ESC kompakt Second Chance Contest 2021: Runde 1, Gruppe 18

Beim ESC kompakt Second Chance Contest 2021 muss man immer auf Überraschungen vorbereitet sein. Das scheint in Estland nicht anders zu sein, wo es bei ungünstiger Wetterlage schnell mal frisch wird. Oder hat die Estin Nika Marula (Aufmacherbild) ganz einfach kalte Füße bekommen, als sie das Startfeld gesehen hat, dem sie sich stellen muss, und deshalb Moonboots angezogen? Ob sie mit diesen flotten Schrittes in die zweite Runde unseres Wettbewerbs einziehen kann, liegt wie immer in den Händen der Leserinnen und Leser.

Doch zunächst zum Ergebnis in der Gruppe 17. Hier standen diese zehn Beiträge zur Wahl. Insgesamt wurden 97 Wertungen eingereicht. Zwei Stimmabgaben erreichten uns nach dem Einsendeschluss. Damit gibt es 95 gültige Stimmen.

Hier kommen die Plätze 10 bis 8 …

10. Platz mit 395 Punkten: REDEL – Tartu (EST) [Christiane]

9. Platz mit 517 Punkten: Gaia – Cuore amaro (ITA) [AndiTR]

8. Platz mit 520 Punkten: Anton Ewald – New Religion (SWE) [Pablo]

Diese Beiträge haben sich nicht für die nächste Runde qualifiziert und scheiden somit aus dem Wettbewerb aus. Damit verabschieden wir uns auch von den Paten AndiTR, Christiane und Pablo.

Weiter im Rennen sind hingegen die sieben Beiträge mit den höchsten Punktwerten. Für diese geben wir zum jetzigen Zeitpunkt weder die erreichten Punkte noch die genaue Platzierung an, sondern führen sie jeweils in alphabetischer Reihenfolge auf. Zunächst sind dies auf den Plätzen 5 und 7 drei Titel, die sich in einer Zweite-Chance-Battle beweisen müssen, um in die Runde 2 zu kommen.

Aksel – Hurt (FIN) [Dexter]

Kadri Voorand – Energy (EST) [floppy1992]

Maria Solheim – Nordlyset (NOR) [mil etter mil Bernhard)]

Sicher in der zweiten Runde sind die folgenden vier Beiträge:

Atle Pettersen – World On Fire (NOR) [Don_Philipo]

Fasma – Parlami (ITA) [Christopher Schmidt]

LMK – Magique (FRA) [Hannes (84)]

RIVER – Coming Home (NOR) [James]

Damit kommen wir zum Voting für die Runde 1, Gruppe 18. Dafür gibt es einen separaten Fragebogen, den Du hier findest oder am Ende des Artikels. Dort kannst Du die Wertung vornehmen. Um die Wertung „2 Punkte“ auf dem Abstimmungszettel zu sehen, musst Du ggf. nach rechts scrollen. Eine Abstimmung ist auch ohne Google-Account möglich. Falls Du nach Deinen Google-Nutzerdaten gefragt werden solltest und keine hast, versuche es bitte mit einem anderen Browser. Bitte prüfe vor dem Absenden, dass Du jede Punktzahl nur einmal vergeben hast. Fehlerhafte Wertungen können nicht berücksichtigt werden. Wenn Du gevotet hast, hast Du auch keine Möglichkeit mehr, Deine Wertung zu verändern.

Um doppelte Stimmenabgaben zu kontrollieren, bitten wir Dich, Deinen Leser-Namen und Deine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Daten werden nach dem Ende des Spiels gelöscht und für keine weiteren Aktivitäten genutzt. Die Abstimmung für diese Gruppe läuft bis Mittwoch, den 18. August 23:59 Uhr. Das Ergebnis wird am Freitag bekanntgegeben.

Orietta Berti – Quando ti sei innamorato (ITA) [GrafKörnerfutter]

Evita Cololo – Be Paslapcių (LTU) [Dominik S.]

Hans Nayna – One By One (EST) [Tobiz]

Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN) [Festivalknüller]

Mike Tramp – Everything Is Alright (DEN) [nilsmac]

Norbertas – Man In Need (LTU) [sam]

Brigita Vuco – Noći pijane (CRO) [chriku]

Nika Marula – Calm Down (EST) [kaspar]

Mustasch – Contagious (SWE) [Julian]

 

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2021 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2021 findet Ihr hier.

