ESC kompakt Second Chance Contest 2020: Runde 2, Duelle 34-36

Bevor wir in den normalen Prozess einsteigen: DER EINZIGE, DER BEI DIESEM LESERGAME IN VERSALIEN SCHREIBT ODER KOMMENTIERT, IST DER SPIELLEITER!!1!1!!1!!11! Der Spielleiter ist im Übrigen auch der einzige, der Ergebnisse korrigieren – und Votings ausschließen kann. Darüber hinaus begegnen sich alle Mitspieler mit Respekt. Missachtung dieser ungeschriebenen, aber gelebten Regeln kann zur zweitweisen Nichtwertung führen.

Konkret: Bei der Auswertung des Duells 28 hatte sich der Spielleiter verzählt. Für den Sieger des Duells, Egert Milder, wurden 52 Stimmen ausgewiesen. Das war nicht korrekt. Richtig waren 51 Stimmen. Für die Kontrahentin Monique wurde somit eine Stimme zu wenig ausgewiesen. Einige Kommentatoren hatten in ihren Kommentaren auf diesen Fehler sachlich hingewiesen. Ein Leser jedoch schoss übers Ziel hinaus und forderte in unangemessenen Ton und in Versalien die Korrektur. Aus diesem Grund wird die Wertung dieses Lesers für die Duelle 28-30 nachträglich annulliert. Das endgültige Ergebnis der Duelle 28-30 kann hier eingesehen werden.

Nachdem das geklärt ist, nun zu den schönen Dingen: Tone Damli, die mit dem Paten Peter weiter im beim ESC kompakt Second Chance 2020 weiterhin im Rennen ist, hat ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Der Spielleiter (und sicher auch der Pate) sind gerührt.

Noch ist Tone Damli aber nicht wieder dran. Vielmehr müssen in den drei neuen Duellen sechs Frauen unter sich ausmachen, wer in die dritte Runde des Lesergames einzieht. Das gilt auch für die Schwedin Mariette (Aufmacherbild), um deren Hand kürzlich ihre Freundin anhielt. Der Spielleiter (und sicher auch der Pate) sind gerührt.

Nun aber endlich zu den Ergebnissen der letzten drei Duelle. Insgesamt wurden 95 Stimmen abgegeben und alle waren gültig.

Hier sind die Gewinner der Duelle:

Duell 31: 60 Stimmen (63,2%) Olga Lounová – Dark Water (CZE) [Lynn]

Duell 32: 63 Stimmen (66,3%) Erika Vikman – Cicciolina (FIN) [Daniel]

Duell 33: 62 Stimmen (65,3%) Karelll – At Least We’ve Tried (CZE) [luij]

Damit verabschieden wir uns von den Paten Bonello und escfever92, monomo.

Und nun auf zu den nächsten Duellen. Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der drei Duelle muss der persönliche Favorit benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Künstlers, den Titel oder – wenn die Duellanten aus zwei verschiedenen Ländern kommen – das jeweilige Land bzw. Länderkürzel anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle drei Duelle abgegeben wurden. Die Abstimmung für diese drei Duelle läuft bis Mittwoch, den 14. Oktober 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden bekanntgegeben, wenn die nächsten Duelle zur Wahl stehen.

Duell 34

Sansa – Lover View (FIN) [usain1]

Elodie – Andromeda (ITA) [KaiHH]

Duell 35

Elvana Gjata – Me tana (ALB) [goynen67]

Katrīna Dimanta – Heart Beats (LAT) [Butterblume]

Duell 36

Mariette – Shout It Out (SWE) [Scotchy]

Raylee – Wild (NOR) [ZebRa]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2020 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hierUnd hier ist die Übersicht über die 51 Duelle in Runde 2; allerdings werden sie nicht in der dortigen Reihenfolge ausgespielt. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2020 findet Ihr hier.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Runde 1, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 13: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: die Teilnehmererste Auszählungdas finale Ergebnis
Runde 1, Gruppe 16: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 17: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 18: die Teilnehmerdas Ergebnis
Die Plätze 127 bis 180
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 1-3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 4-6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 7-9: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 10-12: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 13-15: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 16-18: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 19-21: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 22-24: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 25-27: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 28-30: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 31-33: die Teilnehmer


190 Kommentare

  1. Bei aller Aufregung, die wahre Ungerechtigkeit ist doch, dass auch hier wieder falscherweise nur Mädchen im Rennen sind.

