Mirud kamen 1×12 von mir. Der Beitrag war hier mit Abstand der beste, auch wenn ich sagen muss, dass die Orchesterversion mehr fetzt als die hier gezeigte. Und weder Aly noch Maria waren bei mir unter den ersten 5, obwohl ich diese Runde unterm Strich relativ schwach fand. Bei mir wären also beide nicht in die nächste Runde gekommen.

  11. Skandalös, das die königin der falschen töne ausgeschieden ist. Bitte nachzählen oder die anderen neun wegen teilweisem schöngesinge disqualifizieren.

  12. Diese Runde war nichts für Zartbesaitete: Feindesliste, Lusche, Stimmrecht entziehen, Grund und Boden schämen, ich werde für eine Disqualifizierung sorgen und nicht zu vergessen – die Schämecke, der karge Rückzugsort für Geschmacksverirrte. Danke an alle, die trotzdem (oder gerade deswegen) für Aly gestimmt haben.
    Noch was anderes: Ich glaube ja, das Matty hier ja einen ganz anderen Plan verfolgt und ihn vornehmlich eigentlich kein inhaltliches Interesse treibt. Er postet deshalb so viel (die ganzen Verlinkungen und Ein-und Zweizeiler zu JEDEM Thema), um beim 1, 5 oder 10 jährigen Jubiläum von ESC-Kompakt die Krone für die meisten Posts zu bekommen. Als der Prinzblog ESC Jubiläum hatte, wurde auch derjenige gewürdigt, der die meisten Kommentare abgegeben hatte (erinnert sich wer? Matty war es nicht). Und Matty hatte damals wirklich sehr, sehr eifrig nachgefragt, ob es für das laufende Jahr auch schon ein Ranking geben würde. Ich muss sehr oft an diesen Post denken, wenn ich jetzt seine Kommentare lese und frage mich, ob es tatsächlich so ist. Lustig wäre das schon, oder?

    • Da irrst Du Dich. Die Blogger, die dieses Portal betreiben, haben noch andere Verpflichtungen und sind berufstätig. Es gab hier schon von Benjamin und Douze Points Aufrufe, sich als fester oder als Gastblogger zu beteiligen. Als es um die Reform des deutschen ESC-Vorentscheides ging, wurden einige Ideen hier als Gastbeitrag veröffentlicht. Außerdem wurden von mir in anderen Beiträgen die gesetzten Links von den Bloggern zum Verfassen eines Artikels genutzt, z. B. daß Ira Losco und Michela Pace zusammen einen Song präsentieren und John Lundviks neue Single „One night in Bangkok oder das Resultat des OGAE Second Chance Contest.

    • Mit Sicherheit nicht, denn die Regeln in dieser Runde besagen, daß die fünf punktbesten Titel sich für die dritte Runde qualifizieren. In dieser wird es entweder eine Rückkehr zu den Duellen geben (am besten Aly Ryan gegen Maria) oder es wird vier Gruppen mit je zehn Titeln geben, von denen sich die besten fünf für das Finale qualifizieren.

  13. Also wenn man den Instagram-Kanal von Mirud kann man endlich auch verstehen, weshalb er von der albanischen Jury so runtergevotet wurde. Schade, fand das Lied eigentlich sehr schön und wunderte mich, weshalb er so unterbewertet war, aber jetzt scheint es mir deutlich geworden zu sein, warum er nicht weit kam bei der Vorentscheidung.

    • Ich verstehe nicht so ganz, wieso diese Bilder ein Heruntervoten durch eine Jury erklären oder gar rechtfertigen sollen.

    • Karin, ich hab auch kein Instagram (bloß nicht!), aber wenn Du auf den Link „Queen of Kosova and Albania“ (in diesem Thread ganz oben unter Miruds Foto) klickst, kommst Du rein.

    • Mir sind seine Fotos ja egal, aber ich würde die Juroren beim albanischen Fernsehen als eher konservativer eingestellt bezeichnen.

  14. Ach herrje, da schaut man nach ein paar Wochen mal wieder vorbei und dann sieht man sich solcher Sprache ausgesetzt. Ist doch alles nur ein Spiel zum Zeitvertreib. 🙂

  15. @Thomas M. (mit Punkt)

    Irrtum, ich ziehe es wie ein richtiger Mann aus, d. h. ich packe es hinten am Kragen und ziehe es über den Kopf und würde es auch nie anders machen!

      • Und super, dass dies das einzige Thema des ganzen Threads ist, zu dem Du Stellung beziehen möchtest.

      • Bringt eh alles nix, Uwe. Jeder Blog, jedes Forum hat den einen irren Querulanten, der von seinen Eltern in den Keller gesperrt wird und der, weil ihn niemand ihn auf irgendeiner Ebene mag und er sich nur von Chips ernährt, dann Blog/Forum mit nervigen Dauerpostings vollspammt. Das wird dann dauernd entschuldigt, weil es immer Leute gibt, die versuchen in einen Dialog zu treten, weil sie glauben, die tragische Gestalt dadurch irgendwie integrieren zu können. Hoffnungslos; Ergebnis ist nur, dass die Mehrheit der normalen Leser genervt ist wegen der dauernden Negativität. Kein „richtiger Mann“, keine „richtige Frau“, einfach nur Platzverschwendung.

  16. ALLEN die weiter gekommen sind Herzlicher Glückwunsch ! Auch die so WEIT gekommen sind. Toller Spaß hier.

    Dana 168,

    Bitte frag Benjamin nach meiner E-mail Adresse. Ich fahre jetzt nach Rotterdam. Deine Hilfe ist so nötig um meine Bilder zu bearbeiten. Ich möchte Dich auch für Deine Bilder aus Israel anfragen.

    Grüße aus Bonn

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.