ESC kompakt Second Chance Contest 2021: Runde 2, Zweite Chance, Gruppe C

Bei der Zweiten Chance der Runde 2 des ESC kompakt Second Chance Contest 2021 steht manchem Act das Wasser im übertragenen Sinne schon bis zum Hals. Der Schwede Patrik Jean (Aufmacherbild) hat da noch Glück, bei ihm ist es noch nicht mal knietief. Welche drei Beiträge können sich aus der Wasserfalle befreien und kommen trockenen Fußes in die Runde 3? Das entscheidet wie immer Ihr.

Vorher haben wir aber noch die Ergebnisse der Gruppe B. Hier haben uns 111 Wertungen erreicht, von denen eine doppelt war. Leider gab es aber auch einen Betrugsversuch, auf den mich im ersten Schritt Chefredakteur Benny aufmerksam gemacht hat. Es wurden von vier teilweise sehr ähnlichen E-Mail-Adressen fünf Wertungen abgegeben. Drei davon kamen von ein und derselben IP-Adresse, zwei weitere von einer anderen (dort aber mit denselben E-Mail-Adressen). Außerdem waren vier Kommentatorennamen bisher unbekannt. Aus diesem Grund werden vier Wertungen hier für ungültig erklärt; die erste Wertung der Person mit einem bekannten Kommentatorennamen wird als gültig erfasst. Insgesamt haben wir also 106 gültige Votings.

Neue Regel: Wenn in Zukunft bei einer Abstimmung im Rahmen des ESC kompakt Second Chance Contest ein Manipulationsversuch festgestellt wird, bei dem eindeutig ein Beitrag gepusht wird und/oder einem Paten eine Mehrfachabstimmung nachgewiesen werden kann, werden der Pate und der Beitrag sofort disqualifiziert.

16. Platz mit 6 Stimmen (5,66%) Ane.Fin – Walking In My Sleep (NOR) [Anmey]

15. Platz mit 9 Stimmen (8,49%) Emil Assergård – Om allting skiter sig (SWE) [Anna]

14. Platz mit 14 Stimmen (13,21%) 21 Juin Le Duo – Peux-tu me dire? (FRA) [Philly]

13. Platz mit 20 Stimmen (18,87%) Koit Toome – We Could Have Been Beautiful (EST) [Xilef4002]

12. Platz mit 22 Stimmen (20,75%) Xhesika Polo – Më mbron (ALB) [Rainer1]

11. Platz mit 23 Stimmen (21,70%) Stavangerkameratene – Barndomsgater (Who I Am) (NOR) [Karin]

9. Platz mit 25 Stimmen (23,58%) Nathalie Brydolf – Fingerprints (SWE) [Tim04]

9. Platz mit 25 Stimmen (23,58%) Stina Talling – Elevate (NOR) [Nick95]

8. Platz mit 26 Stimmen (24,53%) Carolina Deslandes – Por um triz (POR) [Claude S.]

7. Platz mit 29 Stimmen (27,36%) Atle Pettersen – World On Fire (NOR) [Don_Philipo]

6. Platz mit 30 Stimmen (28,30%) Arisa – Potevi fare di più (ITA) [ESC Passii] 

5. Platz mit 31 Stimmen (29,25%) Philippine – Bah non (FRA) [Geno]

4. Platz mit 35 Stimmen (33,02%) Charlotte Perrelli – Still Young (SWE) [Meikel]

Diese Beiträge sind nunmehr definitiv ausgeschieden. Wir verabschieden uns damit auch von den Paten Anmey, Anna, Claude S., Don_Philipo, ESC Passii, Geno, Karin, Meikel, Nick95, Philly, Rainer1, Tim04 und Xilef4002.

3. Platz mit 42 Stimmen (39,62%) EU.CLIDES – Volte-Face (POR) [TimoESCFan]

Sollte es in den anderen Gruppen keine doppelte Besetzung des Platzes 2 geben und der relative Stimmenanteil auf Platz 3 der höchste sein, könnte dieser Beitrag noch in die Runde 3 einziehen.

