ESC kompakt Second Chance Contest: Die Ergebnisse von Runde 3, Duelle 17-20

So, das waren sie, die 20 Duelle der Runde 3 im ESC kompakt Second Chance Contest 2019. Welche Acts haben sich die letzten vier Plätze im Finale erkämpft? Konnte sich Nek (Aufmacherbild) gegen Lilly Among Clouds durchsetzen? Ihr habt entschieden. Hier kommen die Ergebnisse und der Überblick über alle Beiträge, die es ins Finale geschafft haben.

Damit zum letzten Mal in diesem Wettbewerb zu den Gewinnern der letzten vier Duelle. Insgesamt wurden 80 gültige Stimmen abgegeben.

Duell 17: 43 Stimmen (53,8%) Julie & Nina – League of Light (DEN) [Niklas]

Duell 18: 58 Stimmen (72,5%) lilly among clouds – Surprise (GER) [pasi2805]

Duell 19: 57 Stimmen (71,3%) Chimène Badi – Là-haut (FRA) [Andi]

Duell 20: 43 Stimmen (53,8%) Naestro – Le brasier (FRA) [shoutie]

Damit verabschieden wir uns von den Paten LarsenCreate, Monomo, EurovisionSimon und GrafKörnerfutter.

Hier sind damit alle Finalisten des ESC kompakt Second Chance Contest 2019 in alphabetischer Reihenfolge im Überblick:

Aly Ryan – Wear Your Love (GER) [Uwe71]

Anna Bergendahl  – Ashes To Ashes (SWE) [breebroo1]

Barbora Mochowa – True Colors (CZE) [Swiss19]

Chimène Badi – Là-haut (FRA) [Andi]

Edgars Kreilis – Cherry Absinthe (LVA) [Thomas M. (mit Punkt)]

Electric Fields – 2000 and Whatever (AUS) [Lars E.]

Emmanuel Moire – La promesse (FRA) [dermoment1608]

Il Volo – Musica che resta (ITA) [Rusty]

Julie & Nina – League of Light (DEN) [Niklas]

Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE) [eccehomo42]

lilly among clouds – Surprise (GER) [pasi2805]

Loredana Bertè – Cosa ti aspetti da me (ITA) [MarcoZ]

Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]

Marko Strazimiri & Imbro – Lejla (ALB) [Janhol]

Monika Marija – Criminal (LTU) [Passi]

Monika Marija – Light On (LTU) [avis28]

Mørland – En livredd mann (NOR) [luij]

Naestro – Le brasier (FRA) [shoutie]

Seemone – Tous les deux (FRA) [kaspar]

Sheppard – On My Way (AUS) [Oliver]

Am Freitag um 0:00 Uhr beginnt die Abstimmung für das Finale. Das Vorgehen dazu haben wir hier erklärt.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick


12 Kommentare

  1. Schade um The Divaz! Sie hätten den Einzug ins Finale verdienter als Naestro gehabt und ich bin mir sehr sicher, daß sie – wären die beiden im Duell gegeneinander angetreten – es auch geschafft hätten! Auch Kazka wären eine Bereicherung gewesen. Estland ist als einziges baltisches Land nicht im Finale dabei, denn Uku hätte ich es lieber als Aly Ryan gewünscht, die ja diesen Wettbewerb gewinnt.

    Für mich sind die überraschendsten Finalisten neben Naestro das Duo Marko Strazimiri & Imbro sowie Emmanuel Moire, Julie & Nina sowie Monika Marija mit ihren zwei Beiträgen und deshalb Frage an die Runde: gab es das schon in der Geschichte des Lesergame oder ist es das erste Mal?

    Die Startreihenfolge im Finale könnte ich mir so vorstellen:

    01. Monika Marija – Criminal (LTU)
    02. Naestro – Le brasier (FRA)
    03. Sheppard – On My Way (AUS)
    04. Barbora Mochowa – True Colors (CZE)
    05. Il Volo – Musica che resta (ITA)
    06. Seemone – Tous les deux (FRA)
    07. Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (SWE)
    08. Monika Marija – Light On (LTU)
    09. Chimène Badi – Là-haut (FRA)
    10. lilly among clouds – Surprise (GER)
    11. Edgars Kreilis – Cherry Absinthe (LVA)
    12. Marko Strazimiri & Imbro – Lejla (ALB)
    13. Julie & Nina – League of Light (DEN)
    14. Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    15. Electric Fields – 2000 and Whatever (AUS)
    16. Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE)
    17. Aly Ryan – Wear Your Love (GER)
    18. Mørland – En livredd mann (NOR)
    19. Emmanuel Moire – La promesse (FRA)
    20. Loredana Bertè – Cosa ti aspetti da me (ITA)

