ESC kompakt Second Chance Contest 2020: Runde 3, Trielle 15-17

Achtung, alle aufwachen! Ja, auch Sie, Levante (Aufmacherbild)! Die dritte Runde des ESC kompakt Second Chance Contest hat ihr Ende erreicht. Die letzten drei Trielle stehen an. Jetzt geht es darum, wer die noch verfügbaren, direkt zu vergebenen Plätze fürs Finale erkämpft. Leider müsst Ihr, die Leser*innen, hier noch einmal besonders aufpassen, wenn Ihr die Ländernamen verwendet: in Triell 15 stehen zwei norwegische Acts zur Wahl.

Vorher aber noch zu den Triellen 11 und 12. Trotz der ganzen anderen Meldungen, die den Voting-Artikel schnell nach hinten rutschen ließen, haben wir insgesamt 87 Stimmen gezählt und alle waren gültig. Hier sind die Platzierungen:

Triell 13

Siegerin: 70 Stimmen (80,5%) Elodie – Andromeda (ITA) [KaiHH]

2. Platz: 52 Stimmen (59,8%) Akuvi – Som du er (NOR) [Mellie]

2. Platz: 52 Stimmen (59,8%) [О] – Tam, kudy ya ydu (UKR) [Dominik]

Triell 14

Siegerin: 66 Stimmen (75,9%) Barbora Mochowa – White & Black Holes (CZE) [Frédéric]

2. Platz: 57 Stimmen (65,5%) Valentin Uzun și Irina Kovalsky – Moldovița (MLD) [Kjetil]

3. Platz: 51 Stimmen (58,6%) Malou Prytz – Ballerina (SWE) [Niklas P.]

Damit verabschieden wir uns (zunächst) von den Paten Dominik, Kjetil, Mellie und Niklas P.

Und nun auf zu den letzten drei Triellen. Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der drei Trielle müssen die beiden persönlichen Favoriten benannt werden; ein Beitrag geht also jeweils leer aus. Dafür reicht es, entweder die Namen der beiden Künstler, die Titel oder – wenn die Triellanten aus drei verschiedenen Ländern kommen – die jeweiligen Länder bzw. Länderkürzel anzugeben. Bitte gebt die drei Wertungen in einem Kommentar ab, kennzeichnet die drei Trielle deutlich und gebt für jedes Triell jeweils zwei Beiträge an.

Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für drei Trielle je zwei Stimmen abgegeben haben. Die Abstimmung für diese beiden Trielle läuft bis Sonnabend, den 28. November 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden in einem separaten Artikel bekanntgegeben. Dort informieren wir Euch auch über die nächsten Abstimmungen und das Finale.

Triell 15

Geirmund – Come Alive (NOR) [SvenESC]

Elvana Gjata – Me tana (ALB) [goynen67]

Raylee – Wild (NOR) [ZebRa]

 

Triell 16

SHIRA – Out In Space (EST) [Julian17]

Karelll – At Least We’ve Tried (CZE) [luij]

Levante – Tikibombom (ITA) [OLiver]

 

Triell 17

Erika Vikman – Cicciolina (FIN) [Daniel]

Didirri – Raw Stuff (AUS) [AndreasBay]

Colonia – Zidina (CRO) [Uwe71]

 

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2020 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hierUnd hier ist die Übersicht über die 17 Duelle in Runde 3; allerdings werden sie nicht in der dortigen Reihenfolge ausgespielt. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2020 sortiert nach ihrer Platzierung (soweit diese bereits feststeht) findet Ihr hier.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Runde 1, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 13: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: die Teilnehmererste Auszählungdas finale Ergebnis
Runde 1, Gruppe 16: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 17: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 18: die Teilnehmerdas Ergebnis
Die Plätze 127 bis 180
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 1-3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 4-6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 7-9: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 10-12: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 13-15: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 16-18: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 19-21: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 22-24: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 25-27: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 28-30: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 31-33: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 34-36: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 37-39: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 40-42: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 43-45: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 46-48: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 49-51: die Teilnehmer, das Ergebnis
Die Plätze 52 bis 180
Runde 3, Trielle 1-2: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 3-4: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 5-6: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 7-8: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 9-10, Duell T8: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 11-12: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 13-14: die Teilnehmer