Bisherige Artikel zum ESC kompakt Second Chance Contest 2021

Runde 1, Gruppe 17: Die Teilnehmer
Runde 1, Gruppe 16: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: Die Teilnehmer, das Ergebnis 
Runde 1, Gruppe 13: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 1: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Das sind die Regeln für die Abstimmungsrunden
Die Nominierung der Bloggerin und Blogger
Die Nachnominierung durch die Leserinnen und Leser
Der Ablauf der Nachnominierung
Live-Blog: Auslosung ESC kompakt Second Chance Contest 2021
Alle für den ESC kompakt SCC zur Auswahl stehenden Lieder im Überblick
Der Ablauf der ESC kompakt Second Chance Contest 2021


58 Kommentare

  1. Ach nö. Redel ganz hinten, und mit über 100 Punkten Rückstand? Echt jetzt?
    Immerhin ist mein Zwölfpunkter direkt durch.

  2. In der aktuellen Gruppe möchte ich 1 x 12 Punkte und 1 x 7 Punkte vergeben, und dann die übrigen Punkte für später aufheben. Allerdings glaube ich, dass deren Haltbarkeitsdatum am Ende der jeweiligen Gruppe erlischt …

  3. Ja sorry, von mir gab es auch nur 1 Punkt für Redel. Vielleicht habe ich das Ganze auch nur nicht verstanden. Freue mich natürlich, dass Fasma weiter ist. LMK waren meine 10.
    Ich trauere etwas um Anton, der meine 8 Punkte bekommen hat.
    Bin gespannt, was in dieser Runde wartet. Auf den ersten Blick gibt es natürlich 12 Punkte für Orietta Berti 😍

  4. Vor allem, wie knapp muss das Ergebnis gewesen sein? Bei 95 Einsendungen gab es 5510 Punkten. Dann mit über 500 Punkten auszuscheiden!? Krass!

  5. Die Feinabstimmung muss ich noch machen, aber eine Grobwertung kann ich schon mal anbieten:

    Um Platz 5 streiten sich drei Titel:

    Evita Cololo – Be Paslapcių (LTU) [Dominik S.]
    Nika Marula – Calm Down (EST) [kaspar]
    Norbertas – Man In Need (LTU) [sam]

    Auf Platz 4: Mustasch – Contagious (SWE) [Julian]

    Um Platz 2 streiten sich:

    Brigita Vuco – Noći pijane (CRO) [chriku]
    Hans Nayna – One By One (EST) [Tobiz]

    Platz 1: Orietta Berti – Quando ti sei innamorato (ITA) [GrafKörnerfutter]

    Dass ich mal einem Rocktitel irgendwo 7 Punkte geben werde! Bin ich nicht tolerant, offen und aufgeschlossen 😉 ? Nun ja, diese Gruppe ist allerdings auch nicht die stärkste, aber immerhin ist „Contagious“ aus der Vielzahl an Rocktiteln der ESC-Saison 2021 m.E.der beste, ich finde ihn sogar richtig erträglich 🙂

      • Ehrlich? Nach Schlager hat sich das ja nicht für mich angehört… Andererseits wäre das Projekt „Schlagerisierung von Metalmusik“ mal etwas, für das ich Skandinavien Erfolg wünschen würde 🙂

      • Bei „Pretender“ und einigen Mello-Rocktiteln der vergangenen Jahre würde ich dir zustimmen, „Contagious“ klingt in meinen Ohren allerdings tatsächlich ziemlich kantig und durchaus nach „echter“ Rockmusik.

  6. Da bin ich schon etwas traurig, dass es Regel nicht mal in die Zwischenrunde geschafft hat. Ich habe es aber befürchtet.😕
    Maria Solheim drücke ich weiterhin die Daumen, aber es ist schade, dass sie sich nicht direkt qualifizieren konnte.
    Aber schön, dass es Fatma geschafft hat.🙂

    Puh, die Gruppe finde ich jetzt nicht so stark, meine TOP 3 sind mit weitem Abstand vorne, den Rest konnte ich fast würfeln.