2. Platz mit 46 Stimmen (43,40%) Gebrasy – Where’d You Wanna Go? (LTU) [Martin O.]

1. Platz mit 47 Stimmen (44,34%) Eric Saade – Every Minute (SWE) [Karsten K.]

Diese beiden Beiträge sind auf jeden Fall in der Runde 3 mit dabei.

Damit zur Abstimmung in der letzten Gruppe der Zweiten Chance. Alle Leser/innen von ESC kompakt dürfen mitvoten. Es kann an maximal fünf Songs je ein Punkt gegeben werden; es gehen also auch weniger. Für die Abstimmung reicht es, entweder die Namen der Acts oder die Songtitel in den Kommentaren anzugeben; die Länderkürzel reichen dieses Mal nicht. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die in einem Kommentar maximal fünf Beiträge eindeutig benannt haben. Die Abstimmung für diese Gruppe läuft bis Samstag, den 13. November 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden bekanntgegeben, wenn die nächsten Beiträge zur Wahl stehen.

Hinweis vorab: Wir werden am Sonntag, den 14. November (voraussichtlich um 18 Uhr) die fünf Gruppen der Runde 3 live auf YouTube auslosen. In dieser Runde werden dann jeweils elf Beiträge pro Gruppe gegeneinander antreten. Die vier mit den meisten Stimmen ziehen direkt ins Finale ein. Die Plätze 4 und 5 treten in einer Zweiten Chance der Runde 3 noch einmal gegeneinander an. Von diesen kommen die vier besten ebenfalls ins Finale.

Sissi – Time (EST) [JulioMS]

Wendi Mancaku – Vesi i shpirti tim (ALB) [Mellie]

The Mamas – In the Middle (SWE) [MLasc]

Lovad – Allting är precis likadant (SWE) [Jabo72]

Jørn – Faith Bloody Faith (NOR) [Patrick Schneider]

Marianne Pentha & Mikkel Gaup – Pages (NOR) [Goynen 1967]

Ketil Stokkan – My Life is Ok (NOR) [Peter Blogger]

Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN) [Festivalknüller]

VICTORIA – The Funeral Song (BUL) [philips1998]

Céphaz – On a mangé le soleil (FRA) [ESCesar]

Jüri Pootsmann – Magus melanhoolia (EST) [nur so zum Spaß]

Evi Reçi – Tjerr (ALB) [Phil]

Patrik Jean – Tears Run Dry (SWE) [Kathrin]

Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision]

Ana Tereza – Com um abraço (POR) [tobisol]

Festina Mejzini – Kush je ti dashuri (ALB) [Thilo mit Bobby]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2021 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2021 findet Ihr hier.

Bisherige Artikel zum ESC kompakt Second Chance Contest 2021

Runde 2, Zweite Chance, Gruppe B: Die Teilnehmer
Runde 2, Zweite Chance, Gruppe A: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Stechen: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 46-48: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 43-45: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 40-42: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 37-39: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 34-36: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 31-33: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 28-30: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 25-27: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 22-24: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 19-21: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 16-18: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 13-15: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 10-12: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 7-9: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 4-6: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 1-3: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe D: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe C: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe B: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe A: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Der Ablauf der Zweite-Chance-Runde
Runde 1, Gruppe 20: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 19: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 18: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 17: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 16: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: Die Teilnehmerdas Ergebnis 
Runde 1, Gruppe 13: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 1: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Das sind die Regeln für die Abstimmungsrunden
Die Nominierung der Bloggerin und Blogger
Die Nachnominierung durch die Leserinnen und Leser
Der Ablauf der Nachnominierung
Live-Blog: Auslosung ESC kompakt Second Chance Contest 2021
Alle für den ESC kompakt SCC zur Auswahl stehenden Lieder im Überblick
Der Ablauf der ESC kompakt Second Chance Contest 2021

227 Kommentare

  1. Gebrasy & Eric Saade durch, sehr schön! 🙂 Da gehe ich ja beruhigt in die nächste Runde. Und Dotter dürfte wohl auch recht beruhigt durchkommen, schätze ich mal…