135 Kommentare

  1. Da haben wir den flotten Trielle-Dreier zum großen Abschluß dieser Lesergamephase! Besonders das Triell 15 dürfte eine ganz enge Kiste werden, da könnte es sogar am Ende zum zweiten Stechen kommen! Mit beiden Ergebnissen der letzten Trielle sehr zufrieden, hatte doch die effekthaschende anbiedernde Tschingderassabum-Heidewitzka-Fideralala-Nummer gegen Königin Barbora eindeutig das Nachsehen und Malou Prytz mit ihrem Sia-lookalike-Song ins Straucheln gebracht!

    Das Wichtigste ist aber, daß zum Ende der Triellphase die Zahl der Voter wieder die Einhunderterschallmauer durchbricht!

    • Ja, ich wundere mich auch ein wenig über die abnehmende Anzahl der Voter. Sind vielleicht doch einige „votingmüde“ geworden.

      • Nun, ich bin mir sicher, dass das an den Votingregeln liegt, die auch bei mir für zunehmende Frustration gesorgt haben. Ich habe mehr als einmal darüber nachgedacht in dieser Runde auszusteigen, da man permanent dazu gezwungen ist für Lieder zu Voten, die man eigentlich nicht mag und sich prompt dann auch diese durchsetzen. So macht das dann keinen Spaß. Ich hoffe, dass die Spielleitung im kommenden Jahr die Regeln insofern ändert, dass wenigstens eine Gewichtung möglich ist.

  2. Mit dieser flotten, besonnenen und ganz und gar sympathischen Anmoderation, dürfte dieser hehre Wunsch sicherlich leicht umzusetzen sein. Mögen bitte so viele an Engkistigem interessierte Menschen wie möglich sich davon angesprochen fühlen.

  3. 15 – äh, na ja, man muss halt in jedem Triell abstimmen also meinetwegen Geirmund & ALB
    16 – EST & ITA
    17 – FIN & CRO

  4. Kann es sein das Elodie die meisten Stimmen bisher hatte?
    Barbora find ich toll ich fände aber die von Matty so unsäglich veralberte moldawische Band sehr schön.

    Ich würde mir für die letzten drei Trielle auch mehr Voter wünschen. Ist 84 nicht ein minusrekord?

    Triel 15
    Geiermund und Elvana

    Triell 16

    Karelll und ja Problem eigentlich keine von beiden aber dann lieber
    Levante

    Triell 17
    Didirri und Colonia

      • Ich schließe mich an😢
        Aber Barbora gönne ich den Finaleinzug sehr. Die beiden Triell-Ergebnisse waren erwartbar, aber auch hochverdient, meiner Meinung nach.🙂

  5. Triell 15:
    Geirmund – Come Alive (NOR)
    Elvana Gjata – Me tana (ALB)

    Triell 16:
    SHIRA – Out In Space (EST)
    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE)

    Triell 17:
    Erika Vikman – Cicciolina (FIN)
    Colonia – Zidina (CRO)

    „Raw stuff“ ist nicht schlecht, aber gegen die beiden höchstplatzierten noch verbliebenen Titel von meiner Wunschliste zu Beginn des SCC dann doch ohne Chance.

    Ist es nicht ganz normal, dass die Teilnehmerzahlen in den letzten Runden etwas abnehmen? Immer mehr sind jetzt ausgeschieden mit ihrem Patensong und das lässt dann doch den einen oder die andere nicht bis zum Schluss durchhalten. 87 TeilnehmerInnen bei der vorletzten Triellduo ist doch immer noch recht gut und zum Finale werden’s dann bestimmt wieder ein paar mehr.