    12 P. Orietta Berti (ITA)
    10 P. Brigita Vuco (CRO)
    8 P. Evita Cololo

      • Verschlimmbessern nennt man das.
        Aber du bist so süß und liebenswert, da gehört das irgendwie dazu. 😘😘😘

        Und Fatma fand ich auch gut. 😅🤗😘

      • @Philly

        😆😆Huch, jetzt lass ich es mal so stehen. Danke, Philly, ich find‘ Dich auch sehr lieb.😊

  7. Bei der Gruppe gehts mir so: erstes Lied gehört – denke: wie schrecklich. Alles gehört und Lied eins bekommt 10 Punkte. 1 x 12, 1 x 10 und 7 x 1 wäre so mein gewünschtes Abstimmungsverhalten.

  8. Runde 17 war von allen A-Gruppen bislang die schwächste. Vielleicht erklärt dies auch, warum ich dieses Mal ziemlich neben dem Ergebnis liege.
    1. Fasma: diesem Song habe ich noch gerne Punkte gegeben. Gute Rockballade, aber halt…er ist ja Rapper, da darf Autotune ja nicht fehlen. Doch, für mich hätte darauf verzichten können, daher gebe ich die 12 Punkte hier nicht uneingeschränkt. War aber trotzdem der mit Abstand beste Song der Runde.
    2. Kadri Voorand: ein komisches Musikstück, ziemlich zusammenhanglos. Es gibt Teile die finde ich toll, an anderen Stellen wundere ich mich nur. Aber…für diese Hammerstimme kann, bzw. Muss ich in dieser Runde 10 Punkte geben.
    3. Anton Ewald: der Song ist gut mit sehr guten Refrain. Hier singt Anton aus Schweden auch ganz gut. In den Strophen nicht so. Herausfliegen hätte er nicht müssen, da gab es Schlimmeres.
    4. LMK: Alleine für das tolle Harfenintro freue ich mich über das direkte Weiterkommen. Bei ganz guter Stimme finde ich den Rest des Liedes aber dann doch zu billig.
    5. REDEL: Zwei Überraschungen: 1. der Song ist entgegen der meisten Wünsche des Forums raus. 2. Ich habe mehr als 1 Punkt vergeben. Die Runde war einfach zu schwach und für mich bleibt der Song Lärm. Aber der tolle Auftritt reißt es raus und versetzt „Tartu“ deutlich vor die dahinter folgenden Langweiler.
    6. RIVER: haben wir wieder 2014 und Malta? Total unoriginell, aber wenigstens ordentlich gesungen. Ist halt weiter…was soll‘s.
    7. Gaia: Italien mal andersrum: die Strophen ganz OK, aber der Refrain? Typisch für fast alle Sanremo-Beiträge, der unsichere Gesang. Ist halt raus..was soll‘s
    8. Aksel: im letzten Jahr fand ich ja wenigstens den Refrain gut, aber dieses Jahr? Langeweile pur. Klar hat er eine gute Stimme, aber auch die Ausstrahlung eines aufgeweichten Brötchen vor einer Nebelwand.
    9. Maria Solheim: zum Einschlafen langweilig. Dazu dieser vor sich hin gehauchte Gesang. Ob sie in anderen Konstellationen weiter gekommen wäre? Das Bühnenbild ist hübsch…so, jetzt habe ich mir das direkte Weiterkommen schön geredet.
    10. langweiliger 08/15-Skandinavien-Pop, für meine Ohren total unangenehme Stimme. So 08/15 der Song, so auch der schon 1000 Mal Gesehene Auftritt. Nee, das kann ich mir nicht schön reden.

    In der „Resterampe“-Gruppe 18 wartet jetzt wieder ein Song, dem ich gerne 12 Punkte geben werde. Den Rest muss ich mir anhören, aber schlimmer als Runde 17 ist das sicher nicht.

