ESC kompakt Second Chance Contest 2020: Runde 2, Duelle 1-3

Herzlich willkommen zur zweiten Runde des ESC kompakt Second Chance Contest 2020! Noch 102 Beiträge sind im Rennen, und die kommen aus aller Herren (und Damen) Ländern. So wie die Sängerinn der Band Krutь (Aufmacherbild) aus der Ukraine. Die Titel stehen sich nun in ausgelosten Duellen gegenüber. Die ausgelosten Duellnummern entsprechen nicht den Nummern, die wir im folgenden verwenden. Bitte nicht wundern.

Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der drei Duelle muss der persönliche Favorit benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Künstlers, den Titel oder – wenn die Duellanten aus zwei verschiedenen Ländern kommen – das jeweilige Land bzw. Länderkürzel anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle drei Duelle abgegeben wurden. Die Abstimmung für diese drei Duelle läuft bis Samstag, den 5. September 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden bekanntgegeben, wenn die nächsten Duelle zur Wahl stehen.

Duell 1

Dotter – Bulletproof (SWE) [Dr.Sanremo]

Magnus Bokn – Over The Sea (NOR) [Nika]

Duell 2

Nina – Ekkó / Echo (ISL) [ebravic]

Emil – Ville ønske jeg havde kendt dig (DEN) [TomESC]

Duell 3

Roxen – Cherry Red (ROM) [Fabsfab]

Krutь – 99 (UKR) [Karin]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2020 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hier. Und hier ist die Übersicht über die 51 Duelle in Runde 2; allerdings werden sie nicht in der dortigen Reihenfolge ausgespielt. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2020 findet Ihr hier.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Runde 1, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 13: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: die Teilnehmer, erste Auszählung, das finale Ergebnis
Runde 1, Gruppe 16: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 17: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 18: die Teilnehmer, das Ergebnis
Die Plätze 127 bis 180
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 1: die Teilnehmer, das Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 2: die Teilnehmer, das Ergebnis


173 Kommentare

  1. Die Feindseligkeit zu Dotters Bullettproof ist hier deutlich spürbar … ,ansonsten kann ich mir nicht erklären wie der Sondermüll von Magnus Bokn hier so gut punkten kann ,ich denke an Dotter , glaube an Verschwörung :))), von mir erhielt dieses Gruselwerk aus Norwegen in den Runden 1 punkt ,also Letzter….

  2. Dotter – Bulletproof (SWE) [Dr.Sanremo]
    Nina – Ekkó / Echo (ISL) [ebravic]
    Krutь – 99 (UKR) [Karin] (ich mag beides sehr, aber der lustlose Auftritt von Roxen gab den Ausschlag)

    • oh danke, dass du mir die Arbeit abgenommen hast und ich deine Ergebnisse einfach nur kopieren musste 😅 und das obwohl wir oft nen sehr gegensätzlichen Geschmack haben 🤔

      • Mir fiel das vor allem in den Live Blogs der Vorentscheidssaison auf. Wenn du ein Lied richtig schlecht fandest, war das fast eine Garantie, dass es in meiner Playlist landete und umgekehrt 😂

  3. Dotter – Bulletproof (SWE) [Dr.Sanremo]
    Emil – Ville ønske jeg havde kendt dig (DEN) [TomESC]
    Roxen – Cherry Red (ROM) [Fabsfab]

  4. Duell 1: Over The Sea
    Einer meiner Favoriten aus Norwegen, gegen die völlig überbewertete Fanfavoritin aus Schweden – einfache Entscheidung
    Duell 2: Ekkó/Echo
    Echo ist einfach noch ner Spur eingängiger, hätte aber auch nichts dagegen, wenn der Bubi aus Dänemark weiterkommt
    Duell 3: Cherry Red
    99 gefällt mir schon besser, als in der Vorrunde, kurz hab ich sogar mit dem Gedanken gespielt, Dafür zu stimmen, aber Cherry Red muss wirklich nicht bereits in Runde 2 ausscheiden….

  5. Duell 1
    Dotter – Bulletproof (SWE) [Dr.Sanremo]

    Duell 2
    Nina – Ekkó / Echo (ISL) [ebravic]

    Duell 3
    Roxen – Cherry Red (ROM) [Fabsfab]

  6. Ich hab gerade Netzwerkprobleme und weiß nicht, ob mein Kommentar vor fünf Minuten durchgegangen ist.
    Hier nochmal meine Votes:
    Dotter
    Nína
    Roxen

  7. Nachdem ich für das Voten in den letzten großen Runden keine Zeit mehr hatte und zwischendurch grundsätzlich Motivation verlor, werde ich bei den Duellen mal wieder abstimmen.
    Und natürlich stimme ich nicht für dieses unsägliche „Bulletproof“, nützt aber ja eh nix.