    • Wenn man im letzten Moment „Triellgruppe“ durch „Triellduo“ ersetzt, sollte man halt nicht vergessen, denn bestimmten Artikel davor mitzuändern …

      • Mit bestimmten Artikeln hab ich früh am Morgen anscheinend größte Probleme und verdoppele dann einfach mal das Schluss-„n (nein, ich meine nicht das „dann“ in diesem Satz hier).. Ich hoffe, das war jetzt der letzte Beitrag in dieser ach so spannenden Berichtigungskommentarkette 🙁

    • @Thomas M.
      Das wäre in der Tat eine Erklärung, was aber irgendwie auch schade wäre. Man hat sicher auch noch mehr Favoriten als das eigene Patenkind, bei der Auswahl an Songs. Sind ja noch genug Hochkaräter im Rennen, meiner Meinung nach.🙂
      Die Erklärung von Gerd Geomax scheint mir noch plausibler.

      • Es mag sein, dass dieser spezielleTriellmodus nicht bei allen gut ankommt (ich selbst dagegen war heute sehr dankbar, dass ich sowohl für „Zidina“ als auch für „Cicciolina“ stimmen durfte). Allerdings war es ja auch im letzten Jahr zu beobachten, dass die Teilnehmerzahl über die Runden zurückging, und damals berichteten Teilnehmer darüber, dass es im Jahr – oder sogar in den JahrEN? – zuvor beim Prinz-Blog genauso gewesen sei. Auch schon bei der 10er-Gruppen-Runde war die höchste Beteiligung gleich am Anfang, am allerhöchsten überhaupt war sie bei der Wunschliste. Trotzdem, ich finde es beeindruckend, über so einen langen Zeitraum um die 100 Abstimmende zu schaffen (und jedes Mal über 84).

      • Mir fällt gerade auf, dass ich manche SCC Beiträge jetzt wesentlich häufiger gehört habe, als die eigentlichen Wettbewerbsbeiträge. Langsam kommt schon etwas Ermüdung auf.
        Macht aber trotzdem noch Spass.

      • @Thomas M

        Okay, dazu kann ich jetzt gar nichts sagen, da ich das erste Mal als Patin teilnehme (und das zweite Mal überhaupt abstimme.
        Dann ist es wohl in der Tat normal, dass das Votingverhalten mit der Zeit etwas nachläßt.🙂

  6. Geirmund & Elvana

    Karelll & Levante

    Erika & Didirri

    Die letzten beiden Trielle sind zum Abschluss noch einmal hochklassig besetzt. Da weiß man gar nicht, wen man nehmen soll. Aber Entscheidung ist gefallen.

  7. Norwegen -Raylee
    Albanien – Elvana

    Estland-Shira
    Italien -Levante

    das eindeutig Stärkste Triell hier:

    Finnland-Erika Vikman
    Kroatien – Colonia

  8. Mir hätte eine Gewichtung bei der Abstimmung auch besser gefallen (@Gerd Geomax) z.B.: 5 – 3 – 1 Pkt.

    Im kommenden Jahr wird’s eh schwierig mit dem Second Chance Contest durch die vielen Direktnominierungen. Schau’n wa ma…..

    Triell 15
    Geirmund (NOR)
    Elvana Gjata (ALB)

    Triell 16
    SHIRA (EST)
    Karelll (CZE)

    Triell 17
    Didirri (AUS)
    Colonia (CRO)

    • Ich würde sogar begrüßen wenn man sich die Gewichtungspunkte 1-5 selber aussuchen könnte. Bei einigen Triellen hätte ich z.B 5,2,1 abgestimmt bei anderen 3,2,1 oder 5,4,3..
      Ich hatte auch schon mal eine Triell Ampel 🟢🟡🟠🔴🟣 vorgeschlagen damit Votes besser von Diskussionen unterschieden werden können

      • Das erinnert sehr an die Grand-Prix-Wertungen von 1971 bis 1973, als die Jury-Mitglieder jedem Beitrag eine Punktzahl zwischen 1 und 5 gaben. Jedes Land hatte damals 2 JurorInnen, eineR unter 25, eineR über 25 (etwas viel Einfluss für die jungen Hüpfer 😉 ). Die luxemburgische Jury vergab 1971 übrigens im Schnitt nur knapp 2,5 Punkte pro Lied (2 bis 10 waren ja möglich), mehr als 5 Punkte gab’s für kein Lied, für Sévérine immerhin 4, bei den meisten Beiträgen vergaben beide JurorInnen jeweils nur einen Punkt (0 ging ja nicht). Frankreich hatte bei seiner Punktvergabe dagegen einen Schnitt von 6,3 pro Lied, der höchste an diesem Abend.

