ESC kompakt Second Chance Contest: Runde 3, Duelle 9-12

Sie gehören zweifelsohne zu den meistdiskutierten Künstlern im Rahmen des ESC kompakt Second Chance Contest: die Spanierin María und die Franzosen von Lautner. Und zwar mit Recht. Auch deshalb sind sie unsere natürliche Wahl für das einzige Aufmacherfoto bei diesem Wettbewerb, auf dem nicht nur ein Act abgebildet ist. Dafür hatte sogar Anna Bergendahl das Nachsehen, die beim Ankündigungsfoto mit ihrem (hoffentlich veganen) Lederlookkleid für die Duelle 9 bis 12 werben darf.

Und um das auch gleich als ganz deutliche Warnung an alle Teilnehmer auszusprechen: Als Spielleiter behalte ich mir vor, Wertungen von Spielern, die sich gegenüber anderen Beiträgen oder Spielern verbal unfair oder verletzend äußern, zu disqualifizieren. Ein für alle mal: Auf ESC kompakt akzeptieren wir keine Beschimpfungen und Beleidigungen.

In der Hoffnung, dass das klar ausgedrückt war, kommen wir zu den Gewinnern der letzten vier Duelle. Zum ersten Mal haben in der dritten Runde die Duellsieger alle jeweils mehr als 60% der Stimmen erhalten. Das ist ziemlich eindeutig. Insgesamt wurden 83 gültige und eine Quatschstimme abgegeben. Letztere wurde natürlich nicht gewertet.

Duell 5: 54 Stimmen (65,1%) Edgars Kreilis – Cherry Absinthe (LVA) [Thomas M. (mit Punkt)]

Duell 6: 56 Stimmen (67,5%) Barbora Mochowa – True Colors (CZE) [Swiss19]

Duell 7: 51 Stimmen (61,4%) Loredana Bertè – Cosa ti aspetti da me (ITA) [MarcoZ]

Duell 8: 50 Stimmen (60,2%) Monika Marija – Light On (LTU) [avis28]

Damit verabschieden wir uns von den Paten stefanohh, Kathrin, porsteinn und Tobiz.

Jetzt auf in die nächsten Duelle. Diese sind in dieser Runde so zusammengestellt, dass immer ein Gruppensieger auf einen Gruppenfünften trifft, ein Gruppenzweiter auf einen Gruppenvierten und die Gruppendritten die Duelle unter sich ausmachen. Ihr könnt also jetzt auch spekulieren, wie gut wohl die einzelnen Titel in ihren Gruppen in Runde 2 abgeschnitten haben.

Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der vier Duelle muss der persönliche Favorit benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Künstlers, den Titel oder – wenn die Duellanten aus zwei verschiedenen Ländern kommen – das jeweilige Land bzw. Länderkürzel anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle vier Duelle abgegeben wurden. Die Abstimmung für diese vier Duelle läuft bis zum 16. Oktober 23:59 Uhr.

Duell 9

Lautner – J’ai pas le temps (FRA) [Patrick Schneider]

Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE) [eccehomo42]

Duell 10

Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]

Irama – La ragazza col cuore di latta (ITA) [MarkusK]

Duell 11

Anna Bergendahl  – Ashes To Ashes (SWE) [breebroo1]

Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST) [DerKai]

Duell 12

María – Muérdeme (ESP) [4porcelli – rowdy rowdy 4ever]

Il Volo – Musica che resta (ITA) [Rusty]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick


148 Kommentare

  1. Lautner – J’ai pas le temps (FRA)
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (SWE)
    María – Muérdeme (ESP)

  2. In Duell 4 befinden sich meiner Meinung nach die zwei schlechtesten Lieder der 4 Duelle…

    Lautner – J’ai pas le temps (FRA) [Patrick Schneider] die einzige schwere Entscheidung
    Irama – La ragazza col cuore di latta (ITA) [MarkusK]
    Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST) [DerKai]
    Il Volo – Musica che resta (ITA) [Rusty]

    • Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE)
      Irama – La Ragazza Col Cuore Di Latta (ITA)
      Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (SWE)
      María – Muérdeme (ESP)

  3. Duell 09: Lautner – J’ai pas le temps (FRA) [Patrick Schneider]
    Duell 10: Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]
    Duell 11: Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST) [DerKai]
    Duell 12: María – Muérdeme (ESP) [4porcelli – rowdy rowdy 4ever]

  4. Lautner – J’ai pas le temps (FRA)

    Irama – La ragazza col cuore di latta (ITA)

    Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST)

    Il Volo – Musica che resta (ITA)

  5. Lautner – J’ai pas le temps (FRA) [Patrick Schneider]

    Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]

    Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST) [DerKai]

    María – Muérdeme (ESP) [4porcelli – rowdy rowdy 4ever] 💗💗💗

    und 4/4 in Runde 2 😋😁…..wow !!!