  9. Danke an alle, die abgestimmt haben. Kann es bei dieser Community manchmal schwer einschätzen, ob ein Song gut ankommt. Freue mich daher sehr, dass ich noch eine weitere Runde im Rennen bin 🙂

  10. die aktuelle runde ist sehr schwach für meinen geschmack,daher nur den ersten und den letzten platz hier genannt.
    12 punkte an mustasch – die 2 pflichtpunkte gehen an hans nayna.
    ich finde keinen song wirklich gut aber die metalnummer ragt irgendwie heraus.

    schon schade,daß redel so klar und eindeutig gescheitert ist – polarisierende songs sind doch das salz in der suppe!
    fade keiino hausmannskost scheint den meisten hier besser zu munden – ich habe jetzt aber auch nicht wirklich was anderes erwartet. 😀
    einen habe ich noch – alter hut aber gut.

    • Das ist das Problem, wenn alle Plätze Punkte bekommen. Würde man zum Beispiel nur die ersten 3 oder 4 Plätze bepunkten, würde es für polarisierende Beiträge wie Redel sicher etwas besser ausschauen (ich gehe mal davon aus, dass sie entweder ganz hinten oder ganz vorne gelandet sind und selten im Mittelfeld).

      • Mir gefällt es ausgesprochen gut, dass beim SCC die Möglichkeit besteht, zwischen mittel oder „nett“ einerseits und schwach oder „schrecklich“ andererseits zu differenzieren. Dadurch haben, anders als beim ESC, auch die auf den ersten Blick eher unscheinbaren Songs eine Chance und nicht nur die polarisierenden. Wenn eben viele Teilnehmer hier Redel gar nicht mögen, ist es auch ok, wenn sie rausfallen.

        Im Übrigen haben die Polarisierer ja immer noch dadurch einen kleinen Vorteil, dass es für den zweiten Platz 10 (statt 9) und für den ersten Platz 12 (statt 10) Punkte gibt, der Punkteabstand zwischen Platz 1 und 3 ist also genau gleich groß wie der zwischen Platz 6 und Platz 10.

    • 😂😂😂 Was ist das denn? Spontan denk ich an Knorkator meets Teletubbies. Sehr sehr lustig.
      Wird es aber leider in keine meiner Playlists schaffen. Oohh.. 🥺

      Zum Angebot:
      Frau Berti gefällt mir echt am besten.

  11. Hans Nayna – One By One (EST) 
    Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN)
    Norbertas – Man In Need (LTU) 

  12. Als ich Gaia und Anton draußen gesehen hab, dacht ich noch die Reihenfolge wäre vielleicht falschrum. Selbst um die irgendwie geilen REDEL ist es ein bisschen schade. Naja, kann ja nicht immer nur so schwache Gruppen geben wie diese hier ; ) 12P an Nika Marula

  13. Schön, dass es „meine“ Maria Solheim wenigstens in die Siste-Sjansen-Runde geschafft hat. 🙂
    Wobei in dieser viele starke Lieder am Start sein werden …

  14. Mein Tipp Welche Länder Weiterkommen:

    1. Italien Orietta

    2. Schweden

    3. Schweden Mustasch

    4. Dänemark Chief 1 & Thomas

  15. WOW

    Es ist mein prognostizierter 8. Platz geworden! 😀

    Vllt sollte ich mich mal zum zertifizierten Orakel ausbliden lassen, TÜV-geprüft und mit allem drum und dran… 😀

    Ja, schade, vor allem, wenn es so knapp war, wie DP sagt…

    Aber dabei sein ist alles 😉 und dieses Mal bin ich nicht schon im Juni rausgeflogen 😉

    Werde weiterhin versuchen jedes einzelne Mal mitzuvoten, hoffe jetzt auf die anderen 7 auf meiner Wunschliste, und drücke die Daumen.

    Freue mich auf ein starkes Finale im Herbst, hoffentlich mit nicht allzu vorhersehbarem Ergebnis.

