ESC kompakt Second Chance Contest 2020: Runde 3, Trielle 7-8

Von den Finalist/innen, die bereits für das Finale feststehen, kommt die Hälfte aus Litauen. Und in den beiden jetzt anstehenden Triellen könnte sich zumindest eine weitere Vertreterin des baltischen Landes ebenfalls dafür qualifizieren. Da steht aber im Zweifel der lettische Nachbar Edgars Kreilis im Weg, der sich für das Triell schon mal den Schutzhelm angezogen hat (Aufmacherbild). Er ist heute der einzige Mann im Rennen und würde beim Finaleinzug dem dortigen bisher einzigen Herren (natürlich aus Litauen) Gesellschaft leisten. Wenn Ihr das denn so wollt…

Damit zu den letzten beiden Triellen: Insgesamt haben 90 Personen ihre Stimmen abgegeben. Das sind deutlich weniger als bei den vorherigen Triellen. Außerdem war ein Voting ungültig, weil für beide Trielle jeweils drei Titel angegeben waren und nicht deutlich wurde, ob da ein Ranking gemeint war.

Hier sind die Platzierungen der letzten beiden Trielle:

Triell 5

Siegerin: 64 Stimmen (71,9%) KaYra – Alligator (LTU) [Bastita]

2. Platz: 62 Stimmen (69,7%) Olga Lounová – Dark Water (CZE) [Lynn]

3. Platz: 52 Stimmen (58,4%) Pinguini Tattici Nucleari – Ringo Starr (ITA) [ohne Pate]

Triell 6

Siegerin: 69 Stimmen (77,5%) Kady – Diz Só (POR) [manu]

2. Platz: 56 Stimmen (62,9%) Tone Damli – Hurts sometimes (NOR) [Peter]

3. Platz: 53 Stimmen (59,6%) Le Vibrazioni – Dov’è (ITA) [Rainer 1]

Damit verabschieden wir uns von den Paten Lynn, Blogger Peter und Rainer 1. Allerdings ist es möglich, dass wir eine/n der Ausgeschiedenen nach einer vierten Chance-Runde doch noch im Finale sehen.

Und nun auf zu den nächsten Triellen. Alle Leser von ESC kompakt dürfen mitvoten. Für jedes der beiden Trielle müssen die beiden persönlichen Favoriten benannt werden; ein Beitrag geht also jeweils leer aus. Dafür reicht es, entweder die Namen der beiden Künstler, die Titel oder – wenn die Triellanten aus drei verschiedenen Ländern kommen – die jeweiligen Länder bzw. Länderkürzel anzugeben. Bitte gebt die beiden Wertungen in einem Kommentar ab, kennzeichnet die beiden Trielle deutlich und gebt für jedes Triell jeweils zwei Beiträge an.

Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die für beide Trielle je zwei Stimmen abgegeben haben. Die Abstimmung für diese beiden Trielle läuft bis Sonnabend, den 14. November 23:59 Uhr. Die Ergebnisse werden bekanntgegeben, wenn die nächsten Trielle zur Wahl stehen.

Triell 7

Edgars Kreilis – Tridymite (LAT) [Rossby]

Krutь – 99 (UKR) [Karin]

Monika Marija – If I Leave (LTU) [Andi]

Triell 8

Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN) [elkracho]

Rancore – Eden (ITA) [Jorge]

Era Rusi – Eja Mere (ALB) [Gaby]

Viel Spaß beim Abstimmen!

Wie genau der ESC kompakt Second Chance Contest 2020 abläuft, könnt Ihr hier nachlesen. Alle Lieder, die zur Auswahl standen, findet Ihr hierUnd hier ist die Übersicht über die 17 Duelle in Runde 3; allerdings werden sie nicht in der dortigen Reihenfolge ausgespielt. Eine Spotify-Playlist mit allen (verfügbaren) Songs des ESC kompakt Second Chance Contest 2020 sortiert nach ihrer Platzierung (soweit diese bereits feststeht) findet Ihr hier.

Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Runde 1, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 4: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 5: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 7: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 8: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 9: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 10: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 11: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 12: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 13: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 14: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 15: die Teilnehmererste Auszählungdas finale Ergebnis
Runde 1, Gruppe 16: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 17: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 1, Gruppe 18: die Teilnehmerdas Ergebnis
Die Plätze 127 bis 180
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 1: die Teilnehmerdas Ergebnis
Zweite-Chance-Runde, Gruppe 2: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 1-3: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 4-6: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 7-9: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 10-12: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 13-15: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 16-18: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 19-21: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 22-24: die Teilnehmerdas Ergebnis
Runde 2, Duelle 25-27: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 28-30: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 31-33: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 34-36: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 37-39: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 40-42: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 43-45: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 46-48: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 2, Duelle 49-51: die Teilnehmer, das Ergebnis
Die Plätze 52 bis 180
Runde 3, Trielle 1-2: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 3-4: die Teilnehmer, das Ergebnis
Runde 3, Trielle 5-6: die Teilnehmer


128 Kommentare

  1. Triell 7: If I leave & Trydimite
    Alles drei schöne Lieder, aber keines mal wieder empfinde ich wirklich als finalwürdig.
    Triell 8: Eja Merre & Eden
    Sowohl Eden als auch Sing to Me hätten für mich schon längst gehen müssen, aber so wie es bisher Lief wird sich mein Wunsch danach auch diese Runde nicht erfüllen