    • 🎵… ich bin so froh das ich ein Mädchen bin, das ich ein Määäädchen bin ….🎶
      .
      Bitte, bitte es geht doch um die Songs und um den Spass🕊❤

  2. Ach, bitte habt euch alle wieder lieb! Die Welt ist doch schon gemein und ungerecht genug. Können wir alle nicht wenigstens hier zusammen friedlich und ohne Streit sein? Lasst uns doch alle zusammenhalten! Menschen machen Fehler, aber Hauptsache man kann sich am Ende noch dafür entschuldigen und akzeptieren, dass niemand perfekt und ohne Schuld ist! Vertragt euch einfach alle wieder! Bitte!!!

      • Jetzt ist aber auch mal gut andi. Kannst bestimmt in echt ein richtig penetrantes ekelpaket sein…..

      • Kann? Frechheit.
        Ich bin definitiv eines.

        Besonders lieb sind mir übrigens die Leute, die solche Beiträge wie von dir liken, aber sich nicht selbst zu Wort melden. <3

      • Andi, die liken doch nur“ jetzt ist auch mal gut“ . Man muss doch nicht immer auf unliebsamen sachen rumreiten bis zum geht nicht mehr.

      • @Rainer Kommentar 16:56

        Nö, ich glaube, der Andi ist im echten Leben ein sehr netter Mensch, der sich mit ganzem Herzen für Schwächere einsetzt, aber leider auch schon mal übers Ziel hinausschießt.🙂
        Behaupte ich mal, ohne ihn persönlich zu kennen, aber anhand der Kommentare versucht man schon manchmal, sich ein Bild von den Menschen zu machen.

        Ups, sorry, Andi, hoffentlich habe ich Dich jetzt nicht beleidigt.😉

      • Hast du nicht, Gaby. Alles gut.
        Ich kann Ungerechtigkeiten nicht leiden. Und ich kann Leute nicht leiden, die von oben herab irgendwas bestimmen. Ich hab mich immer auch mit Lehrern und Chefs angelegt. Deswegen bin ich jetzt mein eigener Chef. 🙂
        Natürlich bin ich ab einem bestimmten Punkt heut übers Ziel hinausgeschossen. Aber auch mit voller Absicht. Wahrscheinlich hat sich auch soviel Frust angestaut, dass das jetzt mal raus musste.

  3. Yay! Zum ersten Mal in Runde 3 bei einem Lesergame. Vielen Dank für all die Stimmen für „Cicciolina“

    34.) Italien
    35.) Albanien
    36.) Norwegen

  4. Kurze Zwischenmeldung:
    Die Klarstellung von Amion ist angekommen und akzeptiert. Ich bin gespannt auf die zukünftigen Kommentare.
    Ich hoffe, es ist auch klar geworden, dass sich das Ergebnis der Duelle durch die Annullierung der Stimme nicht verändert hat.
    Andi nehmen wir wunschgemäß als Paten aus dem Spiel. Der Beitrag selbst bleibt drin, weil er von mehreren Spielern ursprünglich gewünscht war und ja auch weitergewählt wurde.

      • @Thilo:
        Aber Andi tut es nicht leid. Du, Gaby, Thomas, ESCFan2009 und noch ein paar andere: ihr könnt das nicht aufwiegen, was hier seitens der Blogger an Scheinheiligkeit und Moralapostelei angerichtet wurde.

        Und das war es nun. Es seidenn, es möchte mich noch jemand durchbeleidigen. Das würde ich mir natürlich noch extrem gern durchlesen wollen. 🙂

    • Ah, der große Meister akzeptiert Amions Erklärung. Welch Ehre. Da kommen mir fast die Tränen, so schön ist das.

      Unglaublich, dass du immer noch nicht verstanden hast, dass DU derjenige bist, der für sein Verhalten um Entschuldigung bitten sollte. Und darauf hoffen, dass Amion nicht so unnachgiebig ist wie ich. Aber wie ich shcon vermutet: dir kommt es nicht in den Sinn, ein Fehlverhalten einzuräumen. Das hatten wir hier an anderer Stelle schonmal.