  9. Triell 15:
    Geirmund – Come Alive (NOR)
    Elvana Gjata – Me tana (ALB)

    Triell 16:
    SHIRA – Out In Space (EST)
    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE)

    Triell 17:
    Erika Vikman – Cicciolina (FIN)
    Didirri – Raw Stuff (AUS)

  10. Woww, 80%für elodie. Endlich darf ich mal sagen, ich bin stolz auf euch.
    1. Elvana + raylee
    2. Levante + karell
    3. Erika(mit zunehmend abnehmender begeisterung)+ didirri

  11. Triell 15 : Elvana Gjata (ALB) & Geirmund (NOR)
    Triell 16 : SHIRA (EST) & Levante (ITA)
    Triell 17 : Colonia (CRO) & Erika Vikman (FIN)

  12. .
    Triell 15: Elvana Gjata & Raylee (10/30/123)

    Triell 16: Levante & Karelll (18/85/118)

    Triell 17: Erika Vikman & Didirri (1/71/72)

    Puh, hinsichtlich meines Rankings zum Abschluss sehr spannende und sehr knappe Trielle ^^
    Und Glückwunsch an Barbora (yay, die Besiegerin der schlimmen Tischdecken!) und Elodie (<3), sowie noch nachträglich an Dotter (<3 <3).

  13. Geirmund – Come Alive (NOR) [SvenESC]
    Raylee – Wild (NOR) [ZebRa]

    SHIRA – Out In Space (EST) [Julian17]
    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE) [luij]

    Erika Vikman – Cicciolina (FIN) [Daniel]
    Didirri – Raw Stuff (AUS) [AndreasBay]

  14. Triell 15
    Geirmund – Come Alive (NOR) [SvenESC]
    Elvana Gjata – Me tana (ALB) [goynen67]

    Triell 16
    SHIRA – Out In Space (EST) [Julian17]
    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE) [luij]

    Triell 17
    Erika Vikman – Cicciolina (FIN) [Daniel]
    Didirri – Raw Stuff (AUS) [AndreasBay]

  15. Triell 15: Elvana Gjata – Me tana (ALB)
    Raylee – Wild (NOR)

    Triell 16: Karelll – At Least We’ve Tried (CZE)
    Levante – Tikibombom (ITA)

    Triell 17: Erika Vikman – Cicciolina (FIN)
    Colonia – Zidina (CRO)

  16. Triell 15:
    Geirmund – Come Alive (NOR)
    Elvana Gjata – Me tana (ALB)

    Triell 16:
    SHIRA – Out In Space (EST)
    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE)

    Triell 17:
    Erika Vikman – Cicciolina (FIN)
    Didirri – Raw Stuff (AUS)

  17. Elvana Gjata – Me tana (ALB)
    Geirmund – Come Alive (NOR)

    SHIRA – Out In Space (EST)
    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE)

    Didirri – Raw Stuff (AUS)
    Erika Vikman – Cicciolina (FIN)

  18. Triell 15:
    Geirmund – Come Alive (NOR) [SvenESC]
    Raylee – Wild (NOR) [ZebRa]

    Triell 16:
    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE) [luij]
    Levante – Tikibombom (ITA) [OLiver]

    Triell 17:
    Erika Vikman – Cicciolina (FIN) [Daniel]
    Didirri – Raw Stuff (AUS) [AndreasBay]

    Elvana Gjata und Colonia sind ganz knapp an einer Nennung vorbei …

  19. Elvana Gjata – Me tana (ALB) [goynen67]
    Raylee – Wild (NOR) [ZebRa]

    Karelll – At Least We’ve Tried (CZE) [luij]
    Levante – Tikibombom (ITA) [OLiver]

    Erika Vikman – Cicciolina (FIN) [Daniel]
    Didirri – Raw Stuff (AUS) [AndreasBay]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.