Live-Chat Norwegen: 4. Halbfinale Norsk Melodi Grand Prix 2021

Jetzt ist es mit dem Welpenschutz für den norwegischen Vorentscheid vorbei, denn an diesem Wochenende steigen auch die schwedischen Brüder und Schwestern in die ESC-Saison ein. Einschalten lohnt sich in Norwegen aber natürlich weiterhin. Zum einen, weil man dann die wahren „Helden der Landstraße“ erleben kann (Aufmacherbild Landeveiens helter). Und zum anderen, weil Atle Pettersen (Foto unten) durch die Vorentscheidungaufregung womöglich zu heiß wird und er sich seiner Bekleidung entledigen muss.

Im vierten Halbfinale treten die folgenden Acts in Duellen gegeneinander an: KiiM, Landeveiens Helter, Marianne Pentha & Mikkel Gaup und Royane. Die Künstler*innen und ihre Beiträge haben wir Euch hier ausführlicher vorgestellt. So verteilen sich Eure Sympathien auf die Lieder:

Welcher Beitrag ist Dein Favorit im 4. Halbfinale des Norsk MGP 2021?

  • KiiM - My Lonely Voice (31%, 64 Votes)
  • Royane - Circus (30%, 62 Votes)
  • Marianne Pentha & Mikkel Gaup - Pages (28%, 57 Votes)
  • Landeveiens Helter - Alt det der (12%, 24 Votes)

Total Voters: 207

Loading ... Loading ...

Wie im letzten Jahr führen Kåre Magnus Bergh, Ingrid Gjessing Linhave und Ronny Brede Aase durch die Sendung. Dort wird auch erst ausgelost, welche Beiträge in den ersten beiden Duellen aufeinander treffen. Über den/die Sieger*in entscheidet das Publikum online. Dafür muss man auf NRK.no registriert sein. Jede/r Zuschauer*in hat drei Stimmen pro Duell.

Marianne Pentha & Mikkel Gaup – Pages

 

Landeveiens Helter – Alt det der

KiiM – My Lonely Voice

Royane – Circus

In jedem Halbfinale wird außerdem ein Beitrag erstmalig aufgeführt, der vorab fürs Finale qualifiziert ist. Dieses Mal ist das Atle Pettersen, dessen Song „World On Fire“ gestern veröffentlicht wurde. Sein Lied erhielt von den ESC-kompakt-Leser*innen wohlwollende, letztlich aber auch nur durchschnittliche Kritiken.

Atle Pettersen – World On Fire

Alle Shows des diesjährigen Norsk Melodi Grand Prix werden live aus der H3-Arena in Fornebu bei Oslo übertragen. In den Halbfinals treten jeweils vier Beiträge an, von denen sich einer für das Finale qualifiziert. Dort treffen diese fünf Halbfinal-Sieger*innen auf sechs bereits gesetzte Acts. In einer Siste Sjanse (Letzte Chance) am 15. Februar kann sich noch einer der ausgeschiedenen 15 Beiträge einen Startplatz im Finale sichern.

Das heutige Halbfinale startet um 19:50 Uhr und soll um 21:15 Uhr vorbei sein. Der Live-Stream zur Sendung sollte hier zu finden sein. Vor, während und nach der Sendung könnt Ihr die Geschehnisse unter diesem Beitrag im Live-Chat kommentieren.

Diese Beiträge stehen bereits für das MGP-Finale fest (die Videos sind in den entsprechenden Artikeln verlinkt):

1. Halbfinale: Blåsemafian feat. Hazel – Let Loose
2. Halbfinale: Raylee – Hero
3. Halbfinale: Emmy – Witch Woods

Gesetzter Finalist 1: KEiiNO – Monument
Gesetzter Finalist 2: TIX – Ut Av Mørket
Gesetzter Finalist 3: Stavangerkameratene – Barndomsgater
Gesetzter Finalist 4: Kaja Rode – Feel Again
Gesetzter Finalist 5: Atle Pettersen – World On Fire
Gesetzter Finalist 6: Rein Alexander – Eyes Wide Open

Alle bereits veröffentlichten Songs findet Ihr auch in unserer „Norsk Melodi Grand Prix“-Spotify-Playlist.

Auch in diesem Jahr setzt das norwegische Fernsehen NKR auf einen umfangreichen Vorentscheid mit gleich sechs Sendungen plus Wildcard-Auswahl. Das gesamte Verfahren haben wir hier beschrieben.


25 Kommentare

  1. Tja die ersten 10 Minuten sind heute abend klar für Norwegen reserviert, und dann ab 20.00 Uhr wird es irgendwie stressig? 🤔🤨🤢

    • Aber echt. Es ist jedes Jahr ärgerlich, da passiert manche Tage und auch manche Wochenenden gar nichts und dann kommen sie alle zum selbem Zeitpunkt.

  2. Ein wirklich gutes Halbfinale.😊
    Hätte ich die Zeit heute abend, würde ich Norwegen dem schwedischen Mello vorziehen.
    Euch viel Spaß.🙂

  3. Nachdem die norwegischen Zuschauer*innen letzte Woche eine fantatstische Performance „direkt till final“ schickten, möchte ich heute noch etwas „Circus“ dazu 😍😉 Dann hätten wir mit Raylee, Emmy und Royane dreimal Sass im Finale 🥰 Und ja, mein Musikgeschmack ist gerade eintönig und klischeehaft I know ^^

  4. Heute ist der samische Nationalfeiertag – mal schauen, wie weit Marianne Pentha & Mikkel Gaup mit Pages kommen werden. Schade, dass die beiden bereits in der ersten Runde gegen Landeveiens Helter mit Alt det der antreten. Ich hoffe, dass die Sieger diese Runde auch das heutige Finale gewinnen.

    • Marianne Pentha & Mikkel Gaup haben die erste Runde überstanden. 🙂

      Meine Wertungen heute:

      Marianne Pentha & Mikkel Gaup – Pages 7/10
      Landeveiens Helter – Alt det der 8/10
      KiiM – My Lonely Voice 5/10 ist ok
      Royane – Circus 2/10 oje – versucht sie, die Zuschauer zu verhexen, damit sie für sie abstimmen – scheint aber nicht zu funktionieren…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.