Spanien beim Junior Eurovision Song Contest: „Antes muerta que sencilla“ von María Isabel ist Euer liebster Beitrag

Ihr habt entschieden: Euer liebster spanischer Beitrag der JESC-Geschichte stammt aus dem Jahr 2004. Damals gewann María Isabel (Aufmacherfoto) mit „Antes muerta que sencilla“ den Wettbewerb und auch heute zählt sie noch zu Euren Favoriten. Deshalb wird sie Spanien auch im Halbfinale unseres Lesergames „Best of Junior Eurovision Song Contest“ vertreten.

Hier ist das komplette Ergebnis der spanischen Vorrunde:

  1. María Isabel – Antes muerta que sencilla (2004) [75 Punkte]
  2. Melani Garcia – Marte (2019) [66]
  3. Antonio José – Te Traigo Flores (2005) [40]
  4. Dani – Te Doy Mi Voz (2006) [28]
  5. Sergio – Desde El Cielo (2003) [25]

Insgesamt haben sich an dieser Abstimmungsrunde 43 Leserinnen und Leser beteiligt. Vier Wertungen mussten gestrichen werden, weil Punktzahlen mehrfach oder nicht alle Punkte vergeben wurden. In dieser Runde gab es also 39 gültige Wertungen.

In unserem aktuellen Lesergame „Best of Junior Eurovision Song Contest“ suchen wir den bislang besten Beitrag der JESC-Geschichte. Dafür könnt Ihr in der Vorrunde den besten Beitrag aus jedem Teilnehmerland wählen, bevor die so ausgewählten Songs schließlich in zwei Halbfinals und einem Finale direkt gegeneinander antreten. Den genauen Spielmodus haben wir hier erklärt.

Die Abstimmung für die nächste Vorrunde startet am Donnerstag um Mitternacht und läuft wieder 48 Stunden.

Diese Beiträge stehen bereits für das Halbfinale unseres Lesergames „Best of Junior Eurovision Song Contest“ fest:


11 Kommentare

  1. Keine Überraschung. War mir von Anfang an klar. Sie war auch sehr energiegeladen und gut. Glückwunsch. Ich bin trotzdem froh mit Sergio ein tollen Act entdeckt zu haben den ich immer wieder gern höre

    • Es gibt keinen falschen Titel nur den Titel den hier die Mehrheit wollte😉 für dich hätte Antonio gewinnen sollen das ist okay für mich Sergio für viele andere Melani nun ist es Maria Isabel. Gratulation

  2. Ein flotter titel. Gefällt mir nebst meinem italienischen allzeit-fav. von allen jesc-songs die ich gehört habe, am besten. Mich überzeugt aber auch die freude und die energie mit der maría ihren wirklich tollen song vorträgt.

  3. Hoi, ich hätte einiges drauf gewettet, dass Marte weiterkommt. Der Siegersong ist zwar ein wenig nervig, aber sehr gut produziert, vor Allem, wenn man bedenkt, dass 2004 die Lieder noch zu großen Teilen von den Interpreten komponiert werden mussten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.