      • 4porcelli muss es machen. Das ist mein Abschiedsgeschenk an dich.
        Aber nur, wenn du versprichst, nicht mehr so oft so subtil auf Matty einzuhacken. Das kannste ganz gut. Lass das. Du wirkst intelligenter, als dich immer an offensichtlich Schwächeren (no offense, Matty) abzuarbeiten.

    • Ich bin für einen quasi virtuellen Paten namens „seid nett zueinander“, der uns alle als freundliche ESC-begeisterte Menschen mit einschließt ♥️

      • Alle – außer dich. Denn das, was du da heute geschrieben hast, ohne mich zu kennen, war wirklich nicht sehr nett. Aber ich bin ein großer Junge, ich kann das ab.

      • Deine beleidigten Kommentare werde ich ab sofort ignorieren. Die Art und Weise wie du die Blogger hier kritisiert hast, empfinde ich persönlich im Ton als absolut unpassend. Dafür muss ich dich nicht kennen, das Geschriebene zu lesen reicht hierfür deutlich. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Ist meine Meinung, am Ende muss Douze Points aber als Empfänger dieser „Kritik“ entscheiden was er davon hält 🤷🏻‍♂️

      • Du hast aber schon gelesen, dass ich ganz zu Beginn sogar Verständnis zeigte und DP zugestanden habe, dass sie nicht alles lesen können an Kommentaren, dass man sich bei der Auswertung mal verzählen kann und dass das alles kein Drama ist und ihnen deswegen niemand Vorwürfe macht? Ich weiß das sehr zu schätzen, was die hier für Arbeit machen. Ich kann es ja selber abschätzen. Im Gegensatz zu dir übrigens.

        Mir ging es einzig und allein darum, dass DP hier seine Machtposition ausgespielt hat. Selbst dann noch, als es eine Entschuldigung von Amion gab. Das fand ich nicht in Ordnung. Und zog daraus meine persönlichen Konsequenzen. Ich fand das sogar sehr konstruktiv. Denn was soll ich mir hier weiter über Menschen ärgern, die mir von meinem Charakter her vollkommen fremd sind?

        Und ich bin übrigens überhaupt nicht beleidigt. Dazu braucht es schon sehr viel mehr. Mir ist auch scheißegal, wie DP das findet. Inhaltlich habe ich nichts zurückzunehmen, im Ton wahrscheinlich schon. Und wie du es findest, ist mir noch egaler. Hab ich dir gestern schon geschrieben. Spar dir also bitte deine Scheinheiligkeit von wegen „netter miteinander umgehen“ oder so. Ist ja alles richtig. Aber dann beherzige das selbst doch auch mal und greif dir nicht irgendwas raus, sondern beurteile den ganzen Kontext. Das hast du ganz offensichtilch nicht gemacht. Und „nett miteinander umgehen“ umfasst auch, nicht anderen gegenüber den moralischen Zeigefinger zu erheben. Was du getan hast, indem du meintest, mich zurechtweisen zu müssen und mein Verhalten für dich als unentschuldbar abzuurteilen. Ich möchte gar nicht, dass du mein Verhalten entschuldigst. Dazu bist du mir nicht wichtig genug. Du kannst dich gern weiter an mir abarbeiten, wenn es dir Freude bereitet. Aber glaub bitte nicht, dass ich auf deine Meinung irgendetwas geben würde.

  5. 34. Sansa – FIN knapp vor Elodie
    35. Elvana – ALB mein 10. Platz auf der SCC-Wunschliste
    36. Mariette – SWE mein 9. Platz in der SCC-Wunschkiste

  6. Moin!

    Schade, schade. Das is für mich ja mal echt blöd gepaart.
    Nun denn..

    Sansa – Lover View (FIN)
    @usain1: Ich finde auch die Liveversion gut.

    Katrīna Dimanta – Heart Beats (LAT)
    Ich mag eigentlich beides, aber bei Katrīna ist so viel gute Laune im Raum, da kann ich nicht anders.
    Bei Elvana Gjata muss ich immer auf die weißen Schlüpfer kucken. Is das eigentlich Feinripp?