  6. Lautner – J’ai pas le temps (FRA)
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST)
    María – Muérdeme (ESP)

  7. Schweden – Dass ich für meinen Patensong ist wohl klar.
    Deutschland – Im Duell der Balladen ist Makeda einen Tick besser, da Iramas Song nicht so richtig rauskommt.
    Schweden – Eindeutig, aber mehr wegen der Stärke von Ashes to Ashes, schwache Songs findet man in Runde Drei sowieso nicht mehr.
    Spanien – Ein bisschen Uptempo im Finale muss auch sein und soo schlecht singt Maria nicht, da war Madonna dieses Jahr deutlich schwächer.

  8. Lautner – J’ai pas le temps (FRA) [Patrick Schneider]
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]
    Anna Bergendahl  – Ashes To Ashes (SWE) [breebroo1]
    María – Muérdeme (ESP) [4porcelli – rowdy rowdy 4ever]

  9. Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE)
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (SWE)
    María – Muérdeme (ESP)

  10. Lautner – J’ai pas le temps (FRA)
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (SWE)
    María – Muérdeme (ESP)

      • Ich hatte eine Fehlermeldung und deshalb noch einmal geschickt…im Übrigen brauche ich keine Massregelungen, ich denke das ist nur ein Spiel…

      • Bitte versteh‘ das nicht als Maßregelung: Vielleicht könntest Du noch dazu schreiben, welche der beiden Wertungen gelten soll, bei Duell 1 hast Du nämlich verschiedene Sieger.

      • An den Auszählenden, also Douze Points (oder Benny?): Weiter hinten (15.10., 23:31) schreibt Markus L., dass die erste Wertung (08:19) mit „Norrsken“ die richtige ist.

  11. Duell 9
    Lautner – J’ai pas le temps (FRA)

    Duell 10
    Irama – La ragazza col cuore di latta (ITA)

    Duell 11
    Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (SWE)

    Duell 12
    Il Volo – Musica che resta (ITA)

  12. 9) (Patrick Schneider) FRA: Lautner – J´ai pas le temps (Je öfter ich es höre, um so mehr gefällt es mir. Auch den Auftritt finde ich nicht so missglückt…)
    10) (MarkusK) ITA: Irama – La ragazza col cuore di latta (Von der Musikrichtung liegt mir das eher, mit Witney Houston konnte ich noch nie viel anfangen)
    11) (DerKai) EST: Sandra Nurmsalu – Soovide puu (Ich finde beide absolut finalwürdig und würde mich wahnsinnig über ein Patt freuen. Sandra verzaubert mich aber noch ein bisschen mehr)
    12) (Rusty) ITA: Il Volo – Musica che Resta (Von der Dramatik könnten die beiden Lieder nicht unterschiedlicher sein. Ich entscheide mich aber sowas von eindeutig für das italienische Drama)

  13. 1. Lautner – J’ai Pas Le Temps (Frankreich)
    2. Irama – La Ragazza Col Cuore Di Latta (Italien)
    3. Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (Schweden)
    4. María – Muérdeme (Spanien)

  14. 1. Schweden ( die lautners schauen zwar sexy aus und tanzen sich ganz schön an aber das falsche gesinge kann das nicht rausreissen)
    2. Italien ( makeda war zwar in berlin für mich die beste(und netteste), aber damals die einäugige unter den blinden)
    3. Schweden(ganz klarer fall, anna hätte ich gerne als siegerin gesehen.
    4. Italien (wer maría gesagt hat das sie singen soll, gehört streng bestraft)

  15. Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE)
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    Anna Bergendahl – Ashes To Ashes (SWE)
    Il Volo – Musica che resta (ITA)

  16. Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE)
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER)
    Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST)
    Il Volo – Musica che resta (ITA)

  17. Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE) [eccehomo42]
    Makeda – The Day I Loved You Most (GER) [Kontrapunkt]
    Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST) [DerKai]
    Il Volo – Musica che resta (ITA) [Rusty]🥰

  18. 9. Schweden
    Die Lautner-Boys ziehen hier in wirklich allen Belangen Den kürzeren! Sangesqualität, Catchiness, Staging…..

    10. Deutschland
    Ich hätte Makeda nun wirklich nicht im Finale gebraucht, Aber immerhin deutlich besser als Irama

    11. Estland
    Estland war echt ein Grower, während ich bei Schweden mich langsam satt gehört habe. Ich stimme für den Underdog!

    12. Italien
    Musica che resta fand ich am Anfang grauenvoll, Aber langsam erschließen sich mir die Melodiestränge und ich kann das Lied weitestgehend genießen!

  19. Jon Henrik Fjällgren – Norrsken (SWE) [eccehomo42]
    Irama – La ragazza col cuore di latta (ITA) [MarkusK]
    Sandra Nurmsalu – Soovide puu (EST) [DerKai]
    María – Muérdeme (ESP) [4porcelli – rowdy rowdy 4ever]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.