ESC kompakt Second Chance Contest 2020: Runde 2, Duelle 28-30

Beim ESC kompakt Second Chance Contest 2020 muss man ja jede sich bietende Chance beim Schopfe packen, wenn man mal nackte Haut zeigen kann – denn schon nach 48 Votingzeit heißt es für die Hälfte der Acts „Danke, das war’s“. So könnte es auch Andrija Jović (Aufmacherbild) gehen. Nach seiner Blinddarm-OP hat er bereits eine kleine, sehr gut verheilte Wunde. Wird ihm das Duell gegen die Schwedin Sonja Aldén womöglich eine größere zufügen? Wie immer entscheidet Ihr es.

Zunächst aber zu den Ergebnissen der letzten drei Duelle. Insgesamt wurden 101 Stimmen abgegeben. Bei einer wurde Finnland angegeben, was aber in keinem der drei Duelle vertreten war. Auch wenn sich vermuten lässt, dass hier für Estland gevotet werden sollte, mussten wir die Stimme disqualifizieren. Eine weitere Stimmabgabe kam zu spät, so dass wir mit 99 gültigen Votes arbeiten.

Hier sind die Gewinner der Duelle:

Duell 25: 53 Stimmen (53,5%) Monika Marija – If I Leave (LTU) [Andi]

Duell 26: 61 Stimmen (61,6%) Jaguar Jonze – Rabbit Hole (AUS) [Trakol]

Duell 27: 62 Stimmen (62,6%) Jasmin Rose feat. RoxerLoops – Human (DEN) [Phil]

Damit verabschieden wir uns von den Paten BleckLuther, Michael Engl und Till24.

Und nun auf zu den nächsten Duellen. Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der drei Duelle muss der persönliche Favorit benannt werden. Dafür reicht es, entweder den Namen des Künstlers, den Titel oder – wenn die Duellanten aus zwei verschiedenen Ländern kommen – das jeweilige Land bzw. Länderkürzel anzugeben. Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für alle drei Duelle abgegeben wurden. Die Abstimmung für diese drei Duelle läuft bis Mittwoch, den 7. Oktober 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden bekanntgegeben, wenn die nächsten Duelle zur Wahl stehen.

Duell 28

Monique – Make Me Human (LTU) [pasi2805]

Egert Milder – Georgia (On My Mind) (EST) [Frau Nachbar]

Duell 29

Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE) [mellofanberlin]

Andrija Jo – Oči Meduze (SRB) [Lukas]

Duell 30

Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU) [Thilo mit Bobby]

JÆGER – How About Mars (NOR) [tomudu]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2020 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hierUnd hier ist die Übersicht über die 51 Duelle in Runde 2; allerdings werden sie nicht in der dortigen Reihenfolge ausgespielt. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2020 findet Ihr hier.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Runde 1, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 13: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: die Teilnehmer, erste Auszählung, das finale Ergebnis
Runde 1, Gruppe 16: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 17: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 1, Gruppe 18: die Teilnehmer, das Ergebnis
Die Plätze 127 bis 180
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 1: die Teilnehmer, das Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 2: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 1-3: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 4-6: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 7-9: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 10-12: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 13-15: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 16-18: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 19-21: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 22-24: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 25-27: die Teilnehmer


138 Kommentare

  1. EGERT (schön relaxt)

    ANDRIJA (ich gebe es zu: das Auge hört mit 😉 )

    JÆGER (aber sowas von deutlich, einer meiner Jahresfavoriten!)

  2. LTU – 6. Platz meiner SCC-Wunschliste
    SRB – beides nicht mein Fall, dann schon eher Andrija
    LTU – etwas altbacken, aber eben ein Song

  3. Monique – Make Me Human (LTU) [pasi2805]
    Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE) [mellofanberlin]
    JÆGER – How About Mars (NOR) [tomudu]

  4. Duell 28: Georgia (On My Mind)
    Zweimal Qualität aus dem Baltikum – reine Geschmackssache!
    Duell 29: Oči Meduze
    Bin nicht der größte Fan, aber um besser Sluta Aldrig Gå zu sein, braucht es auch nicht viel
    Duell 30: How About Mars
    Wieder ne klare Entscheidung, Sorry Thilo

  5. Monique – Make Me Human (LTU) [pasi2805]
    Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE) [mellofanberlin]
    Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU) [Thilo mit Bobby]

  6. Monique – Make Me Human (LTU) [pasi2805]

    Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE) [mellofanberlin]

    JÆGER – How About Mars (NOR) [tomudu]

  7. Egert Milder – Georgia (On My Mind) (EST) – Das war wirklich schwer zu entscheiden .Gewonnen hat am Ende Georgia bei mir , macht mehr Stimmung .

    Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE)- Da gewinnt die Stimme und der tolle Song

    Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU) – Mars zieht hier leider den kürzeren , das Lied macht mehr Spaß .

  8. 1.Duell: Egert Milder – Georgia (On My Mind) (EST)
    2.Duell: Andrija Jo – Oči Meduze (SRB)
    3.Duell: Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU)

  9. Huhuh.. Das is irgendwie alles nicht so dolle von Gabrielius abgesehen. Was mach ich da denn jetzt? Irgendwelche Bestechungsversuche? 🙂

    • Wieso soll Deutschland das verhindert haben das Cliff Richard gewann. Es gab von Deutschland 2 Punkte und von vier anderen Ländern 0 Punkte.
      Die Version von Senhit finde ich sehr originell bis auf den unpassenden Rap Part
      Vielen Dank fürs reinstellen. Diese Aktionen von dir schätze ich sehr

  10. Monique – Make Me Human (LTU)
    Einer meiner Favoriten! Estland ist aber auch nicht schlecht.

    Andrija Jo – Oči Meduze (SRB)
    Die Schwedin ist mir zu viel Schlager.

    Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU)
    Sehr eindeutig für mich!

  11. Monique – Make Me Human (LTU) [pasi2805]

    Schlimmes Outfit aber der Beitrag ist natürlich ein weiterer Leckerbissen aus der sehr hochwertigen litauischen Vorentscheidung dieses Jahr. Ich habe das Gefühl, dass das beim SCC am Ende sehr weit oben sein wird.

    Andrija Jo – Oči Meduze (SRB) [Lukas]

    Dieses Intro 😍 Sorry Sonja, auch wenn ich Teil deiner Insta Story sein durfte aber Oči Meduze ist einer meiner Lieblingssongs dieses Jahr…

    Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU) [Thilo mit Bobby]

    Schwierige Entscheidung… zwei gute Lieder aber beide auch mit deutlichen Schwächen. Wollen wir mal nicht oberflächlich sein, die Augen zumachen, um ein weiteres grottiges litauisches Outfit zu ignorieren und den leicht besseren Song wählen.

  12. Monique – Make Me Human (LTU) [pasi2805]
    Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE) [mellofanberlin]
    JÆGER – How About Mars (NOR) [tomudu]

  13. .
    28: EGERT MILDER (#102 vs. #107)
    29: SONJA ALDEN (#153 vs. #84)
    30: JAEGER (#60 vs. #132)

    28: Ganz knapp
    29: Zum ersten Mal entgegen meines Rankings, weil der serbische Bachelor… naja, lassen wir das xD
    30: Queen JAEGER. Und der Ansager spricht ihren Namen immer so geil aus!

  14. #28 Egert Milder – Georgia (On My Mind) (EST) [Frau Nachbar]
    Bitte bitte bitte bitte bitte…

    #29 Andrija Jo – Oči Meduze (SRB) [Lukas]
    „Oči Meduze“ zählte zu meinen Lieblingssongs in der letzten NF-Saison, insofern eine klare Entscheidung.

    #30 JÆGER – How About Mars (NOR) [tomudu]
    Ich war einfach noch nie ein großer Fan von diesem litauischen Beitrag. Da gab es beim PiN wesentlich bessere Songs (die es hier leider nicht in Runde 2 bzw. gar nicht erst in den Contest geschafft haben).

  15. EST – Ein Klassiker wie der gleichnamige Ray Charles-Song wird das nicht – aber fürs Weiterkommen hier reicht es.

    SRB – Die Augen der Medusa. Das Sixpack des Adonis. Ich habe ein Faible für griechische Mythologie.

    LTU – Wo anfangen? Das Staging. Das Styling. Die Prinz Eisenherz-mit-Mittelscheitel-Frisur. Ohne Worte. Aber das Lied ist schön und Bobby schaut so treu.

  16. Monique – Make Me Human (LTU) > klare Sache – es gíbt zudem nur ein wahres „Georgia On My Mind“ …

    Sonja Aldén – Sluta aldrig gå (SWE) > ebenso klar – jetzt schon ein Klassiker

    Gabrielius Vagelis – Tave Čia Randu (LTU) > knapp für Landessprache und gegen mein Lieblingsland …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.