ESC kompakt Second Chance Contest 2021: Runde 2, Duelle 40-42

Wir nähern uns dem Ende der aktuellen Runde des ESC kompakt Second Chance Contest 2021 – nur noch neun Duell stehen an. Wem gelingt noch der direkte Einzug in die dritte Runde? Die Nerven liegen blank, kein Wunder, dass man sich dann abkühlen muss, so wie die Französin Philippine (Aufmacherbild) am Cap Ferret (allerdings schon vor ein paar Wochen). Ob sie ausreichend präpariert ist, entscheidet wie immer Ihr.

Bevor es aber soweit ist, hier die Ergebnisse der letzten drei Duelle. Insgesamt wurden 95 Stimmen abgegeben und alle waren gültig. Das sind die Gewinner der Duelle:

Duell 37: 50 Stimmen (52,63%) Valéria – Na mais profunda saudade (POR) [Daan]
unterlegen: Filip Rudan – Blind (CRO) [usain1]

Duell 38: 53 Stimmen (55,79%) VICTORIA – UGLY CRY (BUL) [Porsteinn]
unterlegen: Xhesika Polo – Më mbron (ALB) [Rainer1]

Duell 39: 71 Stimmen (74,74%) Annalisa – Dieci (ITA) [ESCFan2009]
unterlegen: Patrik Jean – Tears Run Dry (SWE) [Kathrin]

Damit verabschieden wir uns (zunächst) von den Paten Kathrin, Rainer1 und usain1.

Und nun auf zu den nächsten Duellen. Alle Leser/innen von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der drei Duelle muss der/die persönliche Favorit/in benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Acts, den Titel oder – wenn die Duellanten aus zwei verschiedenen Ländern kommen – das jeweilige Land bzw. Länderkürzel in den Kommentaren anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle drei Duelle abgegeben wurden. Die Abstimmung für diese drei Duelle läuft bis Mittwoch, den 27. Oktober 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden bekanntgegeben, wenn die nächsten Duelle zur Wahl stehen.

Duell 40

Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost]

Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]

Duell 41

Philippine – Bah non (FRA) [Geno]

Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]

Duell 42

Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2021 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2021 findet Ihr hier.

Bisherige Artikel zum ESC kompakt Second Chance Contest 2021

Runde 2, Duelle 37-39: Die Teilnehmer
Runde 2, Duelle 34-36: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 31-33: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 28-30: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 25-27: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 22-24: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 19-21: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 16-18: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 13-15: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 10-12: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 7-9: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 4-6: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 1-3: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe D: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe C: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe B: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe A: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Der Ablauf der Zweite-Chance-Runde
Runde 1, Gruppe 20: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 19: Die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 18: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 17: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 16: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: Die Teilnehmerdas Ergebnis 
Runde 1, Gruppe 13: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 1: Die Teilnehmerdas Ergebnis
Das sind die Regeln für die Abstimmungsrunden
Die Nominierung der Bloggerin und Blogger
Die Nachnominierung durch die Leserinnen und Leser
Der Ablauf der Nachnominierung
Live-Blog: Auslosung ESC kompakt Second Chance Contest 2021
Alle für den ESC kompakt SCC zur Auswahl stehenden Lieder im Überblick
Der Ablauf der ESC kompakt Second Chance Contest 2021

169 Kommentare

    • hach – bin diesmal ein frühchen! 🥳

      duell 40:
      nina kraljić

      duell 41:
      philippine

      duell 42:
      dotter

      die letzten beiden duelle dürften spannend werden…
      zur den vorgängerduellen kann ich groß nix sagen,außer,daß ich dachte,xhesika polo gewinnt locker ihr duell,was bekanntlich nicht eintrat. 😲

      • Der Vollstrecker erinnert mich immer an den dürren Mann in der Samstagabend Show von Jürgen von der Lippe der zum Schluss den Kandidaten ins Becken fallen lies. Ich weiß nur gerade nicht mehr welche Show das war.

      • @Thilo mit Bobby

        das war donnerlippchen – damals sehr gut aber „so isses“ fand ich noch besser.