    Also:
    1. Norwegen
    2. Dänemark (Emil <3)
    3. Ukraine

  8. Dotter – Bulletproof (SWE) [Dr.Sanremo]
    Emil – Ville ønske jeg havde kendt dig (DEN) [TomESC]
    Krutь – 99 (UKR) [Karin] (ich mag beides, aber Roxen find ich in der Liveversion nicht so stark wie Krutb)

  9. Dotter – Bulletproof (SWE) [Dr.Sanremo]
    Nina – Ekkó / Echo (ISL) [ebravic]
    Krutь – 99 (UKR) [Karin]

    Ich wollte auch nochmal bezüglich Wendis Musikvideo sicher gehen, dass ihr das von mir vorgeschlagene Video erhalten habt. Das ursprüngliche Video war ja sehr asynchron und ich sollte daraufhin ein anderes raussuchen.
    Wenn nicht, hier ist es noch einmal: https://www.youtube.com/watch?v=u8nD4hSp5vI

  10. 1 NOR
    2 DEN
    3 UKR
    Oh, gleich wie @Andi 😃 Aber unsere beiden Patensongs krachen ja in Kürze bei einem Duell aufeinander 🙈

      • Boah, jetzt bringst du mich aber in die Zwickmühle 😲 Ich finde ja, dass ich nicht für mich abstimme, sondern für meinen Patensong. Und dem will ich alle erdenkliche Unterstützung – auch in Form meiner eigenen Stimme – zukommen lassen. Jetzt plagen mich Gewissensbisse bezüglich der armen Pinguini 🥺

      • Was soll sowas bringen, jetzt nehmt doch mal Vernunft an, wenn zum Schluss die Punkte fehlen kriegt ihr noch das kalte Dier😗

      • @Eurovisionismus, der:
        Ach was, wegen der Pinguine brauchste kein schlechtes Gewissen zu haben. Und du musst dich auch nicht in der Zwickmühle fühlen. Freu dich halt über zwei sichere Punkte für deinen Riki. 🙂

        @Karin:
        Es soll nichts bringen. Ich stimme nie für mich selbst. Hab ich noch nie gemacht. Kann ich nicht mit mir vereinbaren. Ein Ziel verfolge ich damit aber nicht.
        Und wenn Punkte fehlen, isses halt so. Ist doch nur ein Spiel.

  11. Dotter – Bulletproof (SWE)
    Emil – Ville ønske jeg havde kendt dig (DEN)
    Krutь – 99 (UKR) ( beide toll , aber 99 hat die Nase vorn )

  12. 1) (Nika) Norwegen: Markus Bokn – Over the Sea
    2) (TomESC) Dänemark: Emil – Ville Önske jeg havde kendt dig [I simply love it! Mein Tagessieger!!!)
    3) (Karin) Ukraine: Kruth – 99

  13. Dotter – Bulletproof (SWE) [Der Gegner wäre bei mir in der 1. Runde direkt raus gewesen]
    Nina – Ekkó / Echo (ISL) [Auch hier war der Gegner, in Runde 1, bei mir direkt raus, Nina immerhin in der Zwischenrunde]
    Krutь – 99 (UKR) [Karin] [Die beiden besten Songs der ersten 3 Duelle müssen natürlich gegeneinander ran 😀 ]

  14. Eindeutig:
    Schweden (trotz der plumpen Choreo und der schwachen Stimme, dafür mit nem tollen Song und dem genialen Lichtidee ganz weit vorne für mich)
    Island
    Ukraine (ja schon echt seeehr gut)

  15. Praktisch, ich bekomme auch eine Kopiervorlage..

    Magnus Bokn – Over The Sea (NOR) [Nika]
    Emil – Ville ønske jeg havde kendt dig (DEN) [TomESC]
    Krutь – 99 (UKR) [Karin]

  16. Bauernhochzeit auf dem Bognhof in Rybakhusen. Heidewitzka! Ähh, nein Danke, der trägt sicher nur lange Beinkleider aus Leinen drunter. Wenn er schon nicht meine Stimme bekommt, dann hier für Fans das dazu passende Fundstück zum selbstschneidern.

    #1 Dotter – Bulletproof (SWE) [Dr.Sanremo] (ich kann nicht anders)

    Meine Mutter nörgelt immer, dass meine Fenster ohne Vorhänge so nackt wären. Die wäre also von Ninas weißem Raffrollo-Stoff ganz angetan. Emil hat dagegen sicher antiautoritäre Alt-68er Eltern. Wie sonst wären rebellischer Bibelkreis-Chic und Heilsarmee-Lächeln zu erklären?

    #2 Emil – Ville ønske jeg havde kendt dig (DEN) [TomESC]

    Zum Schluss wird es schwer: Cherry-Baby aus dem Redlight-District mit den Capoeira-Butches oder Bandura-Engel auf Wolke 99 im Stimmbruch? Ich mag spontan das schlampige Capoeira doch einen kleinen Kick lieber!

    #3 Roxen – Cherry Red (ROM) [Fabsfab]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.