  16. Boah, jetzt muss ich auch mal schimpfen, der Anton aus Schweden ist raus, Musikbanausen, ich glaub ihr habt was an den Ohren🙄😗😗😗😗😗

    • Also Ohrenstöpsel raus, Musik laut bis auf Anschlag und Anton (zugegebenermassen er hats faustdick hinter den Ohren) nicht angucken, zwei drei vier, zwei drei vier, drei vier🔊🔊🔊

      • DerText passt auf den schwedischen Anton sowieso besser
        .
        bin so schön
        Ich bin so doll
        Ich bin der Anton …
        Meine Gigaschlanken Wadeln
        San der Wahnsinn für die Madeln
        Mei Figur a Wunder der Natur🤗

  17. So diesmal hab ich eine Wertung eingereicht.

    2 Punkte Moustache , Ich mag ja gerne mal was rockiges lautes. Aber das hier ist für mich nur Lärm und geplärre

    3 Punkte Evita Cololo. Ne nicht meins

    4 Punkte Chief 1 & Thomas B Da hat ja kaum was zusammengepasst. Der Song war noch okay

    5 Punkte Nika Marula. Ja gut gesungen und spannende Atmosphäre aber einfach lahmer Song

    6 Punkte Norbertas. Richtig cool wenn er nicht so viele Töne versemmelt hätte

    7 Punkte. Brigitta Vuco. Alles gut nur die Stimmfarbe gefällt mir nicht

    8 Punkte. Hans Nayna. Einfach alles schön

    10 Punkte. Mike Tramp. Ich fühle mich wohl mit dieser Musik

    12 Punkte gehen an die grande Signora Orietta Berti. Einfach Klasse

  18. Bei den Plätzen 10 bis 8 dachte ich noch, dieses Mal wäre meine Wertung zum ersten Mal einfach übernommen worden.

    Doch leider hat die Energy für Kadri nicht für das direkte Weiterkommen gereicht. Immerhin hat sie mit Aksel noch eine zweite Chance bekommen 🤗.

    Für LMK und Fasma freue ich mich sehr. Das gute Abschneiden von World on Fire und Nordlyset überrascht mich jedoch schon.

    Alles in allem hätte es aber schlimmer kommen können 😎

  19. Da hier drei Lieder von meiner Wunschliste und meiner Resterampe Wunschliste dabei sind, habe ich die mal nach oben gesetzt.

    Hans Nayna 😍😍😍
    Norbertas 😍😍😍
    Nika Marula 😍😍

    Dahinter kommt Chief 1 & Thomas Buttenschøn
    Das macht mir gute Laune und die Stimmen harmonieren gut zusammen finde ich.
    Mustasch sind eigtl nicht so meine Musik, aber ich muss sagen: super gute Harmonien gesungen. Und der Song reißt einen schon mit. Und mit der Power muss man auch erstmal singen. Richtig Klasse Nummer!

  20. Ich mag ja eigentlich, was ihr gerne „Rock und so“ nennt. (Hej, R&s.. 🙂 ), aber Mustasch geht dann doch irgendwie nicht. Ich kuck da mit großen Augen und die Ohren sind auch gespitzt, aber es kommt nix rüber irgendwie.
    Dann doch lieber die Tribute to Hochwasser von Metallica kaufen.
    (kann’s noch immer nicht fassen, machen die das echt, oder war das b*lls*t, den ich gelesen habe..)

  21. Für eine „Resterampe“ ohne große Highlights gefallen mir doch viele Teilnehmer ganz gut.
    In meiner Wertung ergibt sich im Detail folgendes Bild:

    12 Mustasch – Contagious (SWE)
    (Ich mag einfach Rock. Der Song selber ist nicht soo stark, aber sticht schon heraus. Wie immer super gesungen von Rolf Gyllenhammer. Aber an seinen Beitrag „Bed on fire“ (einer meiner All-Time-Mello-Favoriten!! 😎)reicht er natürlich nicht heran.)

    10 Hans Nayna – One By One (EST)
    (Eine schöne Ballade, gerade der Refrain gefällt mir gut. Ordentlich gesungen.)

    8 Norbertas – Man In Need (LTU)
    (Leider sehr schwach gesungen. Der Song selbst gefällt mir in dieser Gruppe aber am besten. Mit einem richtig guten Sänger hätte das echt erfolgreich werden können.)

    7 Brigita Vuco – Noći pijane (CRO)
    (Eigentlich mag ich Rap und RnB nicht so, aber der Soundteppich des Songs gefällt mir. Besonders den Anfang und das Ende mag ich.)