  1. Ich freue mich riesig, dass Valéria es in die nächste Runde geschafft hat, aber um Xhesika ist es wirklich schade.

    Duelle 40 – 42

    Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613] (Beides nichts für mich, aber wir sindja aufgerufen in allen Duellen abstimmen …)

  2. Schade, dass mein Song nun ausgeschieden ist, aber gegen einen portugiesischen Song zu verlieren geht für mich in Ordnung…

    Eden Alene – La La Love
    Philippine – Bah non
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome

  3. Valeria hat es nur knapp geschafft das das aber gegen den tollen Filip Rudan war bin ich froh das sie es überhaupt geschafft hat. Xesika Polo ist raus? Ernsthaft? Dann hab ich glatt Angst das Festina auch noch rausfliegen wird. Und dann noch einer der wohl tollsten Schwedischen Songs dieses Jahr raus das ist hart war aber abzusehen.

    Nun zu den neuen Hammerduellen

    Nina Kraljic – Kroatische Frauenpower mit viel Seele, ein muss

    Irama. – für mich das beste aus Italien und ein Geheimfavorit auf den Gesamtsieg

    Francesca Michielin und Vedez. – Bitte bitte bitte wählt diesen schönen Song weiter und vergesst diese schwedische Sängerin. Sie hat ja schon mal gewonnen🙏🏻

    • ich sehe in irama keinen echten favoriten – steriler sound aber gut mit dem musikvideo konnte er wohl einige punkte sammeln.
      nur weil dotter mit einen (für mich) noch besseren song das spiel gewonnen hat,sollte man sie nicht gleich vergessen.
      der gegner ist hart aber durchaus bezwingbar… 😎

      • Gut, sagen wir Irama ist mein Favorit. Und diese schwedische Siegerin vom letzen Jahr wird wie oben geschrieben leider sowieso weiterkommen, ich hoffe aber erst in der second Chance. Und das sie da ausscheidet wäre nur Wunschdenken

    • Ich mache mir mittlerweile auch echte Sorgen um Era….
      Meine ich es nur, oder kommt Albanien dieses Jahr nicht ganz so gut an?

  4. Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision]

  5. Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost]

    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]

    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

  6. Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost]
    Philippine – Bah non (FRA) [Geno]
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

  7. Ich fasse es nicht, Portugal so erfolgreich wie nie zuvor. Nie nie nie nie nie nie mehr wird hier gezetert, okay? 😉

    #40 Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost] (Vor Schreck gibt es mal eine Stimme an Eden, weil ihr Song ausnahmsweise mal hörbar ist)
    #41 Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z] (Der Star der Runde. Go Irama!)
    #42 Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision] (Ich vergaß, dass Dotter wohl Favoritin ist. Little Tot ist tatsächlich gut, oder sagen wir, zumindest besser als die sehr dösige Kontrahentennummer)

    • Abgerechnet wird zum Schluss … 🤣

      Oder soll Portugal sich über die Brotkrumen einer Drittrundenqualifikation freuen, während sich am Ende wieder eine schwedische Plastikbarbie die Krone aufsetzt? 😉

      Ich zetere wann immer mir danach ist … 🤣

      • mit dem begriff „plastikbarbie“ tust du dotter unrecht – gib mal plastic barbie bei youtube ein – da gibt es reichlich ähm anschauungsunterricht – ich gehe jetzt mal davon aus,daß du hier jetzt frau dotter meinst.

        ich habe hier ja schon oft meine rein subjektiven eindrücke über die kunst vermittelt aber die beiden bella italia beiträge in dieser duellrunde laufen zumindest beim lasse nicht unter kunst.
        das ist mir einfach zu platt aber wem’s gefällt,ja,ja ich weiß…

        🏴‍☠️

      • Mein Kommentar war allgemeiner Natur und bezog sich nicht speziell auf Dotter, deren erster MF-Beitrag „Cry“ noch immer in meiner Playlist ist. Leider hat sie sich nach diesem tollen Debut mellofestivalisieren lassen. 🙁
        Die beiden italienischen Beiträge, die momentan am Start sind, gehören auch nicht zu meinen Favoriten …

      • Hey, Portugal hat hier schon so manch guten Song zu Unrecht rausgekickt! 😉 Aber Valeria gönne ich Dir gerne, gegen den Drittrundeneinzug habe ich nichts. Leider sind alle portugiesischen Songs, die ich mochte (das waren, äh, genau zwei) schon raus, somit hält sich meine Begeisterung dabei eher in Grenzen. 🙁