    Mariette – Shout It Out (SWE)
    Im Zweifel für die Frau, die wenigstens optisch rockt. Yeah!

    Schönen Tag noch, Ihr Lieben!

  7. Traue mich aufgrund der „dramatischen Lage“ überhaupt nicht abzustimmen und mache es trotzdem!!!
    😉

    1. Ich bin ein anderer Andi (nicht, dass mein Voting noch zu Irritationen führt) und
    2. benutze ich die Versalien seit Jahren (eben damit es nicht zu Verwechselungen kommt)

    Elodie – Andromeda (Italien)
    Katrīna Dimanta – Heart Beats (LAT)
    Raylee – Wild (Norwegen)

    • Drama baby, drama…wo eigentlich gar keins ist.
      Ich glaube, das wurde künstlich so hochgejazzt um die Klickzahlen zu steigern!
      Ihr steckt doch alle unter einer Decke 😉

  8. Elodie (aber beides nicht meins)

    Elvana (beides meins! Im Zweifel für die Landessprache)

    Mariette (aber auch beides nicht meins)

    Klar, die beiden, die mir diese Runde am Besten gefallen, sind natürlich gegeneinander gelost…

  9. Die lieblingstorte von sheldon cooper ist übrigens schokolade mit erdbeercreme dazwischen. Die aufschrift keinesfalls in versalien. Warum? Er möchte nicht von einer torte angeschrien werden…..

  10. @Thilo mit Bobby

    Ich würde aber auch 4porcelli den Vortritt lassen, weil er den Song und die Gruppe so toll findet, denn er hatte sie ja auch mal in seinem Usernamen gehabt.

  11. Sommerhaus der Stars bei RTL ist ja nix gegen dieses (unnötige) Drama hier. Augenrollen hoch zehn mit stetigem Kopfschütteln und tiefstem Seufzen von mir.

    • Schönen Dank auch, dass vielen wegen dieser Launen die Möglichkeit einer Patenschaft für die Penguini genommen wurde. 🙄

      • Was genau meinst du? Das Andi hingeworfen hat? Er konnte ja vorher nicht wissen was passiert. Das Matty und 4Porcelli sich als neue Paten vorgeschlagen haben? Das können sicher auch noch andere. Keine Ahnung ob und wie das entschieden wird.

      • Ich gehe bei dem Spiel davon aus, dass man eine Patenschaft beibehält und nicht vorzeitig aus Unstimmigkeiten mit dem Spielleiter löst. Das hat für mich mit einer Patenschaft nichts zu tun und ist bei diesem Spiel bestimmt auch nicht gemeint. Wenn man das anders sieht, sollte man dem Spiel von vornherein fernbleiben und nicht die Plätze belegen.
        Dass sich einige Teilnehmer nun auch noch anmaßen das Spiel kapern zu wollen , eigene Regeln aufzustellen und Ersatzpaten stellen zu wollen, ist hoffentlich nicht Ernst gemeint.

      • @Festivalknüller:
        Ich glaub, du siehst das etwas zu verbissen.
        Bei mir war es zum Beispiel so, dass ich einem Freund hier schon vor Wochen sagte, dass ich aus Zeitgründen nicht mehr regelmäßig voten kann. Und das war tatsächlich nicht abzusehen, als das Spiel losging. Im Laufe von einigen Monaten können eben Dinge passieren, die man vorher nicht planen kann. Jedenfalls ich nicht. Wenn du das kannst, ist das schön. Aber ich hab ein Privatleben und einen Beruf, in dem ich das nicht kann. Hätte ich deswegen mich auch von vornherein nicht anmelden dürfen? Kann man so sehen. Find ich aber etwas engstirnig.

