Zweite Probe Lettland: Carousel – That Night

Zweite Probe Lettland Carousel That night ESC 2019
Foto: Andres Putting

Den Bericht zu Carousels erster Probe könnt ihr hier nachlesen.

Auch bei Carousel aus Lettland gibt es wenige bis gar keine Veränderungen, obwohl es mir so erscheint, als wären die drei Herren jetzt besser ausgeleuchtet und dadurch doch etwas präsenter und besser in die Inszenierung eingebunden. Insgesamt wirkt das Setting jetzt heller und freundlicher.

Zweite Probe Lettland Carousel That night ESC 2019 2
Foto: Andres Putting

Ansonsten läuft „That Night“ aber weiterhin mehr oder weniger durch. Dass das auch bei langsamen, scheinbar unscheinbaren Nummern nicht unbedingt so sein muss, zeigt Slowenien im ersten Halbfinale eindrücklich. Bei Lettland hingegen gelingt es leider nicht, den Zuschauer für drei Minuten zu fesseln.

Zweite Probe Lettland Carousel That night ESC 2019 3
Foto: Andres Putting

Das Schlussbild, wenn sich der dunkle Hintergrund in ein gold-gelb leuchtendes Lampionmeer verwandelt hat, ist aber tatsächlich schön anzuschauen. Ich glaube aber im Moment nicht, dass das irgendwie für das finale reichen kann – und dann auch noch im zweiten Halbfinale.



7 Kommentare

  1. Lettland verabschiedet sich auf jeden Fall im Halbfinale. Bei den Buchmachern dümpelt der Beitrag im letzten Achtel und ich denke, es wird auch der letzte Platz im zweiten Halbfinale.

  2. Mittlerweile höre ich den Song eigentlich ganz gerne. Ist aber wahrscheinlich zu unauffällig, um ins Finale zu kommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.