    6 Orietta Berti – Quando ti sei innamorato (ITA)
    (Eigentlich vom Stil nicht so mein Musikgeschmack, aber der Song ist irgendwie sympathisch aus der Zeit gefallen und Orietta find ich richtig knuffig 🤗)

    5 Nika Marula – Calm Down (EST)
    (Kein tolles Lied, aber sehr gelungen inszeniert und keine schlechte Stimme)

    4 Mike Tramp – Everything Is Alright (DEN)
    (Eigentlich mag ich es ja eher rockig, aber viele Passagen wiederholen sich für mich zu oft und kommt doch etwas müde daher)

    3 Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN)
    (Die Sänger wirken sympathisch, aber der Sound ist nicht meine Richtung. Der Vortrag selbst ist auch etwas durcheinander.)

    2 Evita Cololo – Be Paslapcių (LTU)
    (Eindeutig der schlechteste Song in dieser Gruppe. Hier stimmt leider so gut wie gar nichts. Im Lied passiert nichts und genauso viel auf der Bühne.)

  22. Am Ende gehen meine 12 Punkte an Chief 1 & Thomas.

    Mustasch ist definitiv rock, aber … irgendwie sehr vage, allgemein, Brauche ich nicht.

    Oriettas Stimme mag ich überhaupt nicht (mein Kopf denkt sofort an das Machwerk Finche la barca va… ) aber das Lied ist interessant, eine Mischung aus canzone napoletana und Persuaders-Theme

  23. Chief 1 & Thomas?
    Ich bin hier echt falsch. Da tut bei mir der Zahnersatz weh. Ich bin vor 42 Jahren aus dem Schulchor geflogen und sowas bekommt ein Video?

    Frau Fischer ich sehe sie an ihrem Grab..

  24. Was soll man dazu sagen? Bei der letzten Gruppe die Jungs von REDEL mit der Roten Laterne und dafür die schnarchnasige Maria Solheim mit ihrem dünnen Gesang in der Ehrenrunde und LMK mit dem einen und anderen schiefen Ton direkt weiter (by the way: drei Weiterkommer und jeweils einen Ehrenrundler und Ausscheider richtig getippt). Leider wieder weniger als 100 Abstimmer, was ist denn nur los?

    Bei dieser Gruppe fürchte ich einen neuen Negativrekord an Abstimmern und so langsam müßte auch die Gruppenphase ihrem Ende zugehen. Für diese Gruppe sieht mein Votum so aus:

    12 Punkte = Nika Marula – Calm Down (EST)
    10 Punkte = Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN)
    8 Punkte = Mustasch – Contagious (SWE)
    7 Punkte = Norbertas – Man In Need (LTU)
    6 Punkte = Mike Tramp – Everything Is Alright (DEN)
    5 Punkte = Orietta Berti – Quando ti sei innamorato (ITA)
    4 Punkte = Hans Nayna – One By One (EST)
    3 Punkte = Evita Cololo – Be Paslapcių (LTU)
    2 Punkte = Brigita Vuco – Noći pijane (CRO)

    Übrigens: bei denen, die immer die Deadline für das Voting verpassen, muß man sich fragen: sind es immer die Gleichen oder haben die ihre Uhren noch auf Winter- statt auf Sommerzeit?

  25. Schade um so manchen Beitrag,der in vorherigen Runden rausgeflogen ist.

    12 P Orietta Berti – Quando ti sei innamorato (ITA)
    10 P Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN)
    8 P Hans Nayna – One By One (EST)

  26. Meine 12 Punkte gingen (gestern Abend natürlich, ich hab keine Deadline verpennt ^^) an Nika. Tolle Bühnenshow 😊 10 an Brigita und 8 an Orietta.

    • Ich habe meine 12 auch an Nika vergeben. Die hat mir damit das Muster zerstört. Ansonsten hatte ich eine schöne Linie von links oben nach rechts unten.

  27. Das dürfte mit Sicherheit ein spannendes Rennen um das Weiterkommen werden und daher mein Tipp:

    DIREKT WEITER

    1. Nika Marula
    2. Chief 1 & Thomas Buttenschøn
    3. Orietta Berti
    4. Norbertas

    EHRENRUNDE

    1. Mustasch
    2. Hans Nayna

    AUSGESCHIEDEN

    1. Mike Tramp
    2. Evita Cololo
    3. Brigita Vuco

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.