      • @ Festivalknüller das Spiel zu kapern find ich viel zu negativ. Matty hat sich höflich dazu bereit erklärt die vakant gewordene Patenstelle zu übernehmen und dies normal angefragt. 4Porcelli ist auf den Zug aufgesprungen. Das war lediglich Diskussion und nichts was bestimmt worden ist

  12. So…nach gefühlt 253 verpassten Runden gelobe ich Besserung und stimm nun häufiger ab. Meine erste Stimme geht an die wunderbare Elodie, auch wenn sie immer so guckt, als hätte sie Erbseneintopf mit Pepsi runtergespült. Wenn Sansas Robyn-Tribute-Act weiterkäme, wäre ich damit auch zufrieden.
    Das zweite Duell gewinnt für mich eindeutig Albanien. Mit einer schmissigen Tanzchoreo kriegt man mich einfach.
    Und als kleines Hochzeitsgeschenk geht meine letzte Stimme an Mariette und Schweden.

    • Hihi, Erbseneintopf mit Pepsi.. Ich danke dir so sehr für diesen Vergleich. Das ist echt schön.

      Man kann es sich vorstellen, möchte es aber nicht.

  13. ITA
    ALB
    NOR

    Hier merkt man gerade nichts vom ESC-Spirit. Ich schlage vor, wir veranstalten demnächst ein virtuelles Lagerfeuer. Bei Katjes und Rotkäppchen reichen wir uns im figurativen Sinne die Hände und singen „Kumbaya my Lord“ – wechselweise auch „Love Love Peace Peace.“

      • Ich will ja nicht angeben, aber das beste Chilie mach immer noch ich. Knurr..
        Ich habe übrigens noch einen Rest Chilis zu ernten. Wenn mal jemand in der Nähe Erfurt ist, die müssen langsam ab.. Spätlese.

    • Wir können auch gerne abstimmen lassen, was jeder mitbringen soll. Damit es wieder harmonisch wird – trotz der vielen Ladies in dieser Runde.

      • Ich vertarue aber nur Dir, die Abstimmung durchzuführen. Die Blogger würden sicher nur eine weitere Katastrophe erzeugen!!!

  14. #34 Elodie – Andromeda (ITA) [KaiHH]
    Ich bin kein großer Fan von „Andromeda“, aber „Lover View“ in live bleibt einfach weit hinter seinen Erwartungen zurück.

    #35 Elvana Gjata – Me tana (ALB) [goynen67]
    Ich mag beides, aber die Liveperformance bei „Me Tana“ ist besser.

    #36 Raylee – Wild (NOR) [ZebRa]
    Recht eindeutig – dabei mag ich „Wild“ nicht mal sonderlich.

  15. 34) (KaiHH) Italien: Elodie – Andromeda [schwere Entscheidung, fesselt mich beides nicht so. Entschieden hat hier der mich mehr überzeugende Auftritt.]
    35) (Butterblume) Lettland: Katrina Dimanta – Heart beats [ausnahmsweise geht meine Stimme mal nicht nach Albanien, der Herzschlag gefällt mir dann doch besser]
    36) (Scotchy) Schweden: Mariette – Shout it out [Eindeutig]

  16. Duell 34: Elodie 🇮🇹 (Das war einfach, einer der besten San Remo-Beiträge des Jahres schlägt das langweilige Geblubber aus Finnland)

    Duell 35: Katrīna Dimanta 🇱🇻 (Sehr schwer….finde Me tana auch toll, bin aber so positiv von dem erfrischenden lettischen Beitrag überrascht, dass ich meine Stimme dorthin vergebe. Das wird den Sieg von Elvana nicht verhindern, das ist aber auch OK so)

    Duell 36: Mariette 🇸🇪 (Das nun wieder einfach, der tolle, gut gesungene beste Beitrag des Melodifestivalen schlägt ganz klar die maßlos überschätze Billigkopie von Fuego mit einer noch billigeren Nichtsängerin mit Slavko-Gedächtnis-Zopf, hier ist wirklich nichts neu sondern nur schlecht kopiert…schlimm zu hören)

  17. Sansa – Lover View (FIN) [usain1]

    Ich mag beide gerne, der bessere Auftritt gibt hier den Ausschlag.

    Katrīna Dimanta – Heart Beats (LAT) [Butterblume]

    Auch hier gefallen mir beide Songs, aber Katrina hat die Unterstützung nötiger.

    Mariette – Shout It Out (SWE) [Scotchy]

    Ich bin nach wie vor großer Fan von Mariette, und Raylees Beitrag ist nun wirklich gar nichts.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.