    1. Evi Reçi – Tjerr (ALB) [Phil]
    2. Jüri Pootsmann – Magus melanhoolia (EST) [nur so zum Spaß]
    3. Sissi – Time (EST) [JulioMS]
    4. Ketil Stokkan – My Life is Ok (NOR) [Peter Blogger]
    5. Marianne Pentha & Mikkel Gaup – Pages (NOR) [Goynen 1967]

  2. Lovad – Allting är precis likadant (SWE)
    Jørn – Faith Bloody Faith (NOR)
    VICTORIA – The Funeral Song (BUL)
    Céphaz – On a mangé le soleil (FRA)
    Evi Reçi – Tjerr (ALB)

  3. Lovad – Allting är precis likadant (SWE) [Jabo72]

    Patrik Jean – Tears Run Dry (SWE) [Kathrin]

    Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision]

    Festina Mejzini – Kush je ti dashuri (ALB) [Thilo mit Bobby]

    Jørn – Faith Bloody Faith (NOR) [Patrick Schneider]

  4. Sissi – Time (EST)

    The Mamas – In the Middle (SWE)

    Lovad – Allting är precis likadant

    Jüri Pootsmann – Magus melanhoolia (EST)

  5. 1.: Chief 1 & Thomas Buttenschøn – Højt over skyerne (DEN) [Festivalknüller]
    2.: Céphaz – On a mangé le soleil (FRA) [ESCesar]
    3.: Evi Reçi – Tjerr (ALB) [Phil]
    4.: Patrik Jean – Tears Run Dry (SWE) [Kathrin]
    5.: Festina Mejzini – Kush je ti dashuri (ALB) [Thilo mit Bobby]

  6. Zwar ist die Abstimmungszeit schon vorbei, aber mein vollständiges Votum hätte so ausgesehen:

    Dotter – Little Tot (SWE)
    Patrik Jean – Tears Run Dry (SWE)
    Céphaz – On a mangé le soleil (FRA)
    The Mamas – In the Middle (SWE)
    Festina Mejzini – Kush je ti dashuri (ALB)

    • kurz vor 24.00 konnte ich auch nicht posten weil kein kommentierfenster mehr aufging – ich dachte erst fälschlicherweise,ich wäre hier irgendwie geblockt – VPN angeschmissen,problem blieb aber und zwar ca. 10-15 minuten.
      konnte irgendjemand wegen des serverproblems überhaupt nicht voten?
      hmmm 🤔

      • Beschwer Dich nicht, denn Du hast Dusel und bist weiterhin mit dabei und darfst Dich jetzt auf Deine Gruppengegner einstellen!

      • Nein das war kein Dusel. Das war einzig und allein das Wohlwollen von DP weil er keinen Beitrag alleine weiterkommen lassen wollte wo es einen Manipulationsverdacht gab. Deshalb hat er Royane und Festina auch weiter gelassen die regelkonform ausgeschieden wären.
        Dusel wäre es gewesen wenn prozentual noch gereicht hätte.

  7. lasse hat 39/38/37 aber ich habe ja eh immer die falschen zahlen. 🤣

    die seltsame regel mit den prozenten wird der kunst jetzt auch nicht helfen oder?
    lieber spielleiter – ist schon kurios – immer balgen sich 3 – wo ist der fehler? – ihr habt beim losen darauf vertraut,daß es schon nicht so viele favoritenduelle geben wird – die losfee hatte aber gänzlich andere pläne und in der nächsten runde fallen einen die geballte anzahl von ausduellierten favoriten dann halt auf die füße!
    stimmts oder habe ich recht?
    🤔

    • die frage aller fragen,wer ist nr.36?
      ich bin lasse braun (derzeit unschwer zu übersehen) bei escunited – schreibt mir dort eine pn
      alternativ gleicher name bei escforum.net
      es drängt mich zwar schwerst aber ich versuche ungeschriebene gesetze auch einzuhalten.