    • Triell 7
      Monika Marija – If I Leave (LTU)
      Edgars Kreilis – Tridymite (LAT)

      Triell 8
      Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN)
      Rancore – Eden (ITA)

  2. 7)
    (Rossby) Lettland: Edgars Kreilis – Tridymite
    (Karin) Ukraine: Kruth – 99
    8)
    (Jorge) Italien: Rancore – Eden
    (elkracho) Slowenien: Astrid in Avantgarden – Sing to me

  3. Triell 7:
    Krutь – 99 (UKR)
    Monika Marija – If I Leave (LTU)
    Triell 8:
    Rancore – Eden (ITA)
    Era Rusi – Eja mere (ALB)

  4. Triell 7
    Krutь – 99 (UKR)
    Monika Marija – If I Leave (LTU)

    Triell 8
    Rancore – Eden (ITA)
    Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN)

    Krutь finde ich einfach nur wunderschön, auch wenn sie leider beim Vorentscheid nicht in Bestform war.

    Ein bisschen gedauert hat es, bis mich Rancore überzeugt hat. Aber ich habe letztens noch mal nach weiterer Musik von ihm gesucht und bin nun gänzlich davon überzeugt, dass 2020 nicht das letzte Jahr ist, in dem ich seine Musik hören werde.

  5. Triell 1:
    Krutь – 99 (UKR) [Karin]
    Monika Marija – If I Leave (LTU) [Andi]

    Triell 2:
    Rancore – Eden (ITA) [Jorge]
    Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN) [elkracho]

  6. 7: UKR & LTU Die wunderbare Elfe mit der Hackbrettzittherharfe und auch ein wenig die Softrockerin in altrosa Glitzerfolie lassen dem durch Kryptonit, äh, Tridymit stimmlich geschwächten Schwiegersohndarsteller keine Chance

    8: ALB & SVN Die junge Bette Midler mit den drei hopsenden Böhmermännern und auch ein wenig die Würfelsitzerin mit den schlimmen Fingernägeln lassen dem bald toten HB-Männchen keine Chance (kann nicht über meine Rap-Allergie hinwegsehen, obwohl das Lied in dem Genre sicher nicht schlecht ist)

  7. Triell 7 (ein anhörbarer, ein starker und ein sehr starker Titel):
    Krutь – 99 (UKR)
    Edgars Kreilis – Tridymite (LAT)

    Triell 8 (ein starker, ein noch stärkerer und ein sehr starker Titel):
    Rancore – Eden (ITA)
    Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN)

  8. Edgars Kreilis – Tridymite (LAT) [Rossby]
    Krutь – 99 (UKR) [Karin]

    Rancore – Eden (ITA) [Jorge]
    Era Rusi – Eja Mere (ALB) [Gaby] … sehr sehr knappe Entscheidung zwischen Era und Astrid, gefällt mir auch beides.

  9. Triell 7
    Edgars Kreilis – Tridymite (LAT) [Rossby]
    Krutь – 99 (UKR) [Karin]

    Triell 8
    Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN) [elkracho]
    Rancore – Eden (ITA) [Jorge]

    Eine leichte und eine schwere Entscheidung – Edgars Kreilis hat hier deutlich mehr Losglück als Era Rusi.

  10. Die letzten beiden Trielle hatten ganz schön Spannung drin und am Ende war es beim fünften ziemlich knapp. Vielleicht schafft es ja der knapp unterlegene Song noch nachträglich ins Finale.

    Nun aber zu den beiden aktuellen Triellen und ich habe mich nun zu folgendem Votum entschlossen:

    TRIELL 7

    Edgars Kreilis – Tridymite (LAT)
    Krutь – 99 (UKR)

    TRIELL 8

    Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN)
    Era Rusi – Eja Mere (ALB)

    Ende gut – alles gut!

  11. Triell 7

    Edgars Kreilis – Tridymite (LAT) [Rossby]

    Krutь – 99 (UKR) [Karin]

    Triell 8

    Astrid in Avantgarden – Sing To Me (SVN) [elkracho]

    Rancore – Eden (ITA) [Jorge]

  12. Verdammt, ich habe die Abstimmung leider verpasst. Dabei waren das 2 sehr starke Runden. 99 und Eden in der nächsten Runde wäre schon sehr schön. Ich hoffe, meine Stimme war dabei jetzt nicht ausschlaggebend…
    Schöne Randbemerkung auch, dass beide italienischen Beiträge raus sind. Tut mit für die Paten leid, aber die Songs waren wirklich nichts.

  13. Triell 7:
    LTU
    UKR

    Triell 8:
    ALB
    SVN

    Vor allem bei Triell 7 frage ich mich, wie die alle so weit kommen konnten, denn keiner der Drei hat viel Glück wenn es darum geht, die richtigen Töne zu treffen.

    • Deswegen hatte ich einen Link zum 1. Auftritt von Krutь jrgendwo zwischen 13.00 und 14.00 Uhr vorgestern, da dann aber ca. 16.00 Uhr, eingeschoben, da singt sie im Vergleich besser und wackelt auch nicht so mit dem Instrument rum.
      Bei dem von den Bloggern benutzten Auftritt wirkt sie auf mich leicht bis sehr überdreht und versemmelt von daher etliche Töne.
      Was mich aber wirklich traurig macht, ist dass der Schlussakkord, der mich beim ersten Auftritt wirklich im Innersten umgehauen hat, beim zweiten Auftritt nicht mehr so schön melancholisch ausklingt.
      Trotzdem Krutь❤❤❤

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.