  8. Duell 40: Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO)
    Duell 41: irama – La genesi del tuo colore (ITA)
    Duell 42: Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA)

    P. S. Schade um Xhesika, aber „Ugly Cry“ ist für mich der beste (diesjährige) Titel von Victoria. Deshalb kann ich mit dem Ergebnis gut leben.🙂

    • danke,aber das gefällt mir auch nicht – bin wahrscheinlich zu alt für sowas. 🤠

      anbei zum trost etwas schöne musik – lasse hat gut einen in den kahn. 😇

      • Obwohl ich Shantel sehr schätze und Areti Ketime auch sehr mag, Dysi ki Anatoli kannte ich noch nicht. Danke Lasse

    • Mir gefällt die Akustikversion sehr. Die Version zeigt auf jeden Fall, dass er sich mit seiner rockigen Stimme absolut nicht hinter Autotune verstecken müsste.
      Mal nebenbei gesagt, wow, er sieht auch echt klasse aus.

    • Diese Version gefällt mir tatsächlich deutlich besser (nicht nur wegen des fehlenden Vocoders) und hätte bei mir Philippine geschlagen. Diese Version steht aber nun mal nicht zur Abstimmung, sondern die vom Festival di Sanremo.
      Und der Gute scheint immer einen im Tee zu haben (diesmal aber was anderes als in Sanremo).

  9. Eden Alene – La La Love (ISR)
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) 
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA)

  10. Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision]

    Zum mittleren Duell (Duell 41): Der stärkste Beitrag dieses Tripels gegen den schwächsten.
    Zu Duell 42: Sehr knappes Duell; ich finde „Little Tot“ besser als Dotters letztjährigen Beitrag.

  11. Duell 40

    Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost]

    Duell 41

    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]

    Das beste Lied des Jahrgangs – seit 9 Monaten deep in Love! 😍😍😍

    Duell 42

    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

    Sorry Dotter, aber im Vgl zu 2020 war das Mal gar nichts…

    • PS: ist das bei Irama wirklich der Auftritt der (coronabedingt) aufgezeichnet war? Ich habe den Auftritt minimal anders im Gedächtnis

      • PPS: sorry, habe die entscheidende Szene gefunden, als er leicht bekifft aussah, sorry fürs „Spammen“ 🤣

  12. Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision]

  13. Für mich jetzt keine so tolle Runde, aber Francesca und Fedez können jede Stimme gebrauchen, also
    ISR
    FRA
    ITA

  14. Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

  15. Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

  16. Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Dotter – Little Tot (SWE) [Cubarovision]

  17. Eden Alene – La La Love (ISR) [Hausmannskost]

    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]

    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

  18. Duell 40: Eden Alene – La La Love (ISR)

    Duell 41: Philippine – Bah non (FRA)

    Duell 42: Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA)

  19. Dann werde ich mal wieder einklinken – besser gleich als irgendwann (den ESC-Bezug muss ich hier wohl nicht erklären …?)

    Duell 40
    Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Bei Eden fand ich die Auswahl 2020 um Längen besser als dieses Jahr.

    Duell 41
    Philippine – Bah non (FRA) [Geno]
    Harte Entscheidung. So gerne ich La genesi del tuo colore auch mag, kann ich nicht tatenlos zusehen, wie meine Mitfavoritin von Eurovision France in Grund und Boden atomisiert wird.

    Duell 42
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]
    Ich bin kein Schwedenhasser, aber … 😉

    • Ich hänge mich hier einfach mal dran, da ich die genannten Begründungen so unterschreiben würde. Also auch für mich:
      Kroatien (Nina)
      Frankreich (Philippine)
      Italien (Francesca & Fedez)

  20. Schließe mich dem copy & paste von murzel2003 und neuroman an 😉 :

    Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

  21. Nina Kraljić (Alkonost of Balkan) – Rijeka (CRO) [MoleL]
    Irama – La genesi del tuo colore (ITA) [David Z]
    Francesca Michielin & Fedez – Chiamami per nome (ITA) [ESC613]

  22. Eden Alene – La La Love

    Irama – La genesi del tuo colore

    Dotter – Little Tot dieses Duell war mörderisch , würde am Liebsten Beide weiterschicken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.