      • das ist wirklich bitter!
        die kunst wurde in den runden zuvor aber auch in direktduellen regelrecht massakriert – nun ist guter rat teuer – der spielleiter macht scheinbar einen auf pontius pilatus?
        los,spielleiter,überrasche die ESC-kompaktfreude mal mit etwas gelebten prakmatismus! 🙃

      • Mit so einem Ergebnis hätte ich nie gerechnet, da bin ich sehr happy auch wenn es nicht ganz gereicht hat. Wer wer weis vllt reicht es ja doch wenn die prozentuelle Stimmenhöhe der Drittplatzierten verglichen werden. Dienstag morgen wissen wir es

  8. 99 gültige Wertungen, 1 Doppelwertung, 1 nachträglich korrigierte … somit lässt das Ergebnis etwas Interpretationsspielraum:

    37
    37
    36
    28
    28
    26
    24
    23
    22
    21
    19
    19
    19
    16
    15
    9

  9. Ich plädiere dafür, dass man Mattys nachträglich gepostete Wertung zählt. Er ist Stammkommentator und hat sich nur um paar Minuten verschoben. Man will ja immer im Sinne der Leser hier agieren und die zusätzlichen drei Bewertungen machen den Sack jetzt auch nicht fetter. Die paar Minuten Verspätung, also da kann man mal Augen zudrücken. Hat sicher niemand was dagegen und es handelt sich ja um Matty. Ich denke wegen ihm allein lohnt es sich, da doch Milde walten zu lassen. Schließlich hat er anscheinend nur drei Stimmen vergessen anzugeben. Er hat nicht zu spät nachträglich gewertet, sondern hat sich nur vertippt. Sonst zählt das vorher abgesandte nicht. Muss wohl irgendein Internetproblem gewesen sein. Mattys Wertung sollte vollzählig gewertet werden oder gar nicht! Sonst ist ja unfair, auch für ihn. Er wollte 5 Songs bepunkten und nicht nur 2. Die drei zusätzlichen Stimmen ändern ja nichts Schwerwiegendes am Spielverlauf. Also ich bin dafür, dass Mattys vollständige Wertung gezählt wird, also alle fünf Lieder! Wer ist meiner Meinung? Irgendwelche Einwände, die dagegen sprechen? Fehler sind menschlich und passieren uns allen. Da sollten die Punkterichter Gnade vor Recht walten lassen. Es ist schließlich Matty! Er macht ja auch so viel hier, ist megabeliebt und kommentiert seit vielen Jahren hier. Außerdem bringt er immer neue News hier. Drückt Augen zu! Es geht ja auch nicht um Geld oder so.

  10. Matty hat sich innerhalb weniger Minuten selbst korrigiert. Wenn er z. B. nach 30 Minuten oder 1 Stunde sich erst korrigiert hätte, hätte ich auch gesagt, Sorry zu spät, aber sich sofort nach wenigen Minuten noch zu korrigieren, also Jungs bitte, das muss noch zählen. Ihr zählt doch sonst auch immer im Sinne der Leser. Sonst dürfen andere Wertungen auch nicht gezählt werden, wenn sich einer innerhalb paar Minuten korrigiert. Wenn schon, denn schon. Bin also dafür, dass Mattys komplette Wertung gezählt wird und nicht die vorherige. So kleinlich sind die selbst in der ESC Jury nicht. Wenn er es schon selbst hier schreibt, dass es seine eigentliche Wertung war. Wäre unfair sonst. Da es ja nicht seine komplette Wertung war, also entweder ganze Wertung vollständig zählen oder wir zählen bei allen nur jeweils die ersten zwei bewerteten Songs!

  11. Wieso klingt Meckie plötzlich wie Lasse? 😉 Fehlt nur noch der Satz „für die Kunst “ 😜

    Ich sehe das leider kritischer als ihr mit Mattys Aussage.

    Er hat eindeutig zwei Namen gepostet direkt vor der Abgabefrist. Als dann die Wertung klar war, dass also dem Drittplatzzierten eine Stimme fehlt, kamen dann plötzlich drei neue Namen in seiner Liste dazu, mit denen es dann plötzlich Gleichstand gibt.