  2. Ich finde, diese Liste kann sich durchaus sehen lassen. Naestro ist eine positive Überraschung und die MIddletonz fehlen natürlich ( 😉 ). Aber sonst bin ich durchaus zufrieden. 🙂

  3. Mir fehlt auf jeden Fall Lautner, Tedodora (skyscraper), Kazka und Nek. Mit Morland und Jon kann ich gar nichts anfangen. Makeda und Sheppard sind mir zu durchschnittlich.
    .
    Hoffe auf viele Punkte für Electric Fields, Loredana und Naestro.

    • Danke dass dir mein in Runde 1 rausgeflogener Beitrag in Finale fehlt. Habe damals auch gedacht, dass ich es mit Teodora auch ein wenig weiter schaffen könnte, zumal ich es schon mit deutlich weniger beliebten Beiträgen es schon in Runde 2 geschafft hatte.

      • Wirklich schlimm find ich’s auch nicht. Wenn den die qualität stimmen würde und ja die allermeisten hier behaupten, das es auf den song ankommt und nicht auf das land…..

  4. Dass das Finale nun ohne Estland, Spanien, Ungarn und Slovenien (Raiven!) stattfindet, löst in mir doch ein wenig Schuldgefühle aus (hätte ich doch mal …), zumal ich auf den ultra-gefälligen Radiopop der Sheppards und ein, zwei Franzosen durchaus verzichten hätte können.
    Dass die mMn überschätzte Monika Marija sich nun auch in diesem Finale selbst die Punkte klauen darf, freut mich allerdings diebisch (wobei ein Sieg für sie wohl sowieso eher unwahrscheinlich ist).

  5. Wow vielen Dank für alle die für Lilly Ihre Stimme gegeben haben. Vielen Dank, fühlt euch alle herzlich gedrückt von mir <3 Mega starkes Line Up des Finales. Wie schön dass meine Top 3 des deutschen VE alle hier im Finale vertreten sind. <3

  6. Da haben doch tatsächlich alle „meine“ Gruppensieger dieser letzten Runde den Einzug ins Finale geschafft. Damit haben wir unterm Strich ein recht starkes, bzw. hochkarätiges Finale. Ein paar Beiträge vermisse ich, aber alles in allem weitgehend vernünftige Entscheidungen.

  7. Ich habe das Spiel für mich selbst auch gespielt und immer den weiter gelassen für den ich gestimmt habe, und es sind von den Finalisten 9 Songs auch bei mir im Finale gelandet, allerdings heißt das auf keinen Fall das diese 9 auch in meiner Top 20 aller teilgenommenen Songs wären, ist halt einfach Glück gegen wen man antreten muss.

    Das sind die Songs die bei mir neben den 9 Songs noch ins Finale gekommen sind (alphabetisch sortiert):

    Alen Chicco – Your Cure (LTU) [ScheuesReh]
    AROUND THE SUN – Follow Me Back (EST) [AlexK]
    Bella Santiago – Army of Love (ROM) [CPV4931]
    Eranda Libohova – 100 pyetje (ALB) [chriku]
    KAZKA – Apart (UKR) [GrafKörnerfutter]
    Klint Çollaku – Me jetë (ALB) [Matty]
    Letitia Moisescu & Sensibil Balkan – Daina (ROM)
    Lumevärv ft. INGA – Milline Päev (EST) [Felix]
    MaNNazz – Blind Bird (LTU) [Cali]
    Mirud – Nënë (ALB) [BalkanBalladFan]
    Soni Malaj – Më e fortë (ALB) [escvegi]
    Tracy de Sá – Por aqui (FRA)

    Komischer Weise viel aus Litauen und Albanien 😀
    Aber auch von denen sind nicht alle in meiner wirklichen Top 20.
    Alen Chicco, Eranda, Lumevärv ft. INGA, MaNNaz und Soni Malaj hätte ich echt sehr gerne noch im richtigen Finale gehabt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.