    Wenn das jeder macht, kann man nachträglich ja alle Abstimmungen in seinem Sinne noch nachträglich verändern, falls einem das reguläre Ergebnis nicht passt.

    Außerdem sollte man im Nachhinein jetzt nicht ständig klar kommunizierte Regeln immer wieder ändern und in Frage stellen.

    Hey, ich habe -wie jeder hier auch- viele meiner Lieblingssongs verloren.Und ja, ich habe auch für den Drittplatzierten gestimmt und hätte dafür lieber einen anderen Song auf Platz 3 gesehen. Aber so ist das Spiel.

    Und es ist ein Spiel. Wenn jetzt ständig nach Ausnahmen gerufen wird, andere hier sogar manipulieren, habe ich den Eindruck, dass manche den Sinn eines Spiels nicht recht verstanden haben.

    Am liebsten wäre mir, wenn der Drittplatzierte tatsächlich durch die vorher bekannte Prozentregel weiterkommen würde. Das wäre echt super. Aber bitte nicht durch eine erneute Regelaufhebung…sonst kommen irgendwann alle weiter und wir spielen noch bis zum nächsten ESC…2023 😉

  12. Meckies (ironischer?) Kommentar hat mich jetzt echt getriggert, hier mal meine Meinung zu äußern.
    Liest das wirklich jemand als vernünftiges, ernstgemeintes Statement? Ich überlege echt gerade, ob der SCC vom Zirkus gekapert wurde.

    Zuerst einmal kennen wir Matty’s Spielchen rund um die Deadline zur Genüge. Im Verlauf des Spiels wurde bereits einmal bei einer verspäteten Wertung ein Auge zugedrückt und danach explizit erlärt, dass die Deadline um 23:59 Uhr einzuhalten sei. Aber ja, bei diesem zeitlichen Wirrwarr um Mitternacht, könnte es sich natürlich auch um einen gezielten, großangelegten Cyber-Angriff gehandelt haben, primär mit dem Ziel, die Ergebnisse von Runde 2, Zweite Chance, Gruppe C beim Second Chance Contest 2021 zu verfälschen.

    Im Ernst, jetzt wieder anfangen mit dem „Wie könnte man dies interpretieren, wie das?“, was soll das? Eine Chance, noch eine Chance, erneut eine Chance, letzte Chance, ist da noch eine Chance drin? – irgendwann ist auch mal gut.
    Douze Points hat die Regeln im Artikel genannt, und wir können alle lesen.

    Wenn dann parallel dazu, gefühlt jede Stunde – wieder und wieder – der (im Kern gleiche) Kommentar gepostet wird, „alle sollen weiter“, „der Spielleiter soll sich mal nicht so anstellen“, „Wildcards wären super“ und das alles auch NACHDEM Douze Points in seinem Kommentar vom 12. November um 11:15 Uhr die Gründe nochmal detailliert und verständlich erklärt hat.

    Alles nur, weil es der Lieblingssong ganz knapp nicht geschafft hat. Sorry Lasse, Du bist mir wirklich sehr sympathisch, und ich lese Deine Kommentare gern, aber momentan grenzt dein Enthusiasmus ein wenig an Penetranz.
    Die Mathematik (Prozentzahl) soll das Weiterkommen entscheiden und nicht irgendwelche x-mal wiederholten Bitten und Petitionen.

    Wenn doch, dann fordere ich, dass „Mai Dire Mai“ von Willie Peyote auch eine erneute Chance kriegt. Am Tag der Wertung richtete ich mich fälschlicherweise nach der Zeitzone der Mongolei – und mein Kater lief über das Keyboard.

    • „Zuerst einmal kennen wir Matty’s Spielchen rund um die Deadline zur Genüge.“

      Du hättest noch ergänzen sollen: „Und mit Branko hat es auch einen Nachahmer gefunden“.

  13. Da ja jetzt schon genug Leute hier ihre Ergebnisse kommentiert haben und Inga und Bernhard ein sehr ähnliches wie ich haben, brauche ich mein Ergebnis ja nicht mehr zu kommentieren. 🙂

    Aber hier ist wie immer ganz schön was los. 😄

    Ich schreibe mal was positives: Danke Douze Points, dass du die 2. Chance Runde noch mit eingebaut hast und mach den weiteren Ablauf wie geplant, mir persönlich gefällt es sehr. 😊

  14. Wat ein Trubel und Kampfesgeist beim diesjährigen SCC, ist doch mal ganz amüsant, dafür dass Keiino dann sowieso gewinnt 😥
    Aber denkt dran Lesergame Italien wartet auf uns, Freude !

    • lasse ist ein kämpfer mit viel spaß inne backen! 🤠
      was ist denn lesergame italien? – klingt ja höchstinteressant. 🙃

  15. moin!
    lasse hat ausgeschlafen und ist wieder fitty fit für die nächste schlacht (darts ab 14.00).
    fazit:lasse hat dann doch irgendwie geregelt. 🥳🤡
    mit meckie habe ich nix zu tun!
    ich habe noch mal nach oben gescrollt zwecks kontrolle und wenn ich das richtig sehe gab es ab ca. 23.35 bis ca. 23.50 keine posts – da hatte die seite hier schluck-auf – das kommentarfeld hat sich nicht geöffnet – mein erster gedanke war,daß der spielleiter mir wegen „wiederholungstäterei“ eine schreibsperre verpasst hat aber daran lag es nicht – nach eine weile ging es ja wieder problemlos – möglicherweise wurden dadurch aber noch andere leser davon abgehalten zeitig zu voten – kann sein,muß aber nicht.
    lasse hat übrigens ’ne menge lieblingssongs und die meisten davon hat es schon in runde 1 eiskalt erwischt.
    das ist ein funspiel und da kann man auch mal ein bißchen foppen und fordern oder zumindest so tun 🤡 – ich sach ja auch immer spielleiter anstatt „douze points“ wie normalerweise – kann ja auch mal sagen „hallo trainer…“ 🤣
    alles nicht so ernst nehmen,leute und auch mal zwischen den zeilen lesen bzw. smileys beachten.
    es geht beim SCC um die goldene ananas mit schleifchen drum und der gewinner steht eh schon fest 😜 – der weg dahin ist lang und interessant und lustig sowieso – das spiel hier ist mit sicherheit das beste,was es auf dem sektor gibt!
    auf den geschmack solcher funspiele bin ich aber beim „big brother spiel“ auf escunited gekommen – das war im vorfeld der großen parties und es ging eher um das rauskegeln bzw. seilschaften zwecks rauskegeln zu bilden.
    go_a hat am ende gewonnen und das sogar mit lasses hilfe im 3er semi.
    lasse freut sich jedenfalls,daß am ende in 3 brutal schweren gruppen wenigstens einmal am ende die kunst durchkam – der zirkus ist für mich übrigens keine kunst – das ist sehr moderne zeitgemäße musik so wie z.b. der jüri aber mir gefällt der zirkus viel besser.
    bei gruppe C habe ich bevor es losging mamas,jorn,evi recci und festina am stärksten eingeschätzt aber nur als kandidat für platz 3 hinter jüri und dotter und jüri dann vor dotter weil ja einige hier dotters musik nicht so mögen.

    • @Lasse

      Deine Beiträge und deinen Einsatz finde ich auch immer sehr amüsant. Dass man für seine Favoriten kämpft, macht ja hier auch den Reiz aus.

      Ich selbst setze mich ja als Pate auch voll für meine Raylee ein 🙂.

      Und immer, wenn sie gefragt bzw. gefordert ist, kann ich mit meinem Engagement sicherlich auch andere nerven 🙃.

      Daher gestehe ich das hier auch jedem zu.

      Aber der Einsatz für seine Lieblinge sollte doch innerhalb der vorher bekannten Regeln bleiben bzw. diese nicht zum zehnten Mal in Frage gestellt werden, wenn es darauf schon eindeutige Antworten vom Spielleiter gibt 😉

      Ansonsten freuen wir uns sicherlich alle hier über Spaß am Spiel und deine augenzwinkernden Kommentare🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.